Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

LakeSight

misupix
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Planter am Mittag

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Empfohlene Kommentare

Hmm, auf den ersten Blick ein tolles Alpenbild, aber irgendwie stört mich so einiges. Die sehr mittige Anordnung der Uferlinie z.B. und dann scheinen mir die Farben reichlich übersättigt zu sein. Was sind das für Halos über den Bergen? Wäre gut, wenn Du mal was zur Bearbeitung sagst. Danke und viele Grüße Martin

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Danke für die Rückmeldungen! Ich habe hier tatsächlich eine HDR-Bearbeitung angewendet. D.H. in der RAW-Bearbeitung Tiefen und Lichter, Kontraste und Mitteltöne angepasst. Die Farben sind daher so schön gesättigt (graue Stimmung hatten wir dieses Jahr schon genug). Ob einem das gefällt ist nunmal Geschmackssache. Ich wollte es genau so haben wie es ist :o) Die Aufnahme ist mit Polfilter entstanden. Dadurch ergibt sich im Himmel dieser Farbverlauf. Welcher übrigends auch in der unbearbeiteten Aufnahme vorhanden ist, durch die Bearbeitung aber extrem betont wird ;o) VG Michael

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Ich habe hier tatsächlich eine HDR-Bearbeitung angewendet. D.H. in der RAW-Bearbeitung Tiefen und Lichter, Kontraste und Mitteltöne angepasst
Die Anpassungen der Tiefen und Lichter sind aber keine HDR-Bearbeitungen. Unter HDR verstehe ich so, dass mehrere Belichtungen zu einem 32-Bit-Bild mit höherem Dynamikumfang mittels speziellem Programm zusammengefügt wird. Oder ein Pseudo-HDR aus einem RAW-Bild in dem man die Belichtung mit +/- 2 Belichtungsstufen zwei zusätzliche Bilder entwickelt und dann ein 32-Bit-Bild daraus macht.
Ob einem das gefällt ist nunmal Geschmackssache. Ich wollte es genau so haben wie es ist :o)
Klar, ist natürlich Geschmacksfrage und entscheidend ist, das es dir gefällt. Gruß Pit

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Unter HDR verstehe ich so, dass mehrere Belichtungen zu einem 32-Bit-Bild mit höherem Dynamikumfang mittels speziellem Programm zusammengefügt wird. Oder ein Pseudo-HDR aus einem RAW-Bild in dem man die Belichtung mit +/- 2 Belichtungsstufen zwei zusätzliche Bilder entwickelt und dann ein 32-Bit-Bild daraus macht.
genau!

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Dieses Bild fällt sofort in meine persönliche Kategorie "gefällt mir". Auch wenn die Farben etwas zu kräftig sind, weckt dieses Bild sofort die Lust in die Berge zu fahren. Lg Ewald

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Ich sehe das so wie donewaldo. Ich liebe diese Landschaften. Dieses Bild weckt die Sehnsucht... im Juli geht es zum Glück ab nach Berchtesgaden. Schönes Bild! Gruß Marko

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar
Unter HDR verstehe ich so, dass mehrere Belichtungen zu einem 32-Bit-Bild mit höherem Dynamikumfang mittels speziellem Programm zusammengefügt wird. Oder ein Pseudo-HDR aus einem RAW-Bild in dem man die Belichtung mit +/- 2 Belichtungsstufen zwei zusätzliche Bilder entwickelt und dann ein 32-Bit-Bild daraus macht.
Stimmt soweit, ist aber noch nicht ganz vollständig. Leider kann man ein solches Bild nämlich schlecht am Bildschirm betrachten, da der Dynamikumfang den des Bildschirm weit übersteigt. Und aus diesem Grund macht man bei diesen HDR-Bildern ja abschließend ein Tone-Mapping um daraus wieder eine anzeigbare Datei zu machen: => wieder umwandlung in "LDR" (LowDynamicRange) Dabei wird der versucht der Detailreichtum in den Dunklen und den hellen Bildanteilen zu erhalten. Beim Tone-Mapping entsteht dieser HDR-Look. Dieser Look kann entweder dezent und natürlich oder auch mal ein wenig kräftiger/unnatürlich sein, je nach Einstellungen. Genau das gleiche (d.h. Details in dunklen und hellen Anteilen angleichen und darstellen) kann man machen, indem man die Tiefen aufhellt und die Höhen ein wenig verringert (und meist auch die Mitteltöne ein wenig anhebt). Es entsteht der gleiche "Look". Und das meine ich mit "HDR-Bearbeitung", hätte ich richtiger "HDR-Look-Bearbeitung" taufen sollen ;o)

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

..dieses Bild.. hat schon als Miniatur mein Interesse geweckt.. ..in der mir hier zugänglichen Großansicht.. gefällt es mir ganz gut, die Halos..hatte ich auch in meinen erstens HDR's / pseudo HDR's.. .die mittige Anlage des Ufers kann ich mir so erklären, weil Du die Wolken im Spiegelbild des Wasser's darstellen wolltest, d.h. nicht (ab) schneiden wolltest. Ist richtig was um sich auf Urlaub einzustimmen. LG MixMax

Diesen Kommentar teilen


Link zu diesem Kommentar

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Kommentar schreiben...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung