Jump to content

Die OM System Community

WT-07 - Im Fenster des Rushhour



Gestern Morgen bei Warten auf den nächsten Zug Richtung Universität. Meine Idee war, den einfahrenden Zug per Langzeit mit LiveND einzufangen und die Spiegelung einzufrieren.

Im Bild musste ich die horizontalen Linien im PS etwas richten damit ich möglichst horizontale Linien habe. Zwischen Hauptbahnhif Stuttgart und Ziel Universität gibt es ein Höhenunterschied, und da ist die Schiene auch leicht aufschüssig.

Die Spiegelung zeigt meinen Einsatz, quasi ein Selfie in der gerahmten Spiegelung 😉
Links Reklame, rechts Futter-Automat.

Copyright

© by pit-photography
  • Gefällt mir 6

Vom Album

KW 2023-07: Natürlicher Rahmen

· 51 Bilder
  • 51 Bilder
  • 0 Kommentare
  • 311 Kommentare zu Bildern

Bildinformationen

  • Aufgenommen mit OLYMPUS CORPORATION E-M1X
  • Objektiv OLYMPUS M.25mm F1.2
  • Brennweite 25 mm
  • Belichtungszeit 2/1
  • f Blende f/4.5
  • ISO-Empfindlichkeit 200

Empfohlene Kommentare

Da hast du dich aber schick einrahmen lassen von den leuchtenden Getränken und der Werbung. Leider ist die Webetafel etwas abgeschnitten. Vielleicht das Bild spiegeln, damit die Schrift richtig rum ist? 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
Am 14.2.2023 um 21:25 schrieb Renate Schulze:

... und ganz gesittet die Maske am Handgelenk - sehr schön! 😁

Ja die Maske am Handgelenk 😁
Am Gesicht würde sie nur stören. Trotzt Wegfall trage ich sie immer noch im Nahverkehr 😉

Am 14.2.2023 um 21:27 schrieb elfchenlein:

Vielleicht das Bild spiegeln, damit die Schrift richtig rum ist? 

Die Werbetafel ist ja abgeschnitten, liegt leider weiter weg. Ich stand zwischen Stützsäule und Getränkeautomat. Die Säule selbst ist ziemlich breit und stützt die Stationen im Stuttgarter S-Bahn-Tunnel vom Hbf bis Universität.

DIe Bahn ist gerade angekommen und kommt langsam zum stehen. Da ist das Auslösen im richtigen Moment einfach nur Glücksache.

Hier die gespiegelte Version (ging schnell mit IrfanView):

E2130001_DxO_mirror.thumb.jpg.337b7ffde061994934ab9039d03db603.jpg

 

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb pit-photography:

Ja die Maske am Handgelenk 😁
Am Gesicht würde sie nur stören. Trotzt Wegfall trage ich sie immer noch im Nahverkehr 😉

Die Werbetafel ist ja abgeschnitten, liegt leider weiter weg. Ich stand zwischen Stützsäule und Getränkeautomat. Die Säule selbst ist ziemlich breit und stützt die Stationen im Stuttgarter S-Bahn-Tunnel vom Hbf bis Universität.

DIe Bahn ist gerade angekommen und kommt langsam zum stehen. Da ist das Auslösen im richtigen Moment einfach nur Glücksache.

Hier die gespiegelte Version (ging schnell mit IrfanView):

E2130001_DxO_mirror.thumb.jpg.337b7ffde061994934ab9039d03db603.jpg

 

Das ist jetzt sonderbar:
Die Schrift ist zwar gut lesbar, aber beim gespiegelten Bild fällt mein Blick erst ganz zum Ende auf dich und lässt sich da auch nicht halten, wandert immer wieder nach links und rechts ab.
In der Spiegelung bei der ersten Version, sehe ich zuerst dich, dann gucke ich nach rechts, dann nach links und bleibe dann wieder bei dir.
Keine Ahnung, warum das so ist.
Gefällt mir dann aber besser in der ersten Version, auch wenn die Schrift dann spiegelverkehrt ist.

Link zu diesem Kommentar
vor 3 Minuten schrieb Renate Schulze:

Keine Ahnung, warum das so ist.

Vielleicht liegt es daran, dass wir von links nach rechts lesen?

Danke für deine Beschreibung über deinen Eindruck über die beiden unterschiedlichen Bildern.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
vor 2 Minuten schrieb pit-photography:

Vielleicht liegt es daran, dass wir von links nach rechts lesen?

 

Ja, da wirst du wohl Recht haben ... obwohl: die Zeitung lese ich immer von hinten und bei Büchern lese ich auch immer erst die letzte Seite, um dann zu entscheiden, ob sich der Rest für mich lohnt ... 😅

Link zu diesem Kommentar
vor 8 Minuten schrieb Renate Schulze:

und bei Büchern lese ich auch immer erst die letzte Seite, um dann zu entscheiden, ob sich der Rest für mich lohnt ... 😅

sag, du liest die japanischen Manga-Bücher, die fangen auch von hinten an 😄

  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
vor 1 Minute schrieb pit-photography:

sag, du liest die japanischen Manga-Bücher, die fangen auch von hinten an 😄

*lach, neee, eher nicht, aber so weiß ich , ob ich die viele wertvolle Zeit mit dem jeweiligen Buch verbringen möchte oder doch lieber fotografieren gehe ... 😉

  • Haha 1
Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung