Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

b.en

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    93
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

327 Ausgezeichnet

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

596 Profilaufrufe
  1. b.en

    LANDSCHAFTEN

  2. Ein kurzer Suchcheck ergab einen Thread bei Dpreview. Dort hat jemand dasselbe Problem. Es scheint "kompatible" und "nicht kompatible" Monitore zu geben. Leider scheint es von Olympus keinerlei Hinweise zu geben welche Anforderungen der Monitor erfüllen muß.
  3. b.en

    NACHTFALTER

    Geschöpfe der Nacht die vielleicht nicht sooft beachtet werden.
  4. O.K da habe ich eine andere Meinung. Die erzielbaren ABM der genannten Objektive reichen alle mal, da Du den Libellen bei voller Aktivität sowieso nie so nahe kommen wirst. Ich habe als Beispiel die Keilfleck-Mosikjungfer in Canon Zeiten mit dem 150er SigmaMakro fotografiert und mit dem 4.0/300er Olympus. Mit dem Olympus ging das deutlich einfacher und ebenfalls formatfüllend. Ich sehen auch einen Bedarf für eine längere Makrobrennweite aber nicht im Bezug auf Großlibellen. Anbei noch eine zweigestreifte Quelljungfer mit dem 60er bei voller Aktivität und damit belasse ich es da doch schon Off topic.
  5. Das ist sicherlich richtig aber wenn ich mich im NFF umschaue dann sehe ich viele Libellen am Morgen in Kältestarre und dafür ist das 60er so gut wie jedes Andere. Außerdem sind die 150er und 200er Makros der neueren Generation "Riesentrümmer". Genauso gut kann ich dann das 2.8/50-150 das 300er oder auch das Pana 2.8/200 nehmen. Wenn ein 100er kommt dann hoffe ich das es einigermaßen leicht bleibt.
  6. Einer davon ist ein"Fn-Preset" der andere ist vielleicht für den Konverter zuständig. Wobei mich das jetzt schon wundern würde den ein Konverter müsste ja in irgendeiner mechanischen Form eingeschwenkt werden?
  7. Danke für den Link! Wie erwartet nur für Windows. Naja ist ja auch die große Masse. Gruß Bruno
  8. Als Macro-Fuzzy freue ich mich auf die längere Brennweite. Spannend bleibt es beim 150-400, da werden viele wieder unken noch eine Verschiebung....
  9. Ich persönlich hätte dieses MoU überhaupt nicht gebraucht und ich verstehe auch nicht so ganz warum sie so eine Aussendung machen. Ein "Ende mit Schrecken" hätte ich einem "Schrecken ohne Ende" vorgezogen. Transparenz ist für die Mitarbeiter wichtig denn die müssem informiert und eingebunden werden. Ich als Kunde hätte ein ausverhandeltes Ergebnis bevorzugt. Es wäre es auch ein Schock gewesen aber man hätte sofort gewußt woran man ist. Liquidation oder Weiterführung in welcher Form auch immer...
  10. Ich kenne mich jetzt nicht so gut mit Iphoto aus. Zuerst wäre die Frage zu klären ob iPhoto Fotos "extern verwalten" kann oder ob es zwingend ist sie in die Datenbank zu importieren. Normalerweise sollte die Bilddatenbank im Ordner Bilder liegen und der wiederum auf Deiner HD im Ordner Benutzer ansonsten siehe @Monty242 Das die RawDatenBilder via DragandDrop als Jpeg abgelegt werden ist Standard. Willst Du sie als RAW-Files exportieren mußt Du das expliziert im Programm angeben. In Fotos heißt der der Dialog "Export - Unbearbeitetes Orignal exportieren". Ich nehme an Du arbeitest bewusst noch mit Iphoto denn das aktuelle Programm dafür wäre Fotos. Iphoto und leider auch Aperture wurden ja von Apple eingestampft.
  11. b.en

    VOGEL ALLERLEI

  12. Aufgrund des "gewaltigen Rauschens" in der Online-Welt haben Sie ein Statement nachgeschoben. Ob es noch wer glauben will wird man sehen...
  13. Das sehe ich durchaus ähnlich aber ich kann auch Abstriche machen oder mich fotografisch ein wenig umorientieren dann passen auch andere Marken wieder rein...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung