Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Windanzeiger ...



... das, was ein bisschen so aussieht wie tibetanische Gebetsfahnen in landesuntypischen Farben findet sich auf der Baustelle einer neuen S-Bahn Station (HH-Ottensen). Als Warnhinweise markieren die Kunststoffstreifen gefährlich aufragende Armierungsstangen. Der Wind macht etwas interessantes daraus.

Mich interessiert daran: die Verteilung von scharf vs. unscharf (kann ja jeder sehen); und der Einfluss des Zufalls auf das Foto ... der Wind kam Mal von hier, mal von dort, mal von nirgendwo - warten auf eine Konstellation, die in irgendeiner Weise ästhetisch ausfällt. 
Allesamt eigentlich die fotografischen Basics. 😉 

Copyright

© SAM
  • Gefällt mir 4

Bildinformationen

Aufgenommen mit OLYMPUS IMAGING CORP. E-M1

  • 52 mm
  • 1/1250
  • f f/3.5
  • ISO 200
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

vor 2 Stunden schrieb pit-photography:

in welche Richtung die städtische Baupolitik steuert 😉

Hier läuft das auf eine längere als die erwartete Bauzeit hinaus ... eine angrenzende Brücke hat sich denn doch noch als marode erwiesen, und deren 'Renovierung' als unumgänglich. 

bearbeitet von sam0611
Link zu diesem Kommentar
Gerade eben schrieb sam0611:

Hier läuft das auf eine längere Bauzeit hinaus ... eine angrenzende Brücke hat sich denn doch noch als marode erwiesen, und deren 'Renovierung' als unumgänglich. 

Kenne ich ganz gut bei der Sanierung des Kieler Hauptbahnhofs. Das hat auch sehr lange gedauert da beim Abtragen immer mehr Mängel zum Vorschein kam.

Link zu diesem Kommentar

Danke.

So ist es. Es sind immer nur Näherungen; bei dem einen stimmt das (nicht), bei dem anderen dieses (nicht) ...

Bei 'einem' anderen Foto mit unvorhersagbaren Eigenarten hatte  ich seinerzeit innerhalb kurzer Zeit deutlich mehr als 1000 Aufnahmen auf der Karte gesammelt (diese Zahl wäre keine Leistungsbilanz) ... ich bin mittlerweile etwas geduldiger und beschränke mich auf eine handvoll Aufnahmen. Erstaunlicherweise hilft das tatsächlich, den Ausschuss deutlich zu reduzieren und ergibt auch ein Mehr an zeigbaren Aufnahmen. Und schließlich: die Auswahl braucht nicht Tage ...  Im Warten liegt die Kraft. 😉 

LG, Gerald

bearbeitet von sam0611
Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb sam0611:

... ich bin mittlerweile etwas geduldiger und beschränke mich auf eine handvoll Aufnahmen.

So geht es mir mittlerweile auch. Von einer lohnenswerte Situation entstehen z.B. verschiedene Ausschnitte oder verschiedene Belichtungen. So habe ich meistens ca. 5-7 Aufnahmen und im Nachgang suche ich das für mich beste Foto am großen Bildschirm aus.

Beste Grüße
Eric

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung