Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Hagebutten


Jalma

Hier versuchte ich, Bildschärfen und -unschärfen einzusetzen und ein gutes Bokeh zu erreichen. Ist mir das einigermassen gelungen?


Empfohlene Kommentare

meiner Meinung nach nicht. Das liegt aber weniger an den gewählten Einstellungen an der Kamera, sondern mehr am gewählten Standpunkt. Du fotografierst hier direkt in den Busch rein. Dadurch sind sehr viele Äste noch gut sichtbar. Der Hintergrund wirkt dadurch sehr unruhig und lenkt hier vom Objekt ab. Hättest du den Standpunkt so gewählt das hinter der Hagebutte mehr Freiraum ist , wäre das Bild sicher besser geworden. Dann hättest du auch mit einer größeren Blendenzahl (kleinere Öffnung) fotografieren können um auf die Hagebutte selbst mehr Schärfe zu bekommen. Siehe zum Beispiel http://www.oly-forum.com/gallery/view/herbstanfang-1?context=user_recent&tag= Hier ist der Hintergrund weit entfernt und dadurch sehr weich. Grüße, Stefan

Link zu diesem Kommentar

PS: um die optimale Schärfe zu erziehlen, sollte es möglichst Windstill sein... Kamera auf einem Stativ und Selbstauslöser + Spiegelvorauslösung... und natürlich Hände weg von der Kamera.

Link zu diesem Kommentar

Danke für die Antwort, Stefan Ich muss dazu allerdings sagen, dass ich keinen leeren Hintergrund ( z.B. Himmel )haben wollte . Ich wollte auch nicht alle Hagebutten scharf haben, sondern eine nach hinten verlaufende Unschärfe, eben mit gutem Bokeh. Stativ brauchte ich bei so hoher Verschlusszeit auch nicht. Mit freundlichem Gruss Jon

Link zu diesem Kommentar

Hallo Jon, ja okay, du hast eine nach hinten verlaufende Unschärfe. Trotzdem gibt es für dieses Bild von meiner Seite aus folgende Kritikpunkte... 1.) die Astgabel welche die vordere Hagebutte stützt, verdeckt zum Teil die zwei anderen Hagebutten 2.) die Diagonale, welche durch die 3 roten Hagebutten verläuft hätte ich etwas flacher gelegt, wobei die vordere Hagebutte als Anfang der Diagonale weiter links hätte liegen können 3.) Die vielen Äste hinter den 3 Hagebutten lassen den Hintergrund sehr inhomogen wirken. Das bringt leider etwas Unruhe ins Bild und lenkt vom eigentlichen Hauptmotiv ab. Da es ja zur Zeit immer noch ausreichend Hagebutten gibt, würde ich einfach noch mal rausgehen und solche Bilder mal unter verschieden Blickwinkeln / Standpunkten aufnehmen. Auch mal mit größeren / kleineren Aufnahmeentfernungen experimentieren, das hat auch einen großen Einfluss auf den Schärfeverlauf. Grüße, Stefan

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung