Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Lichter in der Steinklamm



Es ist immer wieder ein Erlebnis welche zauberhafte Momente die Natur für die Fotografen bereithält. Ich war mit meiner Frau Heidi und einigen Fotofreunden aus Amberg am letzten Samstag wieder in der Steinklamm bei Spiegelau im Bayerischen Wald. Bereits um 6 Uhr war Abfahrt bei uns. Nach Kaffee und Kuchen ging es gegen 8 Uhr in die Klamm. Das zauberhafte Morgenlicht aus dem Osten reflektierte die zarten Wassertropfen am Indischen Springkraut zu bunten Lichtkreisen. Leider verdrängt dieses Springkraut die einheimische Art sehr massiv. In einer 100 m tiefen Schlucht rauscht die Große Ohe an mächtigen Felsen vorbei. Der berühmte Geologe Carl Wilhelm von Gümbel bezeichnete die Steinklamm bereits 1868 als eine der „sehenswürdigsten Naturmerkwürdigkeiten des Bayerischen Waldes“. Man wandert hier über Steine, die zu den ältesten in Deutschland zählen. Es ist ein Gneis, der vor über 500 Millionen Jahren tief in der Erdkruste durch hohen Druck und hohe Temperaturen aus anderen Gesteinen entstanden ist. Durch spätere Hebung und Abtragung gelangte der Gneis an die heutige Erdoberfläche. Dabei entstanden auch Brüche im Gestein und man nimmt an, dass der auffällige Richtungswechsel des Flusses bei Spiegelau auf eine solche Störung zurückzuführen ist. Ich kann eine ausgedehnte Wanderung nur empfehlen. Es gibt drei Wanderwege mit 5 bzw. 7 km. Die Wanderwege mit den Markierungen „Echtes Springkraut“, „Steinforelle“ und „Marienkäfer“ sind ausgezeichnet beschildert. Dauer ohne Fotohalt ca. 2 Stunden, mit Fotohalt bis zu 5 Stunden. Zu empfehlen ist ein Makro und ein 70-300. Stativ nicht vergessen. Die Wasserbewegungen in der Klamm sind sehr fotogen. Liebe Grüße Georg


Empfohlene Kommentare

Servus Josef, gerne geschehen. Es war ein zauberhafter Tag. Mit dem Wetter hatten wir sehr viel Glück. Danke für deinen positiven Kommentar un die *chen. Liebe Grüße Georg

Link zu diesem Kommentar

Hallo Georg, auch von mir ein Lob für dieses zauberhafte Bild. Ein wunderschönes Bokeh! Da passt alles herrlich zusammen. Lieben Gruß Soni

Link zu diesem Kommentar

Ein ganz tolles Bild mit einer sehr schönen Lichtstimmung. Besonders gut wirkt die andere unscharfe Pflanze im Hintergrund durch die fast identische Anordnung von Blüten und Blättern. Besser ist ist der Hintergrund nicht mehr zu gestalten. Die Bokeh-Kreise sind auch Spitze. Gruß AchimF

Link zu diesem Kommentar

Hallo Georg, auch ich finde deine Aufnahme wunderschön. Eine absolut gelungene Kombination aus Licht, Farben; Schärfe und Unschärfe, die wirlich 5* verdient hat. Viele Grüße Schimi

Link zu diesem Kommentar

Servus Schimi und Harry, vielen Dank für euere freundlichen Kommentare und die *chen. Danke fürs anschauen. Es war schon ein ganz toller Tag. 5 Uhr Aufstehen, 2 Stunden Autofahrt, Kaffee und Kuchen von Heidi, dass Rauschen der Ohe, der Morgenduft der Blumen, liebe Freunde an der Seite, die E-3 und das 150er im Anschlag und dann diese Lichter. Mehr geht nicht. Liebe Grüße aus der Oberpfalz Georg

Link zu diesem Kommentar

Das Bild is geil. Echt ich finde keine Buchstaben um Worte damit zu bilden, die meine Gefühle dafür beschreiben könnten... Herzlichst Gotti Anmerkung: könntest du vielleicht in Google Earth oder ähnlichem den Standort anzeigen... Danke. Ich weiß schon.... Klar finde ich die Klamm nach einiger Suche auch selber - aber es ist halt einfacher so...... Danke.

Link zu diesem Kommentar

Ein wunderschönes Foto, das ich erst jetzt entdecke. Hier sieht man, dass du die ausgezeichneten Kompositionsbeschreibungen, die du uns immer zukommen lässt, selbst sehr gut beherrscht und anwendest. Das sanfte, cremige Bokeh der Blüten im Hintergrund ist für mich das Häubchen auf der Torte :-) Ein Bild zum Aufhängen. Ich bin ja in unserem Radelurlaub neulich durch Amberg gekommen, irgendwie war mir leider nicht klar, dass du dort wohnst, sonst hätte ich mich gemeldet! Liebe Grüße Wolfgang

Link zu diesem Kommentar

Servus Wolfgang, vielen Dank für deine netten Worte. Ich bemühe mich die Vorschläge auch umzusetzen. Ich hoffe du hast diese schöne Stadt Amberg genießen können. Ich bin in Amberg geboren und wohnte dort bis vor 25 Jahren. Wir wohnen jezzt ca 10 km entfernt in Ebermannsdorf im unteren linken Vilstal. Vielleicht kommt ihr einmal wieder vorbei. Liebe Grüße aus der Oberpfalz Georg

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung