Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

brezeljo

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    590
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

283 Ausgezeichnet

Über brezeljo

  • Rang
    brezeljo

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Unter "matschig" kann ich mir nicht viel vorstellen. Fehlender Kontrast, eine dominante Farbe, falsche Farben? Eine genauere Beschreibung würde helfen. Zunächst mal würde ich zwischen Kalibrierung und Profilierung unterscheiden. Kalibrierung bedeutet erst mal Helligkeit, Kontrast und Weißabgleich richtig/vernünftig einzustellen. Dazu brauchst du kein Messgerät, das sollte über das Bildschirm Menu möglich sein. Model, Gebrauchsanweisung? Als ersten Schritt mal Einstellungen zurücksetzen, dann http://www.diekamp.de/graukeil/ aufrufen und Kontrast und Helligkeit einstellen, so dass du alle Graustufen gut erkennen kannst. Auch eine dominante Farbe ist mit Graustufen leicht erkennbar. Profilieren bedeutet, wie der Name schon sagt, ein Profil zu erstellen welches hilft die Farbtöne genauer darzustellen. Das wäre der nächste Schritt aber vorher sollte die Wiedergabe bereits gut sein, anders gesagt, ein gut funktionierender Bildschirm kann auch ohne Profilierung Bilder vernünftig darstellen. Gruß Jochen
  2. Nein, das Profil beim Export musst du nach Verwendung des exportierten Bildes wählen. Um es auf normalen Bildschirmen, Online oder auf Ausbelichtern richtig dargestellt werden zu können ist sRGB die richtige Wahl. Manche Drucker und Bildschirme können auch AdobeRGB darstellen, damit können dann stark gesättigte Farben und Grüntöne besser (feiner) wiedergegeben werden. Das mit Spyder erstellte Profil dient dazu Farben und Kontrast zur Bildbearbeitung genauer auf deinem Bildschirm anzuzeigen (vereinfacht ausgedrückt).
  3. Richtig, es ging mir aber darum, Fehlerquellen auszuschließen. Wenn in Mode-Einstellungen das Häkchen bei "Allen Feldern" nicht gesetzt ist sollte meiner Meinung weder du noch die Kamera dazu einen Zugang haben. Eine Fehlerquelle weniger. Letztendlich würde ich sagen dass eine Kamera, die trotz Ausschließen des Modus "Alle AF-Felder" und sogar bei umgeklapptem Bildschirm diesen Modus plötzlich anzeigt zum Service muss. Vielleicht hat noch jemand anderes hier ein Idee, ich bin bin meinem Latein am Ende 😕 Gruß Jochen
  4. Dann wirklich einfach in A2 > Mode-Einstellungen das Häkchen nur da setzten und alle Fehlerquellen sind ausgeschaltet. J1 betrifft aber den Touchscreen global, d.h. er ist dann einfach aus. Nochmal, wenn du die Fokusfelder nicht über Touchscreen verschiebst während du durch den Sucher schaust, einfach A2 > AF-Sucherfeld auf AUS stellen Die Möglichkeit AF-Felder anzupassen würde ich jetzt nicht als "Mist" bezeichnen. Durch die vielen Möglichkeiten zur Konfiguration der Kamera ist das Menu eben sehr aufwendig, aber natürlich auch verbesserungsbedürftig. Es spricht aber nichts dagegen die Features die du nie benützt einfach auszuschalten. Oder/und den Bildschirm einfach umzudrehen 😉 Gruß Jochen
  5. Berühren reicht auch nicht, man muss schon das AF Feld über das Gitter hinausschieben. Ich denke auch man kann nur in A2 > Mode-Einstellungen das Häkchen von "Alle Fokusfelder" entfernen, dann stehen sie eben gar nicht mehr zu Verfügung. Mehr als dieses Verhalten oder eine entsprechend konfigurierte Hometaste fällt mir als Ursache auch nicht ein...
  6. Nochmal, vielleicht nicht automatisch, aber unter o.g. Bedingungen möglich Was ich nicht verstehe: 1. Du sagtest dass du keine Taste als AF-HOME belegt (und nur da wirkt A2 > Voreinstellung) 2. In den Benutzereinstellungen Reihe 1 steht alles (Steuerkreuz + Rädchen) auf "Position des Af Feldes", Reihe 2 ist unbenutzt Heißt das dass du nie die Größe des AF Feldes veränderst, also ausschließlich AF Einzelfeld verwendest?
  7. Verschiebst du die AF Felder auch über den Bildschirm oder nur mittels Steuerkreuz bzw. Rädchen ? Wenn man die Felder mit Hilfe des Bildschirms verschiebt und dabei zu weit bzw. über den Rand hinaus geht werden plötzlich alle Fokusfelder aktiviert, das nervt mich auch manchmal... Solltest du diese Funktion nicht nützen: A2 > AF-Sucherfeld auf AUS stellen. Du kannst die Aktivierung aller Fokusfelder auch komplett ausschalten: A2 > Mode-Einstellungen, Häkchen von "ALL" löschen PS: Das Verhalten bei Abspeichern auf C1 (und hin- und herschalten) ist völlig normal
  8. Bei mir als Stapel mit dem Helicon gestackten TIF obendrauf.
  9. Um es mir etwas einfacher zu haben mache ich zwischen Fokus BKT Serien ein Foto von meiner Hand. Eine Taste mit BKT belegen macht das sehr schnell möglich. Gruß Jochen
  10. Wie Beate schon sagte, die Konfiguration der "Voreinstellung" wird über die dafür ausgewählte "Home" Taste aufgerufen. Kann es nicht sein dass du diese unbeabsichtigt gedrückt hast (vor dem Ausschalten oder nach dem Einschalten der Kamera) und damit die eingestellte Konfiguration (alle Fokusfelder) aufrufst? Gruß Jochen
  11. Wird man meiner Ansicht nach aber unweigerlich. Ich meine ja damit nicht unbedingt aktuelle politische Entscheidungen, sondern Politik im weitesten Sinn. Zumindest finde ich keinen Ansatz ohne über ein anderes Gesellschafts- und Wirtschaftssystem nachzudenken.
  12. Hallo Markus, ich gebe dir natürlich im Prinzip Recht, aber es ist auch erklärbar. Diskussionen zu diesem Thema werden unabdingbar politisch, dies ist verständlicherweise in diesem Forum nicht erwünscht. Der wirtschaftliche Supergau kommt sicher früher als erwartet... aber persönlich bin ich diesbezüglich eh sehr pessimistisch. Wie in einem anderen Thread erläutert verdiene ich den größeren Teil meines Lebensunterhalt mit Fotografie, noch... Frankreich hat ja vor 2 Tagen alles dicht gemacht. Ich denke wir sind, was die Verbreitung des Virus angeht, Deutschland ein paar Tage oder Wochen voraus. Viele Leute werden sich der Lage erst jetzt bewusst. Die franz. Regierung hat verschiede Maßnahmen angekündigt um Firmen und Selbstständige zu unterstützen. Bleibt zu hoffen dass die Umsetzung schnell genug und auch für Kleinbetriebe erfolgt. Grüße aus dem Westen, Jochen
  13. Ich hab kurz in die Bedienungsanleitung geschaut, bei der Mark 3 wäre das im Menu unter A3 > AF-Sucherfeld (Seite 188). Man kann das Feature auch durch 2mal schnell auf den Bildschirm tippen vorübergehend ausschalten. Wenn es das nicht ist hab ich dich falsch verstanden und wir reden aneinander vorbei 😉
  14. Nur damit ich es richtig verstehe... d.h. im Gegensatz zur MkII werden bei der MkIII die Einstellungen im Videomodus auch nach einem (hin und her) Wechsel in den Fotomodus beibehalten? Danke, Jochen
  15. Sind die Einstellungen zwischen Foto und Video immer noch nicht richtig getrennt? Bei der MkII ist es so, dass wenn ich eine Belichtungszeit von 1/48 auswähle (Videomodus M, Wahlrad auf Video) diese im normalen Foto M Modus wieder überschrieben wird. Gleiches gilt bei Modus S. Das ist sehr ärgerlich, denn die Trennung der Videoeinstellungen sowohl im Menu als auch auf dem Modusrad lässt anderes vermuten.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung