Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Bremer Schlachte



Die Bremer Schlachte mit einen Schönen Schiff im Vordergrund ich habe versucht ein Paar Tipps von euch umzusetzen. Danke Gruß Toni


Empfohlene Kommentare

Dieses Bild geht in die von mir gemeinte Richtung. Die Lichter sind hier deutlich besser durchzeichnet, würde aber versuchen die Schatten noch etwas aufzuhellen. Das Bild kippt aber noch nach rechts. F=13 erscheint mir schon als etwas viel und kostet auch viel Licht. Für ein richtig optimales Bild benötigst du wahrscheinlich eine kleine Belichtungsreihe. Falls die Aufnahme ein jpg ist, hätte ein RAW die Lage schon verbessert, da das Bild jetzt trotz der sehr schönen Lichter und Himmels in den Schatten sehr dunkel wirkt. Viele Grüße Manfred

Link zu diesem Kommentar

Wie hast du die Belichtungsreihe (also mit welchen Belichtungsunterschieden bei gleicher Blende) gemacht und wo mit bzw. wie hast du sie wieder zusammengefügt? Grundsätzlich hast du da aber sicher viel richtig gemacht, könnte mir aber vorstellen, dass da ein "hellstes Bild" noch geholfen hätte die Schatten aufzuhellen. Möglicherweise sind die Schatten auch nur bearbeitungsbedingt etwas zu dunkel. Viele Grüße Manfred

Link zu diesem Kommentar

Also von -1 bis +1 hab ich die Reihe dadurch das es Raw ist hab ich am PC noch eins zu -2 und eins zu +2 gemacht vlt war das nicht so schlau und hab dann alle 5 Bilder Über Belichtungsreihe von PSE9 bearbeitet aber Automatisch weil ich noch keine Ahnung habe wie das geht. Eventuell kann ich wenn ich es können würde es besser Manuell machen.

Link zu diesem Kommentar

Da du von -1 und -2 sprichst: In welchem Modus hast du fotografiert? Ich würde im A-Modus mit der voreingestellten Blende (z.B. f=8) die hellsten und dunkelsten Stellen messen, dann in den manuellen Modus wechseln, die gewählte Blende (also f=8) einstellen und dann die Belichtungszeit im M-Modus ändern. Also z.B. 2 sek/1 Sek/ 1/2 sek. usw. Gefühlsmäßig reichen in der Blauen Stunde bei der Verwendung von Schritten von je einer Blendenstufe 7 Bilder (je 3 RAW unterbelichtet/überbelichtet und ein "normal belichtetes"). Besser ist aber wohl sogar die Verwendung von Schritten in zwei Blendenstufen - also 2 sek, 1/2 Sek, 1/8 Sek etc.. Das geht schneller und ist auch für Prügramme wie Photomatix etc. besser. Daher ist der Weg über +-EV-Einstellungen in meinen Augen suboptimal. Zumal, dann - wenn das Bild sehr hohe Kontraste aufweist - schnell mit der Belichtungsreihe Schluss ist. Zu deiner Info: Hier ist z.B. ein Bild mit der E520 und dem 14-54 Version 1 - aufgenommen kurz vor Mitternacht (ging leider nicht früher). Obwohl der Himmel bei der späten Stunde "schwarz" war, der Dom hell beleuchtet war ist sogar noch etwas Zeichnung in dem Brückenpfeiler unterhalb der Brücke sichtbar. http://www.oly-forum.com/gallery/view/koeln?context=user_recent Viele Grüße Manfred

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung