Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Andreas J

Administratoren
  • Gesamte Inhalte

    634
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.705 Ausgezeichnet

3 Benutzer folgen diesem Benutzer

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Ermekeilstraße 46, Bonn, NRW, 53113, Deutschland
  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Von mir einige Statements zum Thema. 1. Ich nehme eure Sorgen und Beschwerden sehr ernst. Es gibt einige Verhaltensweisen, die einem hier den Spaß verderben können. Meine Art der Moderation ist es, immer wieder darauf hinzuweisen und erst relativ spät Sanktionen (Löschung, Schließung, Sperren) auszusprechen. Ich setze vor allem auf die Einsicht der einzelnen User und darauf, dass die Community Dinge selber regelt (freundliche Hinweise, keine Selbstjustiz). Das ist ein anderer Stil als früher, ich habe damit langfristig gute Erfahrungen gemacht. Aber das setzt voraus, dass Mitglieder selber Verantwortung übernehmen: Nicht über jedes Stöckchen springen. Beiträge melden, damit die Moderatoren aktiv werden. Keine Off Topic Diskussionen über andere User und ihr Verhalten 2. Es gibt auch eine andere Sicht auf die Dinge: Ich führe eine automatische Statistik, wie viele User sich im Forum einloggen und wie viele aktiv diskutieren. Diese Statistik sagt aus, dass in den letzten zwei Jahren alle (!) Kennzahlen um ca. 50% nach oben gegangen sind: Eingeloggte User Aktive User Aktive User mit vielen Beiträgen (aka Platzhirsche) Neue User Wie gesagt: Das ist eine andere Sicht auf die Dinge, nicht unbedingt ein Widerspruch. Es ist schade, dass sich langjährige Mitglieder verabschieden, es ist schön, wenn viele dabei bleiben und neue dazu kommen. 3. Eine persönliche Anmerkung: Ich habe viel Verständnis, dass der eine oder andere genervt ist. Ich kann das nachvollziehen und versuche als Moderator auf meine Art (s.o.) das Forum auf einer guten Bahn zu halten. Wofür ich kein Verständnis habe: …wenn Missstände als Rechtfertigung genommen werden, sich immer wieder – sorry – auszukotzen. … für Beiträge mit der Attitüde „ich werde sicher wieder gesperrt“ Ich nehme Kritik ernst und mache meine Art der Moderation so transparent wie möglich. Daher ärgert es mich persönlich, wenn suggeriert würde, dass ich mich nicht kümmere oder dass ich auf Kritik mit Sanktionen reagiere. Andreas
  2. Die technische Off Topic Diskussion ist hier gelandet: Hier jetzt nur noch direkt zum 100-400. Andreas
  3. Hier schleicht sich in die fachliche Diskussion ein hässlicher persönlicher Unterton ein. Lasst das bitte (bezieht sich nicht nur auf den letzten Beitrag). Andreas
  4. Frage dazu: Was hat das jetzt mit dem Verkauf von Olympus' Kamerageschäft zu tun? Hintergrund der Frage: Habe ich mich unklar ausgedrückt, dass hier jetzt bitte zum eigentlichen Thema weitergeht. Alles andere (im Rahmen der Regeln) gerne an anderer Stelle, aber nicht mehr hier. Der Ruf nach dem Moderator ist völlig OK – wenn er nicht öffentlich geschieht: Macht nur die Diskussion kaputt, ist sowieso Off Topic und zwingt mich zu weiteren Off Topic Reaktionen. Ich bin dagegen ausdrücklich dankbar, wenn Beiträge gemeldet werden. Nicht erst, wenn es justiziabel wird, sondern gerne schon, wenn eine Eskalation absehbar ist. Dann kann ich sachte und tw. hinter den Kulissen einbremsen. Das Grundgesetz allgemein und konkret die Meinungsfreiheit sind ein hohes Gut, die ich als Bürger sehr zu schätzen weiß. „Meinungsfreiheit“ heißt, dass du ohne staatliche Repressionen („Zensur“) deine Meinung äußern darfst, solange du nicht gegen die Einschränkungen gem. Absatz (2) verstößt. Was „Meinungsfreiheit“ nicht heißt: Dass jeder überall seine Meinung sagen darf und dass z.B. ich als Forenbetreiber dafür eine Plattform bereitstellen muss. Es gibt in diesem Forum Regeln und Konventionen – nicht um Meinungen zu unterdrücken, sondern um eine geregelte und positive Diskussion zu ermöglichen. Wer dagegen verstößt, muss damit rechnen, dass seine Beiträge gelöscht und ggf. sein Account gesperrt wird. Ein drittes mal, diesmal ganz undiplomatisch: Off Topic wird ab sofort unkommentiert gelöscht. Andreas
  5. Es wäre schön, wenn sich alle erstmal für ein paar Seiten an meinen Vorschlag halten würden. Nein, ich werde hier nicht schließen oder mit der groben Kelle löschen, sondern werde tendenziell meinem Vorschlag („ans Thema halten“) aktiv durchsetzen. Andreas
  6. Mein Vorschlag: Es wäre toll, wenn die Diskussion auch nach mehr als 2.000 Beiträgen wieder in Richtung Olympus' Kamerageschäft bewegt. Das Thema Smartphone vs. Systemkamera gehört hier nicht rein... Gruß Andreas
  7. Und ich bitte darum – alle Seiten – mal einen Gang runterzuschalten. Ja, der Rant von @sarrafan schießt auch meiner Meinung nach über das Ziel hinaus, aber für mich kein Grund, Verwarnungen auszusprechen. Da gibt es in der öffentlichen Diskussion (weniger hier im Forum) deutlich größere Probleme. Diskutiert doch in der Sache und weniger pauschal, da kommt mehr bei raus. Andreas
  8. Ich würde das mal mit einer anderen SD-Karte testen. So kannst du rausfinden, ob es an der Kamera oder an der Karte liegt. Gruß Andreas
  9. Seit dem 8. August sind die ersten Sneak Previews für die OM-D E-M10 Mark IV angelaufen! Wenn ihr an den Events nicht live teilnehmen können, stellt Olympus die neue OM-D E-M10 Mark IV und das M.Zuiko Digital ED 100-400mm F5.0-6.3 IS auch live auf Youtube vor. Am Dienstag, den 11. August um 18:00 Uhr und am Freitag, den 14. August um 17:00 Uhr erfahrt Ihr online alles zu den Features der Neuheiten: » Live Stream » Sneak-Preview
  10. Willkommen im Forum! Gruß Andreas (frisch zurück aus den Südtiroler Bergen...)
  11. Olympus stellt heute mit der OM-D E-M10 IV eine neue und sehr kompakte Einsteiger-Kamera für das OM-D System vor. Zielgruppe sind Aufsteiger vom Smartphone, die nach höherer Bildqualitöt suche, Einsteiger in die Fotografie mit Systemkameras und MFT-Besitzer, die auf der Suche nach einer kompakten Zweitkamera sind. Die neue Kamera soll 699 € (Gehäuse) bzw. 849 € mit den 14-42 EZ im Kit kosten und gegen Ende August in den Handel kommen. Die technischen Eckdaten zur Olympus OM-D E-M10 IV 20MP Sensor (bekannt aus der PEN-F) Prozessor Truepic VIII (wie E-M1X) Bildstabilisator mit 4,5 EV Belichtungsgewinn Serienbilder mit 8,7 Bilder/s (mechanisch) bzw. 15 Bilder/s (elektronisch) Zwischenspeicher für 42 RAW-Bilder in Folge Touchdisplay lässt sich nach unten in Selfie-Modus klappen Umfangreiche Szenenmodi (SCN), Art Filter (ART) und Spezialfunktionen (AP) direkt über Moduswahlrad auswählbar Laden per Powerbank über USB-Anschluss Elektronischer Sucher mit 2,4 MP Bilder Olympus OM-D E-M10 IV
  12. Parallel zur OM-D E-M10 IV stellt Olympus heute mit dem M.Zuiko Digital ED 100-400mm F5.0-6.3 IS ein kompaktes Supertelezoom vor, das von vielen MFT-Fotografen sehnlich erwartet wird. Der Bildwinkel entspricht einem 200-800 mm KB-Objektiv, kombiniert mit den kompatiblen Telekonvertern ergeben sich (KB-äquivalent) 280–1120 mm (MC14) oder 400-1600 mm (MC20). Das M.Zuiko Digital ED 100-400mm F5.0-6.3 IS kommt im wahrscheinlich Ende August auf den Markt und wird 1299 € kosten. Die optische Konstruktion besteht aus 15 Gruppen mit 21 Linsen, darunter 4 ED, 2 Super HR- und 2 HR-Elemente. Auch wenn das 100-400 nicht zur PRO-Serie gehört, ist es genauso gut abgedichtet wie die Objektive der Highend-Serie. Das M.Zuiko Digital ED 100-400mm F5.0-6.3 IS wird mit einer Arca Swiss kompatiblen Stativschelle geliefert. An der Kamera befinden sich Bedienelemente zur Begrenzung des Fokus-Bereichs und Schalter zur Aktivierung bzw. Deaktivierung von Autofokus und optischem Bildstabilisator. Auch wenn man dies bei einem Supertelezoom nicht direkt vermutet, hat das neue Objektiv interessante Makro-Fähigkeiten. Aufgrund der Naheinstellgrenze von 1.3 m kann es ohne Telekonverter kann Motive im Maßstab 0,57x abbilden, mit Telekonverter sind 0,81x (MC-14) bzw. 1,15x (MC-20) möglich. Fokus Stacking wird vom Objektiv ebenfalls unterstützt.
  13. Nils und Andreas stellen die neue Olympus OM-D E-M10 IV und das 100-400mm Objektiv im Video vor und diskutieren, für wen die Kamera interessant sein könnte.
  14. Gerade einige Beiträge mit politischem Bezug gelöscht (kleines Problem, aber hier nicht erwünscht) und einen mit dem Video eines Verschwörungstheoretikers. Da reagiere ich sehr allergisch. Andreas
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung