Jump to content

Die OM-System Community


Beim Anpirschen an dieses Turmfalken-Weibchen war ich leider zu forsch und aufdringlich. Sorry Frau Falke, komm nicht wieder vor.

Zum making-of:
Den Abflug konnte ich gerade noch halbwegs gut einfangen, das Bild ist unbeschnitten. Geschärft mit Sharpen AI, den langweiligen strukturlos-grauen Himmel durch einen ersetzt (mit PS wirklich super einfach und gut), der das braune Federkleid besser zu Geltung bringt, das Ganze abgerundet mit eine Prise meiner Lieblingstextur für Naturaufnahmen.

Ich weiß, solche Eingriffe sind nicht jedermanns Geschmack (gerade hier im Forum), aber ich mag und stehe zu solchen Veränderungen, die mein Hauptmotiv im "besten Licht" erstrahlen lassen. wenn dieses bei der Aufnahme nicht gegeben war.

  • Gefällt mir 23

Bildinformationen

Aufgenommen mit OLYMPUS CORPORATION E-M1MarkIII

  • 420 mm
  • 1/1000
  • f f/5.6
  • ISO 250
Alle EXIF-Informationen anzeigen

Empfohlene Kommentare

Zitat

Ich weiß, solche Eingriffe sind nicht jedermanns Geschmack (gerade hier im Forum), aber ich mag und stehe zu solchen Veränderungen, die mein Hauptmotiv im "besten Licht" erstrahlen lassen. wenn dieses bei der Aufnahme nicht gegeben war.

Was andere darüber monieren, ist mir herzlich egal. Entscheidend ist, wie es nach der Bearbeitung gefällt und mir gefällt auch wirklich gut.

Erstaunlich, dass der Algorithmus im PS die Maskierung sogar an den verwischten Federn an der Flügelspitze oben ohne sichtbare Fehler hinbekommt.

Auch die automatische Maskierung für Motiv im Lightroom arbeitet exzellent.

VG Pit

Link zu diesem Kommentar

Aus meiner Sicht wird ein Bild "gemacht".  Ich mache mir vorab Gedanken, dann mache ich die Aufnahme mittels Fotoapparat und passendem Objektiv und dann mache ich das Bild am Rechner (analog in der Duka) so wie ich es haben mag. Auch ich lasse so gut wie nie ein Bild unbearbeitet auf die Menschheit los...

Gruß aus HH

Achim

PS: Die Maskierungsfunktion von LR macht auch was. Und zwar mir die Arbeit leichter 😉

Link zu diesem Kommentar

@pit-photographyVielen Dank für die Blumen und Deine Meinung, Pit 🙏😊

vor 7 Stunden schrieb pit-photography:

Erstaunlich, dass der Algorithmus im PS die Maskierung sogar an den verwischten Federn an der Flügelspitze oben ohne sichtbare Fehler hinbekommt.

Wenn sich Original und Austauschhimmel nicht zu sehr in Helligkeit und Farbe unterscheiden, klappt das wirklich erstaunlich gut; oftmals sogar ohne dass man nochmal irgendwo nachpinseln muß. 

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung