Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Loch im Kaufhaus

mihage
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

In Frankfurt am Main wird in der Innenstadt ein Kaufhaus gebaut, dessen gläserne Fassade ein Loch (Tunnel) im Gebäude bildet. Ich hadere bei meinen eigenen Bildern häufig mit dem Farbton des Bildes. Der autom. Weißabgleich, aber auch meine Frau, würde dem Bild einen leichten Blauton geben. Mir gefällt jedoch die farbneutralere Variante besser. Was ist Eure Meinung? Gerne könnt Ihr Euch auch zu anderen Aspekten äußern... Schöne Grüße, Michael

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Hier sehe ich keine gravierenden Unterschiede, kann aber am Laptop-Display liegen. Tendentiell finde ich die rechte Variante ansprechender. Dieter

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Sehe auch das rechte Bild als deutlich besser an. Die linke Variante hat einen Gelbstich, die rechte einen Blaustich, wobei eben in der rechten der Gelb-Blau-Kontrast der Dreiecke viel besser/plakativer zur Wirkung kommt. Gruß, Ulf.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich würde auch das rechte Bild bevorzugen. Gefällt mir von der Aussage mit den beiden Arbeitern sehr gut. Die Öffnung ist im Licht angenehmer. Grüße aus der Oberpfalz Georg

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.