Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Guggenheim-Bilbao.jpg



Installation von Richard Serra;

gewalzte unbehandelte Stahlplatten, die im Laufe der Jahre die Struktur der Oberfläche und die Farbe verändern. Die Stahlplatten wurden wegen ihrer Form und des Gewichtes schon in der anfänglichen Bauphase des Museums an Ort und Stelle gebracht. 

  • Gefällt mir 7

Bildinformationen

Aufgenommen mit OLYMPUS IMAGING CORP. E-500

  • 14 mm
  • 1/8
  • f f/3.2
  • ISO 160
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

Die sind schon gigantisch, diese Stahlplatten von Richard Serra! Ich hatte immer Angst, dass die umkippen. Dann wären wir aber sowas von platt gewesen...

Klaus

Link zu diesem Kommentar

Wer schon mal das Gewicht einees Stahlblechs von 2 mm Stärke und Abmessung 1000 x 1000 mm in den Händen gehalten hat, wird schon vorstellen wie schwer solche Kunstruktionen (Achtung, absichtlich as Kunstwort gerechtschreibfehlert 😉 ) sind.

Da muss der Künstler einiges tun um da aufstellen zu können.

VG Pit

Link zu diesem Kommentar

Stelle mir gerade vor, wie man die Einzelteile mit dem Kran einbringt und der Künstler dabei Stress hat, damit dann am Ende alles so aussieht wie er sich das vorgestellt hat. Nutzlos, sinnlos für den Nüchternen. Pure Begeisterung für den Sinnlichen.

LG aus LD Thomas 

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Minuten schrieb kultpix:

Oh, da dürfte ich bestimmt "auf Rezept" rein, leide an Eisenmangel. 😉

Aber nicht zuviel rumschlecken an den Dingern. Spätere Generationen wollen ja auch noch was haben...😂

Klaus

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Minuten schrieb LurchiKlaus07:

Aber nicht zuviel rumschlecken an den Dingern. Spätere Generationen wollen ja auch noch was haben...😂

Klaus

Das ist aber kein Säurebeständiger Stahl. Denn beim Anschlecken hinterlässt man durch Speichel Säure. Nach Jahren könnte das Kunstück löcheriger sein.

Aber ob es jemandem bekommt und aktuell bei Corona traut sich keiner sich an dem guten Stück zu schlecken. 😉

Link zu diesem Kommentar
vor 9 Minuten schrieb LurchiKlaus07:

Aber nicht zuviel rumschlecken an den Dingern. Spätere Generationen wollen ja auch noch was haben...😂

Klaus

Ne, ne, ich achte drauf, aber ich habe nun schon ein paar Jahre an einem Hufeisen gelutscht und brauche mal etwas Abwechslung. 😂

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb kultpix:

Ne, ne, ich achte drauf, aber ich habe nun schon ein paar Jahre an einem Hufeisen gelutscht und brauche mal etwas Abwechslung. 😂

Stimmt: Immer nur Pferdegeschmack  ist auf Dauer auch a bisserl langweilig...

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb ej foto:

Die Stahlbleche der "Snake"-Plastik im Hintergrund wurden in der Dillinger Hütte an der Saar hergestellt.

 

Da würde ich gerne mal zugucken, wie die solche riesigen Dinger machen. Des geht ja mal nicht eben mit ein oder zwei Zangen...

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb LurchiKlaus07:

Da würde ich gerne mal zugucken, wie die solche riesigen Dinger machen. Des geht ja mal nicht eben mit ein oder zwei Zangen...

Ich hab da eine ganze Bilderserie, die ich aber nicht veröffentlichen darf. Ich sende Dir später eine PN...

Beste Grüße
Eric

 

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung