Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

cuatro

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    693
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

959 Ausgezeichnet

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über cuatro

  • Rang
    Representing Austria

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.405 Profilaufrufe
  1. Ist erledigt, bin schon fündig geworden 🙂
  2. 😄 Also dafür müsste ICH rund 4,5 Jahre sparen, damit sich das ausgeht 😛 ABER ich hab mir kürzlich einen langgehegten Wunsch erfüllt und mir ein sehr gut erhaltenes 17mm 1.8 zugelegt, sehr feine Optik 🥰 Bin ja wirklich sehr gespannt, ob die Ankündigungen noch in die Tat umgesetzt werden. Falls ja, wäre das weiße Monster sicher in ein paar Jahren ein begehrtes Stück am Gebrauchtmarkt...
  3. Hallo zusammen! Wie oben geschrieben suche ich eine Gegenlichtblende LH-48b in schwarz. Bitte keine Nachbauten von anderen Herstellern anbieten, hätte gerne das Original. Freu mich auf Eure Angebote! 🙂 LG, Patrick
  4. Möchte auch mal eine kleine Lanze für dieses Superzoom brechen. Hab es jetzt seit Kurzem bei mir Zuhause, es war eigentlich ein Gelegenheitskauf zusammen mit einer E-M5 Mark II und ich bin grade am Überlegen, ob ich es behalte oder wieder weiterverkaufe. Jedenfalls ist es sicher besser als sein Ruf, die Schärfe ist besser als erwartet, sogar mehr als ordentlich. Klar, das Bokeh ist nicht sonderlich-besonders ansehnlich, aber darum gehts bei dem Objektiv auch nicht primär. Für eine Wanderung mit der Family, wo recht unklar ist, was alles vor die Linse kommt, ist das Ding wirklich super-praktisch. Relativ kompakt, leicht und trotzdem hochwertig und haptisch sehr angenehm. Sooo schlecht ist das Ding wirklich nicht 🙂
  5. Nochmal ein kurzes Update von mir - hatte das Objektiv Ende April dann zu Olympus geschickt und es kam vor ein Tagen retour - lt. Reparaturbericht wurde der Objektivtubus getauscht - jetzt ist wieder alles, wie es sein soll 👍
  6. Ich denke, das kommt auf die Aktion drauf an - ich hatte 2016 eine der letzten verfügbaren Ur-M1sen gekauft, eben bei Amazon, weil sonst fast nirgends mehr lieferbar. Damals lief eine Aktion mit kostenlosem Batteriegriff, diesen hab ich nach Hochladen der Amazon-Rechnung auch direkt von Olympus bekommen. Die Aktion momentan läuft ja nach demselben Schema - vielleicht einfach mal bei Olympus direkt nachfragen, die antworten in der Regel auch wirklich flott und freundlich. LG!
  7. Das hatte ich damit auch gemeint - ein Profi wird natürlich nie wochenlang den Gebrauchtwarenmarkt beobachten, wenn er dringend für ein Projekt ein bestimmtes Objektiv benötigt. Ich als Hobbyfotograf hab natürlich auch ab und zu den Drang, mir zusätzlich noch Dies und Jenes anzuschaffen. Die M5 Mark II stand zum Beispiel schon lange auf meiner Wunschliste, um meine noch ältere Mark I abzulösen. Aber da ich sie ja nicht haben "musste", sondern eben nur "wollte", habe ich zugewartet, bis mir ein Angebot übers Display fliegt, bei dem ich nicht nein sagen kann 😉 Wenn wir mal ehrlich sind, "brauchen" die meisten von uns hier gar kein neues Equipment. Grade deshalb is es ja auch gut und schön, wenn Olympus mit solchen Aktionen das "Wollen" etwas leichter mit dem finanziellen Gewissen vereinbar macht 😉
  8. Das FT Zuiko 50 2.0 habe ich auch, ist eine meiner absoluten Lieblingsoptiken, obwohl ich auch das M.Zuiko 60 mm-Macro habe. Die Bilder mit dem "alten" 50er sind einfach irgendwie "lebendiger" und "plastischer", das ist schwer zu beschreiben... Großer Vorteil des 60ers bei Makro ist halt, dass es das elektronische Stacking kann und 1:1-Abbildungen erlaubt, das geht mit dem 50er nicht. Für Makros nutze ich demnach mittlerweile öfter das 60er, für Portraits bleibt aber das 50er meine absolute Lieblingslinse.
  9. Hallo Gerry! Als kleine und gute Lösung zum "Dabeihaben, wenn mit dem Hund unterwegs" könnte ich dir auch das "billige" 40-150 empfehlen, das gibts neu für rund 170,- Euro und ist bei ausreichend Licht - gemessen am Preis - eine fantastische Linse (vor allem auch sehr leicht und kompakt). Das 14-150 wär eine gute Option, wenn du mit ganz wenig Gepäck unterwegs sein willst - hier gilt wohl das Gleiche wie beim 40-150: Licht gut - alles gut 😉 Falls du eine sehr, sehr günstige Möglichkeit für superbe Bildqualität in Betracht ziehen willst: Soweit ich das hier rauslesen konnte, nutzt du eine M1? In dem Falle wär vielleicht auch das "alte" Zuiko 50-200 mm 2.8-3.5 mit Adapter eine sehr gute Variante. Gebraucht mit originalem Adapter um rund 400,- zu bekommen und optisch sicher gleichwertig mit den besten hier genannten Objektiven. Es ist halt ähnlich "monströs" wie das neuere 40-150 Pro, die Ergebnisse entschädigen aber mit Sicherheit für die "Schlepperei" 😉 Für die Tage, an denen du im Vorhinein weißt, dass du hauptsächlich im Telebereich unterwegs sein wirst, sicher eine interessante Möglichkeit! LIebe Grüße, Patrick
  10. Klar ist auch, dass - zumindest eine zeitlang - die Gebrauchtmarktpreise nach solchen Aktionen etwas sinken, da mehr "Ware" am Markt ist. Wer sein Equipment verkaufen will, sollte dann eben etwas zuwarten, bis sich die Preise wieder normalisieren (und die sind grade bei Olympus bei den Objektiven eigentlich ziemlich stabil, da gibts keine großen Preisverfälle zu beobachten). Einzig FT-Equipment fällt wirklich ständig weiter im Preis, weil der Kreis der Nutzer, und damit die Nachfrage, halt auch immer kleiner wird. Das Zuiko 50-200 kann man mittlerweile problemlos für 250 - 300 Euro am Markt finden. Als Käufer kommt es halt immer drauf an, wie dringend ich was brauche. Wenn ich es umgehend in der Fototasche haben möchte, muss ich halt neu kaufen oder nehmen, was am Gebrauchtmarkt grade so zu haben ist. Ich zum Beispiel schau immer mal wieder auf den einschlägigen Seiten eine kurze Runde, meistens sogar täglich oder zumindest alle 2 Tage. MIt etwas Geduld lassen sich da auch wirkliche "Gebraucht-Schnäppchen" ergattern, wie bei mir unlängst ein ungebrauchtes 60-mm-Macro samt Gegenlichtblende um 200,- oder erst vor wenigen Tagen eine M5 Mark II mit dem Zuiko 14-150 II mit knapp 500 Auslösungen und noch 2 Jahren Gewährleistung um 350,-. Ich will damit sagen, wer Schnäppchen machen will, sollte sich nicht bei Olympus beschweren sondern etwas Zeit in die Suche investieren 😉 LG und ein schönes Fotowochenende! Patrick
  11. Gabs doch gerade, zb das 30 mm - Macro um € 159,- oder das 60 mm - Pendant um unglaubliche € 319,-. Da kosten Gebrauchtteile mehr 😉
  12. Find ich eine super Idee - ich hoff ich schaffs, live dabei zu sein! 🙂
  13. Danke für die Rückmeldungen, mir kommt das auch etwas sonderbar vor. Ich nehme an, beim Service wird dann die aktuelle Reparaturpauschale fällig? Rechnung habe ich leider keine. LG und nochmals vielen Dank! Patrick
  14. und hier noch die Bilder mit dem 12-40 Pro @ 40 mm, auch mit f2.8 und f10:
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung