Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

put your dreams in a box


Gast
  • 867 Aufrufe

Dieses Foto ist Teil einer Serie mit dem schönen Namen Schachtelträume. Die erste Serie die ich überhaupt fotografiere, weil ich mir dieses Jahr vorgenommen habe mal konzeptioneller an die Sache heran zu gehen.


Empfohlene Kommentare

Das ist für mich sehr ambivalent. Einerseits finde ich, dass die Schatten der Haare das Gesicht verunzieren (vor allem die Lippen), andererseits wird man ungeheuer neugierig, wie und was da genau los ist: heult die? Hat die kaputte Lippen?. Es fordert also zum genauen Hinschauen auf, das kann im Prinzip nicht verkehrt sein. Was du mit Schachtelträume meinst, ist mir nicht so klar. Lieben Gruß Wolfgang

Link zu diesem Kommentar

stimmt, ein recht markantes, aber doch hoffnungslos wirkendes Bild - das mit den Träumen bedeutet wohl "verstecke sie auf Nimmerwiedersehen", wenn ich das richtig interpretiert habe ? ich würde hier eher sagen wollen (so ich es richtig verstanden habe) - "get your dream out of the box" (nie vergessen), dann bekäme das Bild einen positiveren, mutmachenderen Sinn ? herzliche Grüße Luise

Link zu diesem Kommentar

Danke für euer Feedback, Luise hast recht, es geht tatsächlich darum das viele Menschen ihre Träume in Schachteln stecken und irgendwo lagern um sie vielleicht später mal irgendwann rauszuholen.... es gibt halt leute die quält das irgendwie und sie sind unzufrieden oder unglücklich und vielleicht auch ein wenig hoffnungslos, ohne sich darüber Gedanken zu machen warum. Den Mut zu haben seine Träume jetzt zu leben halte ich für ne prima Idee. Der Titel versteckt das "don´t" das man voranstellen könnte :-) dann kommts positiver rüber... aber ich fands so stärker. Die Ambivalenz und die durchbrochene Schönheit ist in dem Fall gewollt Wolfgang :-) Lieber Gruß - Carsten

Link zu diesem Kommentar

Anspruchsvolles Thema was du dir da ausgewählt hast… subjektive Eigenschaften in den Bildern zu transportieren ist eine richtige Herausforderung… Wünsche dir gutes Gelingen… Hier gefällt mir der Raum zwischen Schatten und Licht besonders gut… doch das Logo ist mir etwas zu dominant… Gruß José

Link zu diesem Kommentar

Danke José, ich versuche dieses Jahr ein wenig in der Fotografie zu wachsen. Alle Bilder der Serie werden mit einem einzigen Model gemacht,und sollen später in einem Buch Verwendung finden das Textefragmente und Fotos (auch Zusammenstellungen) zu einer Geschichte verbindet. Mal sehen was daraus wird. Das Projekt geht über das ganze Jahr. Das Logo find ich auch doof :-) lg Carsten

Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung