Jump to content

Die OM System Community

Sonnenlicht im Schloss



Sonnenaufgang am Schloss Solitude in Stuttgart.
Das Licht rechts ist die aufgehende Sonne, nicht die hell leuchtende Lampe 😉

Copyright

© by pit-photography
  • GefĂ€llt mir 10
  • Haha 1

Vom Album

Augenblicke & Momente

· 337 Bilder
  • 337 Bilder
  • 0 Kommentare
  • 929 Kommentare zu Bildern

Bildinformationen

  • Aufgenommen mit OM Digital Solutions OM-1
  • Objektiv OLYMPUS M.7-14mm F2.8
  • Brennweite 7 mm
  • Belichtungszeit 1/500
  • f Blende f/3.2
  • ISO-Empfindlichkeit 200

Empfohlene Kommentare

Sehr schön eingefangener Moment. Die ins Bild laufenden Linien der Pflastersteine und deren Fugen sind ein weiteres Highlight Deiner Aufnahme Pit. Die GlĂŒhende Sonne lĂ€sst wieder einen heißen Tag oberhalb der durchschnittlichen Körpertemperatur vermuten.

LG aus LD Thomas

Link zu diesem Kommentar
vor 54 Minuten schrieb Landauer:

Die GlĂŒhende Sonne lĂ€sst wieder einen heißen Tag oberhalb der durchschnittlichen Körpertemperatur vermuten.

Danke fĂŒr dein Komentar 🙂

Man könnte das Licht rechts als VorglĂŒhen fĂŒr die heißen kommenden Tagen bezeichnen 😉

VG Pit

 

bearbeitet von pit-photography
Link zu diesem Kommentar

Sehr klasse mit der vorglĂŒhenden Sonne genau im Durchgang!
Da hast du ja genau den richtigen Moment abgepasst (ich hoffe mal, du hast nicht extra deswegen die Nacht vor dem Schloss im Zelt verbracht, um es nicht zu verpassen? 😉 )
Sonnige GrĂŒĂŸe, Renate

Link zu diesem Kommentar
vor 16 Minuten schrieb Renate Schulze:

Da hast du ja genau den richtigen Moment abgepasst (ich hoffe mal, du hast nicht extra deswegen die Nacht vor dem Schloss im Zelt verbracht, um es nicht zu verpassen? 😉 )

Danke 🙂

Nein, die Nacht hab ich nicht dort verbracht aber ich war sogar zeitig genug bei der Arbeit in meinem Institut (bis zur Uni ist es nicht weit vom Schloss) 🙂

VG Pit

bearbeitet von pit-photography
Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb pit-photography:

Danke 🙂

Nein, die Nacht hab ich nicht dort verbracht aber ich war sogar zeitig genug bei der Arbeit in meinem Institut 🙂

VG Pit

Vor der Arbeit sehe ich zwar manchmal auch sehr schöne Lichtstimmungen, habe aber selten die Ruhe, vorher noch zu fotofragieren (auch wenn ich mich manchmal deswegen echt Àrgere, weil ich dadurch manches schöne Motiv schon verpasst habe).
Ich arbeite in einer Kita und treffe auf meinem Weg immer schon einige Eltern und Kids, da hĂ€tte ich kaum Ruhe ("Was machst du da???" - "Was hast du da in der Hand?" - "Warum ist da ein Hundehaufen vor deinen FĂŒĂŸen?" - "Darf ich auch mal?" ...) und schon ist die Konzentration und meist auch das Motiv weg ... 😉
Vielleicht sollte ich einen anderen Weg nehmen *grĂŒbel" ...
Sonnige GrĂŒĂŸe, Renate

Link zu diesem Kommentar
vor 4 Minuten schrieb Renate Schulze:

da hĂ€tte ich kaum Ruhe ("Was machst du da???" - "Was hast du da in der Hand?" - "Warum ist da ein Hundehaufen vor deinen FĂŒĂŸen?" - "Darf ich auch mal?" ...) und schon ist die Konzentration und meist auch das Motiv weg ... 😉
Vielleicht sollte ich einen anderen Weg nehmen *grĂŒbel" ...
Sonnige GrĂŒĂŸe, Renate

O je, das ist natĂŒrlich auch stressig.

Bei mir ist das leider auch mit dem Anhalten unterwegs praktisch nie möglich. So zum Beispiel im FrĂŒhjahr wenn gerade die MorgendĂ€mmerung und ich auf der Autobahn das tolle Morgenlicht auf dem Leonberg sehe. Auf der Autobahn einfach so anhalten geht natĂŒrlich nicht und es gibt keinen tollen Standort (der Rastplatz ist leider kurz vor dem Tunnel unter dem Leonberg). Da bleibt nur das verzĂŒckte hinschauen aber auch Achtung auf der Straße (die Suffies auf der linken Spur sind einfach nur nervig und schlimmer als die fragenden Kinder in der Kita).

VG Pit

Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb pit-photography:

O je, das ist natĂŒrlich auch stressig.

Bei mir ist das leider auch mit dem Anhalten unterwegs praktisch nie möglich. So zum Beispiel im FrĂŒhjahr wenn gerade die MorgendĂ€mmerung und ich auf der Autobahn das tolle Morgenlicht auf dem Leonberg sehe. Auf der Autobahn einfach so anhalten geht natĂŒrlich nicht und es gibt keinen tollen Standort (der Rastplatz ist leider kurz vor dem Tunnel unter dem Leonberg). Da bleibt nur das verzĂŒckte hinschauen aber auch Achtung auf der Straße (die Suffies auf der linken Spur sind einfach nur nervig und schlimmer als die fragenden Kinder in der Kita).

VG Pit

Ja, das ist tatsĂ€chlich gut zu ĂŒberlegen: Anhalten auf der Autobahn - ohne die Warnblinkanlage bemĂŒhen zu dĂŒrfen, das ist schon schwierig - und es fĂ€llt auch ein bisschen auf - spĂ€testens am 3. Tag in Folge .... 😉
Tja, schlimmer sind die Suffies auf jeden Fall, aber mehr im Weg vor dem Motiv sind die Kids ... 😉 da ist die Stolpergefahr auch wesentlich grĂ¶ĂŸer ... 😉
Aber die Motive laufen oder fliegen auch dann ganz schnell weg, damit sie nicht das Objekt der Begierde bezĂŒglich frisch entfachter Biologie-Begeisterung der Kids werden ...
Sonnige GrĂŒĂŸe - und Vorsicht bei den Suffies: sie sind groß und stark - im Gegensatz zu Kindern ... die können auch schon mal sanft beiseite gehoben werden, das ist bei einem SUV vermutlich etwas schwieriger ... , 
Renate

 

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefĂŒgt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rĂŒckgĂ€ngig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfĂŒgen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer DatenschutzerklÀrung