Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Mondnacht


Landauer

Leider war mal wieder kein Stativ dabei, deshalb musste ein Verkehrsschild als Ersatz herhalten.


Empfohlene Kommentare

Ich finde es eigentlich ganz schön. Ich kann mir so richtig eine laue Sommernacht vorstellen. Allerdings finde ich das Bild dazu viel zu hell. Ich hätte hier kürzer belichtet oder vielleicht noch besser - damit der Mond so schöne bleibt - nachträglich in einer zweiten Ebene die Belichtung für den Platz und die Häuser zurückgenommen, den Mond aber so gelassen. Lieben Gruß Wolfgang

Link zu diesem Kommentar
Allerdings finde ich das Bild dazu viel zu hell.
Ich kann mir so richtig eine laue Sommernacht vorstellen.
Diesen Eindruck hatte ich jeweils spontan auch. Das Bild zeigt zwar eine sehr schöne Szene, aber die relativ kleinen Laternen werden sicherlich nicht die Kraft haben, den Platz und die Gassen so hell auszuleuchten. Ich würde auch - neben der Helligkeitsreduzierung - gelb noch etwas entsättigen. Danach hättest du in meinen Augen ein richtig schönes Bild. Viele Grüße Manfred
Link zu diesem Kommentar

@ Wolfgang, die laue Sommernacht verbindet das Bild natürlich mit der Realität. Es waren geschätzte 24°. Die Aufnahme entstand in RAW und natürlich habe ich sie etwas aufgehellt, aber bestimmt weniger als Du vermutest. Ich stelle das Originale gleich zur Diskussion. @ Manfred, mit dem gelb habe ich beim Entwickeln schon gehadert. Auf Grund der emotional vor Ort erlebten lauen Sommernacht hab ich's dann aber so belassen. Ich stell es mit reduzierter Gelbsättigung ein. @ noisybugger, die wie Du schreibst, beachtliche Randschärfe erreiche ich durch die RAW Entwicklung mit DXO 7 da das Objektiv von DXO vermessen wurde und bei der RAW Entwicklung als optisches Modul zur Bildverbesserung zur Verfügung steht. Bin von DXO begeistert. Danke an alle Kommentatoren für das Interesse. Grüße Thomas

Link zu diesem Kommentar

Hallo Thomas,

und natürlich habe ich sie etwas aufgehellt,
Das war gar nicht, was ich vermutet hatte, eher im Gegenteil, ich dachte die Belichtungsmessung der Kamera hätte es zu gut gemeint ;-) Wenn ich das Original sehe, verstehe ich sogar, warum du gedacht hast es aufhellen zu müssen. Irgendwie scheint es danach zu verlangen. Ich hätte es dann wohl sehr gezielt an wichtigen Stellen gemacht, aber nicht überall gleichmäßig, um z.B. die Szene vor der Kneipe ins rechte Licht zu rücken (im wahrsten Sinne des Wortes) und andere, unwichtige Bildteile in der Dunkelheit verschwinden zu lassen. Irgendwie muss ich bei deinem Bild an Van Goghs Nachtcafé denken, daher vielleicht meine Lichtvorlieben ;-)) Lieben Gruß Wolfgang
Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung