Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Prakticer

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    392
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

565 Ausgezeichnet

Über Prakticer

  • Rang
    Prakticer

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.460 Profilaufrufe
  1. Zwischenbilanz dieses Thread: Die Bilder beweisen, welch Potenzial in den OMDs steckt. Es sind wahnsinns Bilder, die mit anderen Systemen in Konkurrenz treten können. Danke für alle Poster.
  2. Das Bild wurde mit einem IPhone gemacht? So jedenfalls die EXIF Daten.
  3. Ich fände es interessant, wenn jemand mit einer FF Kamera ein Bild (ohne Detailangaben) postet und nach einigen Tagen sich outet. Ich frage mich, ob das irgendwer entdecken würde.
  4. Es gibt auch noch das 75-300. Wie reiht sich dieses Objektiv in die oben genannten ein?
  5. Danke den bisherigen zwei Schreibern. Mittlerweile habe ich den Eindruck, zu dieser Thematik könnte man ein Buch schreiben. Auf meinem heutigen FotoWalk bei windigem Wetter machte ich mir Gedanken darüber, was ich hier schreiben könnte und stellte fest, dass es eine Fülle von Gesichtspunkten gibt. Erinnerungsfotos soll mein erster Beitrag sein. An einem Beispiel möchte ich das verdeutlichen. Ich bin ein Eisenbahnfan, nicht übertrieben, aber Eisenbahn zu fotografieren macht Spaß. Das obige Bild entstand bei einem Event in Altenbecken. Diese Lok ist als Zugpferd es Luxuszuges F-"Rheingold" der Deutschen Bundesbahn in die Geschichte eingegangen. Das Bild sieht aus wie eine Postkarte, die es von vielen Lokomotiven zu kaufen gibt. (Wozu dann fotografieren?) Für mich ist das Bild ein Erinnerungsportal. Nicht nur Erinnerung an diese Lok, sondern an den ganzen Tag mit meiner Frau, bei schönem Wetter. Virtuell zieht dieses Eisenbahnevent vor meinem geistigen Auge vorbei, mit vielen Einzelheiten. Manche spielen virtuelle Spiele am PC mit erfundenen Figuren. In meinem virtuellen Film der Erinnerung sind meine Frau und ich die real Handelnden. Die Erinnerungen sind nicht auf das Event beschränkt. Mir kommen auch die Gedanken über die Geschichte dieser Lok und des Zuges. Der Erinnerung sind keine Grenzen gesetzt, induziert durch ein selbstgemachtes Foto. Kurz gesagt: die fotografischen Ergebnisse intensivieren bei mir Erinnerungen. Häufig kann man das Erlebte und den Moment mit Bildern zu späterer Zeit emotional wieder erleben. Ich freue mich auf eure Beiträge.
  6. Ich bezweifle, dass ich mit meiner M10II mit 12800 vergleichbare Aufnahmen hinkriege.
  7. ISO 12800, unglaublich. Hab ich mich bisher nicht getraut.
  8. Ich nutze ETTR oft und habe bei kontrastreichem Bild festgestellt, dass es eher zu hell erscheint. Etwas abzudunkeln, hat keine negativen Auswirkungen aufs Rauschen. Belichte ich jedoch gem. Belichtungsmesser (also nicht ETTR) und habe dann etwas zu dunkle Bereiche, verstärkt sich beim Aufhellen in diesen Bereichen das Rauschen. Grundsätzlich muss ETTR eigentlich immer besser sein, weil man mehr Licht auf den Sensor lässt.
  9. War das Thema zu schwierig? Niemand hat etwas geschrieben.
  10. Ein denkwürdiger youtube-Clip von Matti Solanto (solantoblog) "This is not Photography" beleuchtet eindrucksvoll die Kriterien und die Motivation der Fotografie, die nicht auf eine Erwerbstätigkeit ausgerichtet ist. Warum fotografiere ich? Was ist ein Bild für mich? Was bewahre ich mit meinem Bild? Welche Stimmung und welchen Moment will ich einfangen? Für wen fotografiere ich? Die Antworten auf diese Fragen berühren in der Folge dann die Nachbearbeitung: Wie bewahre ich meine Stimmung und mein Momentgefühl trotz Nachbearbeitung? Welche Erinnerung will ich bei der Nachbearbeitung herausarbeiten? Wenn das meine Fotografie ist, welche Anforderungen stellt sie an meine technische Ausrüstung? Weg von der Diskussion über rein technische Werte lade ich alle ein, in diesem thread eure Gedanken zu dieser Thematik zu äußern. Ich denke, dies kann zu einer Bereicherung für jeden führen.
  11. Bei meinem geposteten und stark gecroppten Bild vom Mars kann man sicher schnell Tipps zur Vermeidung der Überbelichtung geben. Doch wie sah die Realität aus?: Der Mars war zwar größer als die anderen Sterne am Firmament, doch war er noch so klein, dass auch eine Spotmessung ihn sicher nicht erfasst hätte. Nur M-Modus und eine Versuchsreihe könnte hier Abhilfe schaffen. Hoffentlich machen die Wolken Platz dafür, bevor er wieder weg ist.
  12. Das 75-300 ist kein PRO, kann sich finanziell jeder leisten, und daher für elitäre Zwecke weniger zu gebrauchen. Deshalb redet hier auch niemand davon. Ich fotografiere damit, und wie die erstgezeigten Vergleichsbilder zeigen, ist es KEINE GURKE.
  13. Ein Versuch: der Mars, m.zuiko 300mm, 1sec, f6.3, ISO 1600 und gecroppt
  14. Wow, ist das ein toller Mondausschnitt. Mein Hanimex ist ein Hanimex 500mm f8-32, also kein Spiegelobjektiv sondern Linsen.. Meine Mondfotografie beschränkt sich noch auf reine Nutzung von Objektiven ohne Zusatzequipment.
  15. Also, zuerst hat mich verblüfft, dass dein Mondbild exakt die gleiche Mondphase abbildete wie mein Bild. Bei Kontrolle der Postzeiten kam ich zum Schluss, dass wir tatsächlich ungefähr zur gleichen Zeit, in der gleichen Nacht, auf ähnlichem Breitengrad den Mond fotografiert haben. Mein Bild, das deutlich flauer aussah, habe ich dann in der Nachbearbeitung versucht, an deines anzugleichen. Das ist meines Erachtens auch gut gelungen. Mondfotografie scheint wenig Anforderungen an ein Objektiv zu stellen, solange es einigermaßen scharf abbildet. Denn wie ich ja schrieb, eigentlich wollte ich das Hanimex im Keller wegpacken, weil es irdische Objekte unzufriedenstellend abbildet. Deshalb weiß ich schon, dass das m.Zuiko 300/4 pro ein Spitzenobjektiv ist und eigentlich der Vergleich mit einem Hanimex ein Sakrileg darstellt. Mir zeigte jedoch der Vergleich, dass es auch für Billigstobjektive manchmal eine Niesche für den Einsatz gibt. Eine Frage habe ich noch: Was meinst du mit "zwei unterschiedliche Systeme"?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung