Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Auerhahn
 
© Michael Hölzl

Auerhahn



Auerhahn in den bayerischen Alpen, dieses Mal mit dem Panasonic 100-400mm.

Copyright

© Michael Hölzl
  • Gefällt mir 21

Vom Album

Vögel (Wildlife)

  • 103 Bilder
  • 3 Kommentare
  • 452 Kommentare zu Bildern

Bildinformationen

Aufgenommen mit OLYMPUS CORPORATION E-M1MarkII

  • 400 mm
  • 1/125
  • f f/6.3
  • ISO 4000
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

Die bayerische Jagdaufsicht und ggf. zusätzlich die Wacht bayerischer Nationalparke scheinen ihre bekannten strengen Aufsichten an den wenigen verbliebenen Balzplätzen zurück gefahren zu haben

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Minuten schrieb Botaniker:

Die bayerische Jagdaufsicht und ggf. zusätzlich die Wacht bayerischer Nationalparke scheinen ihre bekannten strengen Aufsichten an den wenigen verbliebenen Balzplätzen zurück gefahren zu haben

Ein berechtigter Kommentar - die Aufnahme ist aber an keinem Balzplatz entstanden, sondern es ist ein Hahn, den seit einigen Jahren alle Einheimischen kennen und der zu dieser Jahreszeit oft direkt an der Forststraße steht und dort jeden Wanderer und Radfahrer zu kreativen Lösungen zwingt, um am Wächter vorbeizukommen. Ansprechende Fotos von ihm zu machen ist aus diversen Gründen trotzdem nicht einfach.

  • Gefällt mir 2
  • Haha 2
Link zu diesem Kommentar
vor 37 Minuten schrieb Menning:

Schönes Porträt, ungewöhnliche Perspektive.

Gruß

Hartmut

Danke - freut mich sehr, dass dir die Perspektive aufgefallen ist!
 

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Kreier:

Danke - freut mich sehr, dass dir die Perspektive aufgefallen ist!
 

Paradox ist, wenn man einen Vogel aus der Frosch-Perspektive aufnimmt. 😉

Gruß

Hartmut

Link zu diesem Kommentar

Jetzt weiß ich endlich, wie dieser Typ aussieht, von dem Du so oft erzählt hast 😄

Die ungewöhnliche, fast schon untertänig wirkendende Perspektive paßt so gut zur Geschichte. Grandoises Bild, Michael 👍👌

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Stunden schrieb Karsten:

Jetzt weiß ich endlich, wie dieser Typ aussieht, von dem Du so oft erzählt hast 😄

Die ungewöhnliche, fast schon untertänig wirkendende Perspektive paßt so gut zur Geschichte. Grandoises Bild, Michael 👍👌

Danke Karsten! Und, kannst du verstehen, dass er mich begeistert? Vielleicht lernst du ihn nächstes Jahr ja mal selber kennen, das ist schon ein besonderes Erlebnis.
Der Hahn sieht sich selbst als Chef der Welt, da passt die Aufnahme von deutlich unterhalb seines Standniveaus am besten. Kommst du ihm zu nahe, tritt nicht er, sondern du die Flucht an 🙂

Grüße, Michael

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung