Jump to content

Die OM System Community

Taubenschwänzchen



der Sommerflieder blüht, kaum Schmetterlinge zu sehen. Ein treuer Gast ist das flinke Taubenschwänzchen.
  • Gefällt mir 23
  • Danke 1

Vom Album

Holger´s Tier- und Naturbilder

· 342 Bilder
  • 342 Bilder
  • 5 Kommentare
  • 920 Kommentare zu Bildern

Bildinformationen

  • Aufgenommen mit OM Digital Solutions OM-1
  • Objektiv M.300mm F4.0 + MC-14
  • Brennweite 420 mm
  • Belichtungszeit 1/800
  • f Blende f/8.0
  • ISO-Empfindlichkeit 200

Empfohlene Kommentare

Es sind nicht nur kaum Schmetterlinge zu sehen, sondern generell wenig Insekten.

Das Taubenschwänzchen hast Du aber jedenfalls super erwischt Holger, die sind ja extrem wuselig.

LG Sonja

Link zu diesem Kommentar

Hallo Holger, so einen vor die Linse zu bekommen ist schon schwer genug, dann noch so gut festzuhalten ein Sechster im Lotto.

VG Peter

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Stunden schrieb Soni:

Es sind nicht nur kaum Schmetterlinge zu sehen, sondern generell wenig Insekten.

Das Taubenschwänzchen hast Du aber jedenfalls super erwischt Holger, die sind ja extrem wuselig.

LG Sonja

ich finde, man kann das nicht pauschalisieren, was die Insekten angeht. Bienen und Hummeln gibt´s meiner Meinung nach sehr viele, ebenso die unbeliebten Stechmücken. Bei uns gibt´s so viele Taubenschwänzchen wie noch nie, dafür halt wirklich so gut wie keine Schmetterlinge.

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb Piesl:

Hallo Holger, so einen vor die Linse zu bekommen ist schon schwer genug, dann noch so gut festzuhalten ein Sechster im Lotto.

VG Peter

Danke Peter, ganz so extrem sehe ich´s nicht - ich konnte dieses Jahr schon einige Taubenschwänzchen fotografieren, bei uns sind sie aktuell gar nicht so selten, ebenso ist mit etwas Übung das fotografieren gar nicht so arg schwierig. Sicher, man hat sehr viel Ausschuss.

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb Holger R.:

ich finde, man kann das nicht pauschalisieren, was die Insekten angeht. Bienen und Hummeln gibt´s meiner Meinung nach sehr viele, ebenso die unbeliebten Stechmücken. Bei uns gibt´s so viele Taubenschwänzchen wie noch nie, dafür halt wirklich so gut wie keine Schmetterlinge.

Dann revidiere ich meine Aussage natürlich. 😂 Schmetterlinge sind bei uns dieses Jahr relativ(!) häufig seitdem man schon 2021 ganze Felder mit Wildblumen angelegt hatte und jetzt nicht jede Wiese sofort wieder bis auf den Boden abgemäht wird. Wenigstens ein Gutes hatte so der ICE Ausbau der Rheintaltrasse. Die Taubenschwänzchen waren jedoch schon immer hier die Exoten.

Link zu diesem Kommentar

Stimmt Holger Bienen und Hummeln gibt es viele, wir haben im Schuppen sogar ein grosses Hummelnest. Sind aber leider nicht die Insekten, die ich suche 🙂

LG Sonja

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung