Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community
Reichlich Kohle...
 
© achim-meier-fotografie-hamburg

Reichlich Kohle...



... nämlich 3 Mrd. € hat das Kohleheizkraftwerk Moor burg gekostet. Nach ewigen politisch-wirtschaftlichen Streitereien ging es 2015 ans Netz und wurde bereits 5 Jahre später wieder abgeklemmt. Und jetzt steht es da so rum in der Landschaft.

Copyright

© achim-meier-fotografie-hamburg
  • Gefällt mir 9

Vom Album

Hamburg von hinten...

  • 173 Bilder
  • 0 Kommentare
  • 619 Kommentare zu Bildern

Bildinformationen

Aufgenommen mit OLYMPUS CORPORATION PEN-F

  • 75 mm
  • 1/1250
  • f f/7.1
  • ISO 200
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

blitz

Geschrieben (bearbeitet)

Die Ausarbeitung des Bildes gefällt mir sehr gut. Düstere Stimmung in schweren Zeiten für fossile Brennstoffe. 

Durch solche Bilder und der medialen Berichterstattung bekommt das Thema Energie und Umwelt eine andere Bedeutung. 

Ohne eine Diskussion lostreten zu wollen, rettet Deutschland das Klima dieser Welt. 🤔

Eine Gasturbine mit 5,2 MW elektrischer Leistung, verbraucht pro Stunde 2950 Norm Kubibmeter Gas. Ohne Nachgeschalteten Kessel, also eine Kraft Wärme Kopplung, geht die ganze Abwärme ungenutzt in die Athmosphäre. 

Weltweit stehen Gasturbinen als Antrieb für Öl oder Gas Pumpspeicher in der Landschaft um die Abertausende Kilometer Förderstrecke unter Druck zu setzen. Die Turbinen die bei uns die Emissionen nicht mehr einhalten gingen in die Wüste. Kein Witz. Laufen dort 24 Stunden am Tag das ganze Jahr über. 

Abgastemperatur ~ 520 Grad Celsius. 

https://www.gascade.de/netzinformationen/verdichterstationen

Eckdaten, diese dienen der Stütze für eine stabile Netzspannung. 

https://www.innovations-report.de/sonderthemen/foerderungen-preise/innovative-siemens-gasturbine-h-klasse-bricht-189810/

Unikliniken, große Bankenhäuser, Rechen/Internetzentralen, haben Gasturbinen als Notstromaggregate.

Oft Hubschrauber Turbinen einer BO  105 oder eines Eurocopter - 2 x 1500 PS ~ 2,2 MW

Von der Zündung bis zur Volllast in 60-80 Sekunden. 

Also, es bleibt Spannend. 

Grüße Wolfgang 

 

bearbeitet von blitz
Link zu diesem Kommentar
fotogramm

Geschrieben (bearbeitet)

vor 2 Stunden schrieb blitz:

 

Ohne eine Diskussion lostreten zu wollen, rettet Deutschland das Klima dieser Welt. 🤔

 

 

 

Sicherlich nicht alleine. Aber wenn jeder sich sagt mein Beitrag nützt eh nix, kommen wir nicht weiter. Mit "whatsaboutism" auch nicht. Ich finde die zunächst mindestens 6 Mio Tonnen CO2 die nicht mehr in Moorburg jährlich in die Luft geblasen werden sind doch mal ein Anfang. Okay, dann muss der Strom eben von woanders kommen. Das ist auch eine Belastung für das Klima. Die Auswirkungen einer nicht zu verleugnenden massiven Änderung des Weltklimas kann man z. Zt. im Kreis Ahrweiler, der Heimat meiner Eltern sehen. Ich denke, wenn insgesamt, nicht nur von der Industrie sondern von jedem Einzelnen von uns über Verbrauchsminderung nachgedacht und entsprechend gehandelt wird ist da noch was zu machen. Ein weiter so kann es nicht geben.

Gruß aus HH Achim 

PS: Weiter äußere ich mich hier im Fotoforum nicht sondern nutze es weiterhin um Bilder zu zeigen und zu betrachten.

 

bearbeitet von fotogramm
  • Gefällt mir 2
  • Danke 1
Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung