Jump to content

Die OM System Community

Radieschenblatt



Nicht scharf, ein Makro mit dem Primotar 135/3,5.
  • Gefällt mir 1
  • Haha 1

Vom Album

KW 2023-14: Makroaufnahme

· 48 Bilder
  • 48 Bilder
  • 0 Kommentare
  • 247 Kommentare zu Bildern

Bildinformationen

  • Aufgenommen mit OM Digital Solutions OM-1
  • Objektiv Meyer-Goerlitz PRIMOTAR
  • Brennweite 135 mm
  • Belichtungszeit 1/160
  • f Blende f/3.5
  • ISO-Empfindlichkeit 1250

Empfohlene Kommentare

Du machst Witze, sollen wir der Moderatorin erklären, was da am Anfang des Titels hingehört? 😃

Der WB ist speziell, ist das Blatt so blau?

  • Gefällt mir 2
Link zu diesem Kommentar

Radischen mit so ner Blattfarbe kommen mir nicht auf'n Tisch. Da bin ich eigen. Auf meinem Bildschirm gleicht es eher einem Malachit als einem Radischenblatt 😉

Gruß aus HH

Achim

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
vor 43 Minuten schrieb fotogramm:

Radischen mit so ner Blattfarbe kommen mir nicht auf'n Tisch. Da bin ich eigen. Auf meinem Bildschirm gleicht es eher einem Malachit als einem Radischenblatt 😉

Gruß aus HH

Achim

Das verstehe ich gut. Sieht mir nach Kupferoxychlorid aus, einem Kontaktfungizid (Pilzmittel). Drum habe ich nachgefragt.

Leider ist das Makro nicht scharf genug, dass man die Kupferionen sieht 😇.

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
vor 20 Stunden schrieb Fotofirnix:

Das verstehe ich gut. Sieht mir nach Kupferoxychlorid aus, einem Kontaktfungizid (Pilzmittel). Drum habe ich nachgefragt.

Leider ist das Makro nicht scharf genug, dass man die Kupferionen sieht 😇.

Die waren in meiner Biokiste, ich nehme nicht an, dass die irgendwie behandelt waren.

Link zu diesem Kommentar
vor 1 Stunde schrieb Gartenphilosophin:

Die waren in meiner Biokiste, ich nehme nicht an, dass die irgendwie behandelt waren.

Nur ein Hinweis, ein Zitat: "die Dosis macht das Gift: So setzen Biobauern und konventionelle Landwirte Kupfer gegen Pilzkrankheiten ein – vor allem gegen Apfelschorf im Obstbau, gegen Kraut- und Knollenfäule in Kartoffeln und Tomaten.... " aus:
https://www.quarks.de/umwelt/landwirtschaft/darum-nutzen-auch-biobauern-pestizide/

  • Gefällt mir 1
Link zu diesem Kommentar
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung