Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Beckmann2k

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    396
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

497 Ausgezeichnet

Über Beckmann2k

  • Rang
    Beckmann2k

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Die E-P7 wäre die perfekte Kamera für meine Frau. Die mag Sucher nämlich garnicht und selbst meine E-M5 iii ist ihr zu groß. Zur Zeit ist sie aber noch sehr glücklich mit ihrer E-PL8. wen will Olympus mit der P7 ansprechen? Ist die P7 der Anfang einer „neuen“ P Reihe und wird die PL Reihe noch weiter fortgeführt? Ergibt eigentlich keinen Sinn.
  2. Ich würde mir Bilder von und mit Menschen sehr wünschen. Wenn möglich in Richtung Street/Urlaub/ Familie/Konzert . Portraits aus dem Studio interessiert mich dann wieder weniger. Ich weiß aber auch, dass es aus Datenschutzgründen wahrscheinlich nicht oder nur begrenzt möglich ist Bilder von Menschen zu zeigen.
  3. Ich verstehe nicht ganz warum das Bild vom Stativ aus gemacht wurde. Ist meiner Meinung nach locker freihand möglich. Ich empfinde das Bild auch als sehr unruhig. War es denn windig? Das Federkleid erweckt ebenfalls den Eindruck.
  4. Wenn ich das Objektiv bekommen würde, hätte ich keine Zeit mehr für das Forum 😉.
  5. Passt 👍 zumindest hab ich das so an der E-M5iii inkl. Griff gelöst.
  6. Hast du einen Zufällig UV Filter oder einfach nur einen Filter zum Schutz der Linse aufgeschraubt? sowas ist mir bei meiner E-M5iii noch nie aufgefallen. Ich nutze aber auch keine Filter.
  7. Mein Vorschlag: Nimm die Pen-F das 17mm, 45mm und kauf dir das 40-150 4-5,6 für 60-90€ gebraucht. Mein absoluter Geheimtipp. Super leicht und die Bilder sind echt nicht schlecht. Es wiegt gerade mal 190g. Filtergewinde 58mm, dann kannst du sogar noch ein Filtersystem für alle 3 Objektive nutzen ohne dass es zu überdimensioniert wirkt. besten Gruß Daniel
  8. Nein, es geht hier um das fotografieren vom Stativ. Einige schalten den Stabi aus, ich lass ihn immer auf auto stehen, weil ich noch nie einen Unterschied mit eingeschalteten Stabi + Stativ festgestellt habe. Ist ne Glaubenssache 😉. Alles bis 2 Sekunden fotografiere ich sowieso nicht mit Stativ. Bin einfach zu faul😏
  9. Kein Handy schafft die Qualität unserer Kameras. Ich selbst habe auch ein iPhone der neusten Generation. Für Schnappschüsse oder zum teilen von witzigen Momenten ist das ganz nett. Spätestens wenn das Licht weniger wird rauschen die Bilder ab. Die Technik ist trotzdem toll und wenn man mal die Kamera nicht dabei hat, kann man auch schöne Fotos machen, dass Gefühl ist aber ein anderes. Ich liebe es durch den Sucher zu gucken. Das kann mir „noch“ kein Handy bieten 😉. Die Kameras werde in Zukunft mit Sicherheit auch „smarter“, aber es darf nicht übertrieben werden. Die Linse davor blei
  10. So ist das leider in jedem Forum. mein Tipp: dein Freund wollte sich ein Kamerabuch kaufen und sich mit dem Thema Verschlusszeit auseinandersetzen. Dann sind beide genannten Objektive auch nicht sonderlich lichtstark. Somit muss man wahrscheinlich mit erhöhten ISO werten spielen. Einfach mal die Kamera auf S stellen.Belichtungszeit relativ hoch 600-1000 oder mehr je nach Lichtverhältnissen. Iso Automatik auf maximal 6200 stellen und die Blende 4 wählen ( für das 300 und 12-100mm Objektiv). alternativ kann er auch mal pro capture probieren. Dann kann er auch mal all
  11. Kurze Einschätzung zum Gehäuse(schwarz + Original Zusatzgriff). Ich nutze die Kamera regelmäßig seit Einführung. Bei jedem Wind und Wetter. Sie hat Schnee, Regen, Staub abbekommen. Bis jetzt optisch im top Zustand. Sehr unempfindliche gegenüber Kratzer. Meine ehemalige 5ii sah nach drei Monaten aus wie ein Katzenkratzbrett mit Lackabplatzer (das Gehäuse wurde sogar einmal von Olympus gewechselt) 2 Monate später sah es wieder genauso aus. Einen negativen Punkt hab ich aber: Die Daumenauflage löst sich etwas. Da scheint was nicht mit dem Kleber zu stimmen. Bis j
  12. Das sehe ich ganz anders, die E-M1x, ist ein Spielzeug für Profis oder sehr ambitionierte Hobbyfotografen aber niemals was für den Massenmarkt. MFT muss klein/leicht bleiben, nur ganz wenige wollen eine schwere Kamera mit schleppen. Die highend Technik muss also in ein Gehäuse der Marke E-M10 E-M5 passen. Das wird die zukünftige Herausforderungen, sonst wird kein Geld verdient. Einen Batteriegriff kann man ja wieder zusätzlich anbieten. Abgedichtet muss die Kamera natürlich sein. Günstig kann dann die E-PL Reihe werden um den Massenmarkt noch besser zu bedienen.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung