Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Lollo

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    203
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

85 Ausgezeichnet

Über Lollo

  • Rang
    Lollo

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Schön zu sehen, dass das 8mm über einen langen Zeitraum bei 730 € über die Ladentheke ging und dann sukzessiv mit dem Cashback die Preise hochgeschraubt wurden (aktuell bei 899 €). So ist es jetzt inkl. des Cashback leider teurer als davor. Macht irgendwie keine Sinn, wenn die Preise so hochgehen. Das ist doch nicht verkaufsfördernd. Mit rund 750 € und einem Abzug von 150 € wäre das 8mm dann sicherlich in meine Fototasche gewandert.
  2. Ehrlich gesagt dachte ich, dass die Schärfentiefe bei Blende 6.3 und sagen wir mal ca. 6 Metern Entfernung, schon noch etwas größer ist....Da muss bei der Aufnahme aber so gut wie alles stimmen. Weder Kamera, der Fotograf oder das Vögelchen dürfen sich in dem Moment bewegen.
  3. Was ist denn eine Hintergrundbokehoptimierungssoftware? Wie nennt die sich?
  4. Auch hier wieder die E-M1.3 mit dem 12-100/4.0
  5. E-M1.3 mit dem 12-100/4.0 im Park Babelsberg in Potsdam.
  6. Reinhard Wagner empfiehlt in seinem Buch zur 1.3 (und auch den anderen Modellen) neben dem eigentlichen Bild in RAW auch eines in jpg mitzuspeichern, da dies in der Vorschau wesentlich besser dargestellt wird.
  7. Hast du meine Post #95 und #113 richtig gelesen? Ich glaube nicht, denn dann hättest du gesehen, dass ich alle drei f/1.2'er Objektive habe und damit sehr glücklich bin (und bis auf das 300'er und das 150-400 habe ich auch alle weiteren Objektive). Mir fehlt rein gar nichts im Objektivportfolio von Olympus und ich habe auch nichts verschlafen! Also, bitte erst vollständig lesen, bevor du Kritik äußerst. Meine Wünsche bezogen sich ausschließlich auf die E-M1.3, von denen ich zwei mein Eigen nenne. Hier fehlt mir ein aktueller Sensor in bezug auf besser ISO Performance und eine größere Bit Ti
  8. Dabei geht es doch nicht primär um die Sensorgröße, da würden sicherlich ein paar Megapixel (24-30MP) reichen. Es geht um die Sensorperformance, z. B. eine höhere ISO-Fähigkeit und anstatt nur nur 12 Bit besser 14 Bit. Oder um eine bessere und schnelle Augenerkennung. Ansonsten ist die Kombi E-M1.3 mit den drei 1.2'er Festbrennweiten eine richtig richtig geile Sau 😉
  9. Sich einzig auf BIF, Wildlife zu konzentrieren finde ich zu kurz gedacht. Gerade die Leichtigkeit eines MFt System empfinde ich bei einer 14 Stunden Hochzeitsreportage als sehr angenehm. Ich kenne so viele Hochzeitsfotografen, eigentlich mehr noch Hochzeitsfotografinnen, die andauernd über ihre schwere Ausrüstung und den damit verbundenen Schulter- und Rückenschmerzen klagen. Nur traut sich von denen keiner zu MFt, weil Sony und Consorten das Thema People-Fotografie (Augen AF) auf höchstem Niveau hält. Daher bitte nicht die Portrait-, Hochzeits- und Reportagefotografen vergessen...., auch hi
  10. Gestern war der Postbote besonders nett und brachte mir das 12-100 / 4.0 nach Hause. Die ersten paar Fotos verheißen nur Gutes, es ist rattenscharf, selbst bei 300% Vergrößerung.
  11. So, nun ist das 12-100 / 4.0 auf dem Weg zu mir. Gestern gab es zum Super Bowl bei Saturn 19% (15,99% Rabatt) und da habe ich das 12-100 für 880 Takken schießen können. Ick freu mir 🙂
  12. Mit der Einführung der E-M 1.2 hatte ich einen Brief an Olympus geschrieben, ob es nicht möglich wäre, die Augen-/Gesichtserkennung mittels FN-Taste ein- und ausschalten zu können. Dies kam dann, statt in einem Firmware-Update, mit der E-M 1.3. Gleichzeitig hatte ich angefragt, ob es nicht auch möglich wäre, mittels FN-Taste, die ständige Blitzbereitschaft (bei aufgesatteltem Blitz), temporär auschalten zu können. Leider wurde dies nicht umgesetzt. Daher meine FRAGE, ob dies in einem nächsten Firmware-Update zu bewerkstelligen ist (oder zumindest bei einer möglichen E-M 1.4)? Ich foto
  13. ja, das denke ich auch. Wobei ich ja auch noch das 12-40/2.8, das 40-150/2.8, das 75/1.8 und die drei Pro's mit der 1.2'er Blende habe 😀 Die Auswahl fällt schwer, welches Besteck man mitnehmen soll.
  14. Mit dem 12-100 / 4 liebgäugel ich auch schon seit ein paar Wochen.... Als Ergänzung würde es gut zwischen mein 7-14 und dem 100-400 passen. Dazu dann noch mein 60'er Macro und alles im Rucksack verstaut.... mehr braucht man auf einer Fototour nicht. Ich warte nur noch auf eine günstige Gelegenheit, wenn der Preis des 12-100 mal wieder in die Regionen von Rund 900 € fällt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung