Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

sUrreal

AndiM 300TD
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Ich habe ein wenig in der U-Bahn-Haltestelle experimentiert um eine "Geisterbahn" zu haben... Für mich hat die U-Bahn immer etwas -sehr pathetisch ausgedrückt- "Zwischenweltliches": Halb oben, halb unten: Oben ist Tag oder Nacht, Sommer oder Winter, unten scheint immer alles gleich... Das wollte ich hier etwas reinpacken. Gelungen oder eher nicht?

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Hm, der HDR-Effekt ist mir hier zu stark. Die Bahn selber sieht auch komisch aus, vor allem die harten Kanten an den Lichtern. Die Menschen sind auch als Geister zu sehen. Du kannst natürlich keine Monsterblitzanlage mitschleppen, daher würde ich einfach eine Aufnahme ohne Bahn machen, anschließend eine mit. Dann die Aufnahme mit Bahn über die andere legen und die Bahn freistellen. Dann die Ebenendeckkraft so weit runter schrauben, biss der Geist "geistig" ist.

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Gelungen oder eher nicht?
Wohl eher eine Geschmackssache. Früher konnte mir ein Bild nicht "hdrig" genug sein - heute bin ich der Meinung, dass diese Technik kein Selbstzweck sein sollte. Mir persönlich ist es daher zu heftig bearbeitet - das geht auch durchaus dezenter. Aber: Diese Art der Bearbeitung wird auch heute noch genug Fans haben... Viele Grüße Manfred

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Es waren in der Tat drei Aufnahmen, davon zwei ohne Bahn; auch mir ist der HDR-Effekt etwas zu heftig; ich hzabe weitere Versionen, wo das nicht so ist. da kommt die Bahn jedoch schlecht raus. Für mich war lediglich die Frage, ob sich hier eine weiterverfolgung lohnt. Ich spiele in letzter Zeit verstärkt mit der "digitalen Dunkelkammer" und habe oft Zeit investiert, ohne dass ich mirt dem Ergebnis richtig uzufrieden war. Hier könnte es sich m.E. lohnen...daher "gelungen oder nicht" Danke für den Tipp. vllt lege ich diese Foto über das mit der Bahn und drehe mal am Deckkraftrad...

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
auch mir ist der HDR-Effekt etwas zu heftig;
Warum machst du ihn dann nicht dezenter? Wenn du Photomatix nutzt: Versuch`s auch mal mit "Fusion"....
Für mich war lediglich die Frage, ob sich hier eine weiterverfolgung lohnt. Ich spiele in letzter Zeit verstärkt mit der "digitalen Dunkelkammer" und habe oft Zeit investiert, ohne dass ich mirt dem Ergebnis richtig uzufrieden war.
Das hängt davon ab wo du hin willst. Habe selber früher viel in der Richtung gemacht. Für mich wurde aber tone-mapping immer mehr zum Selbstzweck - auch bei vielen Bildern anderer Einsteller in irgendwelchen Foren. Wenn das Motiv stimmt - und auch die weitere Bearbeitung - mag ich schon noch solche Bilder. Aber das sind dann "BILDER" und keine "mal sehen wie weit der Regler nach rechts geschoben werden kann"-Fotos, bei denen das fotografische dann auch oft nebensächlich ist. Bin eigentlich überzeugt, das dein Bild auch dezenter bearbeitet werden kann. Viele Grüße Manfred

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung