Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Freunde sind wie Sterne..


Olyanerin

Ich würde gerne eure Meinung zu dem Bild lesen und Tipps zum Portraitfotografieren bekommen!:)


Empfohlene Kommentare

Ich finde das Porträt sehr angenehm. Vor allem die Beleuchtung ist dir gut gelungen (oder war eben so gut). Keine harten Schatten oder ausgefressene Lichter, sondern schöne weiche Übergänge. Keine glänzenden Flecken auf der Haut, das ist alles also schon mal gut. Der Ausdruck der jungen Frau/des Mädchens ist angenehme, das leichte Schmunzeln wirkt richtig ansteckend. Zwei Punkte, auf die ich achten würde: 1) Die Blätter im Hintergrund wirken störend, hier hätte entweder ein anderer Hintergrund geholfen oder aber eine größere Blende, die den Kopf vom HG freistellt wobei das 14-42 allerdings recht eingeschränkt ist). 2) Insgesamt hätte der Kopf etwas mehr Raum verdient, vor allem nach oben links, wo das Mädchen hinschaut. so wirkt sie ein wenig eingeklemmt. Das mit der ISO-Zahl hat ja nichts mit der Einstellung "A" zu tun, da hast du wohl einfach nicht aufgepasst. Das Rauschen hält sich aber sehr in Grenzen, obwohl es natürlich mit weniger ISO besser gewesen wäre. Ist doch aber doch ein prima Anfang! Lieben Gruß Wolfgang

Link zu diesem Kommentar

Was mir auffällt: Die hübsche junge Dame hat eine Strähne ihrer Haare im Mund. Auf so etwas würde ich vor dem Auslösen achten, sonst ärgert man sich schwarz, wenn das Bild ansonsten super gelungen ist. Kann man zur Not aber noch wegstempeln. Viele Grüße, Gunnar

Link zu diesem Kommentar

es wurde schon einiges gesagt,in Grossansicht sieht man etwas Rauschen und "stöhrpixel".Hätte auch auf BHträger geachtet!Jedenfals ist Model sehr natürlich und hipsch!! Ich hätte iso auf 400 zurück gedreht und kürzere Zeit gewählt.Unsere Senzoren sind nicht geeignet für höhere iso Werte,oder dann entrauschen. gruss

Link zu diesem Kommentar

Recht angenehm aufgebaut. Spannung nach unten und nach links. Mit Strähne, Rauschen und BH-Träger kann ich leben. Gerade der Träger lässt das Ganze nicht gestellt, sondern "aus dem Leben gegriffen" wirken. Der Grad an Leblosigkeit (Perfektion) hängt natürlich vom Verwendungszweck ab. Für eine Kosmetik/Haarpflege/DOB-Werbeaufnahme gelten andere Maßstäbe als für eine möglichst natürliche Darstellung in - sagen wir - einer Singlebörse. Man sieht hier aber auch die Grenzen für Porträtfotografie mit dem Kitobjektiv (max. Blende 5,6 am langen Ende). Grüße Albrecht

Link zu diesem Kommentar

Mal zusammenfassend: Bei Portraits ist selten viel Action dabei, da braucht man also auch keine 1/500s (angewöhnen darauf zu achten, dann wird man meist von alleine stutzig und schaut mal nach dem ISO-Wert) Das Bild wäre mit 200 ISO (und dann ca. 1/100s) ja auch gegangen. Den Träger finde ich natürlich und ok - die Strähne (die ich erst nach dem Hinweis überhaupt bemerkt habe) auch - so sehen "junge Damen" nunmal heutigentags aus. Hintergrund: hier würde ich einfach sagen: mehr Abstand! Einmal vom Motiv zum Hintergrund, aber auch zur Kamera. Dafür dann das 40-150 (auch wenn es die neuere Version ist) und mehr Brennweite - damit sollte dann das Portrait auch besser freigestellt werden können. Wenn Portrait aber zur Leidenschaft wird, solltest Du vielleicht über die Anschaffung des 50/2.0 nachdenken (so es die Brieftasche zulässt). Was mich sonst noch irritiert sind die beiden Ecken auf der rechten Seite. Hier ist mir entweder zu viel oder zu wenig drauf. Oben könnte man wegbekommen, wenn man noch ein wenig rechts und oben vom Bild wegnimmt (das würde optisch auch noch den Raum nach links etwas mehr betonen und dem Blick mehr Platz bieten), unten würde ich evtl. zusätzlich abdunkeln. Andy

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung