Jump to content

Die OM-System Community

Größenvergleich der Nussgeoden


Copyright

© JürgenS
  • Gefällt mir 8
Vom Album

Nussgeoden-Kristalle

  • 9 Bilder
  • 0 Kommentare
  • 45 Kommentare zu Bildern

Bildinformationen

Aufgenommen mit OLYMPUS CORPORATION PEN-F

  • 25 mm
  • 1/100
  • f f/5.6
  • ISO 200
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

vor 14 Minuten schrieb polycom:

Das sind Motive!

Motive ja aber....man muss sie auch entdecken😁

HG Jürgen

Nachtrag: Diese Aufnahme ist mit dem 14-42 Pancake gemacht. Für einige ist dieses Objektiv zu nichts zu gebrauchen . Ich mag das Kleine speziel an der PEN-F

bearbeitet von jürgen1950
Link zu diesem Kommentar
vor 46 Minuten schrieb polycom:

Das sind Motive!

Ich hab als Kind mit meinem Vater in der Eifel? einfach vom Acker Achate gesammelt. Also Steine! Der ließ sie dann in Idar-Oberstein aufschneiden und die schönsten hat er behalten. Heutzutage würde ich die einfach selber aufschneiden. Die waren übrigens teilweise so groß, dass der Bauer bestimmt froh war, dass sie entfernt wurden.

vor 33 Minuten schrieb jürgen1950:

14-42 Pancake

War mein erstes M.Zuiko Objektiv und ich habe es sehr günstig inklusive eines montierten Polfilters kaufen können. Das war wohl auch der Grund für den günstigen Preis, denn es ist gar nicht so einfach, den von diesem Objektiv wieder abzubekommen. Egal, ich hab das Pancake immer noch und nehme es gerne an der M1.1 mit. Und das es scharf genug abbilden kann, sieht man ja!

 

 

Link zu diesem Kommentar
vor 15 Minuten schrieb Trubadour:

Ich hab als Kind mit meinem Vater in der Eifel? einfach vom Acker Achate gesammelt.

Hier in meinem Ort wird seit Jahrzehnten Basalt abgebaut. In meiner Jugend, und auch später, fand ich im nahen Steinbruch häufig Steine mit Quarzeinschlüssen und, wie wir es nannten, Katzengold (Pyrit).

vor 15 Minuten schrieb Trubadour:

Idar-Oberstein

Liegt um die Ecke...40 Autominuten.

vor 15 Minuten schrieb Trubadour:

hab das Pancake immer noch und nehme es gerne an der M1.1 mit. Und das es scharf genug abbilden kann, sieht man ja!

Auch ich gebe das kleine Pancake nicht her.

HG Jürgen

bearbeitet von jürgen1950
Link zu diesem Kommentar
vor 12 Minuten schrieb jürgen1950:

fand ich  häufig Steine mit Quarzeinschlüssen

Ich glaube, die nennt man Geoden, oder?

Schön, wenn man da um die Ecke wohnt. Da, wo der Basalt abgebaut wird, haben wir mal in einem Steinbruch in den obersten Erdschichten Stringocephalus burtinii (oder so ähnlich geschrieben) gefunden. Einen Kopffüssler. Also nicht nur einen... Basalt, ist mir klar, ist vulkanischen Ursprungs, aber die Kopffüssler sind aus dem Sediment, dass wohl darüber lag.  Wir sind erst über den Basalt geklettert und dann haben wir nach Fossilien gesucht. War spannend. Echte Abenteuer. Ich verstehe bis heute nicht, wie mein Vater ohne GPS, Google und Co. diese Orte finden konnte..

bearbeitet von Trubadour
Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb Trubadour:

Ich verstehe bis heute nicht, wie mein Vater ohne GPS, Google und Co. diese Orte finden konnte..

Dein Vater konnte halt noch "Karten lesen"😉 Diese waren aus Papier, oft zusammengefaltet, und mit einem Kompass konnte man, so Mann/Frau konnte, sich recht gut orientieren😁

HG Jürgen

Link zu diesem Kommentar
vor 10 Minuten schrieb Trubadour:

Stringocephalus burtinii

Wird auch Eulenkopf genannt und ist nur so knapp 380 Mio. Jahre alt. War doch für dich und deinen Vater ein tolles Erlebnis👍

HG Jürgen

Link zu diesem Kommentar

Ja, teiweise gab es Papierkarten (also auch topografische).

Aber damit weiß man doch nicht, auf welchem Acker Achate zu finden sind. Oder in welchem Steinbruch (unabhängig davon, wie man da rein kommt) man Fossilien finden kann. Dafür ist die Welt zu groß, sogar ein Steinbruch und wir wohnten im Ruhrgebiet, also damals mit Käfer weit weg und es war jeweils ein Tagesausflug. Und er mußte ja ansonsten arbeiten. Die Welt war wohl damals doch ein wenig kleiner und wenn es irgendwo was Spannendes gab, ging es nicht einfach im großen Informationsrauschen unter, sondern wurde wohl Interessierten irgendwie weitergegeben. Eigentlich eine schöne Vorstellung...

HG, Jens

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung