Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Beckmann2k

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    364
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

405 Ausgezeichnet

Über Beckmann2k

  • Rang
    Beckmann2k

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Das ist leider ein schlechter Scherz, dass die Webcam Beta nicht für die E-M5iii funktioniert. Geschuldet der fehlenden Tethered Modus... Dafür hört sich das 8-25 super interessant an.
  2. Das 60 f2.8 für 315€ ist ne Ansage. Das 30mm f3.5 sogar nur 122€ 😮. Da könnte man schwach werden. Ich freu mich auf den Stammtisch.
  3. hier wird anhand von Beispielen erklärt warum BBF sinnvoll sein kann. https://www.fototv.de/blog/back-button-focus-das-kostenlose-upgrade-f-r-eure-kamera-das-es-sich-hat
  4. Die Gesichtserkennung scheint mit der E-M5iii besser zu funktionieren als mit der E-M1ii. Genauso verhält es sich beim Filmen. Ich bin in jedem Fall begeistert wie gut die Gesichtserkennung funktioniert (bis auf die angesprochene Entfernung)
  5. Die Gesichtserkennung meiner E-M5iii ist schon extrem gut und produziert so gut wie keinen Ausschuss. Ich konnte vor kurzem mein 1 1/2 Jahre altes Patenkind fotografieren. Selbst bei schnelle Bewegungen war die Gesichtserkennung sehr zuverlässig, auch wenn das Gesicht nur halb zu sehen war. Das größte Manko ist und so wie aussieht, bleibt es auch in der E-M1iii die Entfernung zum Objekt. Wie man schön in dem Video von Joseph Ellis sieht, wird das vierte Gesicht ganz links nicht erkannt. Aber gerade diese Entfernung ist für mich persönlich sehr wichtig, weil dort die ganze Person zu sehen ist und nicht nur ein Ausschnitt. Wenn ich z.B. das 45 f1.2 nutze und Ganzkörper-Portraits machen möchte, oder wenn jemand aus weiter Entfernung auf mich zu läuft, soll die Gesichtserkennung so früh reagieren, dass die Person auch komplett zu sehen ist und nicht erst wenn die Füße schon abgeschnitten sind. Man sieht das in dem Video sehr gut in Bild 2 von links. Dort sind die Inline Skates schon abgeschnitten. Ich weiß, dass die Gesichtserkennung hier auf ein Foto angewandt wurde, aber in der Realität spiegelt sich das wieder. (in jedem Fall bei der E-M5iii). Nächste Woche Montag bekomme ich die E-M1iii zum testen, dann werde ich das nochmal genau untersuchen und mit der E-M5iii vergleichen. Das ist meckern auf hohem Niveau, weil ich ansonsten extrem zufrieden mit dem AF der "neuen" Olympus Kameras bin. Besten Gruß Daniel
  6. Ich war heute mit meiner Frau unterwegs und sie hatte das 40-150 nonpro an ihre Pen E-PL8 geschraubt, weil ich ihr erzählt habe, dass ich gestern beim Fahrradfahren Ponys entdeckt habe 😉 . Mich begeistert immer wieder was man aus dieser wirklich günstigen und leichten Linse rausholen kann.
  7. Ich hab heute behind the Scenes von „unser Planet“ auf Netflix gesehen und dabei das 25mm f1.8 entdeckt. Für Drohnen also auch sehr zu empfehlen 😉
  8. Ich hoffe auch auf ein Update mit Speichermöglichkeit. Mittlerweile hab ich zwar ruck zuck alles eingestellt, aber ich bin einfach faul 😉
  9. Einfach eine Mail mit der Bitte eine E-M1iii testen zu dürfen, weil Interesse an der Kamera besteht. olympus_leihservice@united.de Ist komplett kostenlos und ein toller Service von Olympus in der Corona Krise UPS liefert und holt sie auch wieder ab.
  10. Mal etwas näher dran mit der 5iii und dem 17mm f1.2
  11. Ganz ehrlich. 1x seit November 2019 und auch nur, weil ich vergessen hab zu laden. Ich weiß ca. wie lange meine E-M5iii durchhält und ich kann damit gut planen. Abends bin ich sowieso oft am PC und dann wird die usb Ladefunktion verwendet.
  12. Das 12-45/4.0 wird auf https://pen-and-tell.de ziemlich zerrissen. Das 12-50 ist die bessere und vor allem viel günstigere Wahl. Oder halt das 12-40mm f2.8 falls man oft in der Dämmerung unterwegs ist, oder ab und zu Bewegbilder machen will. Ich hab mir das 12-100 f4 ausgeliehenen. Es war mir aber einfach zu klobig und zu langweilig. Es hat mir einfach keinen Spaß gemacht und die f4 sind für sich bewegende Motive oft viel zu langsam. Jetzt bin ich nur noch mit dem 17/1.2 und 45/1.2 + E-M5iii unterwegs. Mehr besitze ich nicht und ich bin unfassbar glücklich mit der Kombi. Wenns mal ein etwas längeres Objektiv sein soll, leih ich mir das 40-150 non pro von meiner Frau. Für Safaris wird auch nur noch geliehen. Für mich als Hobby Fotograf, der vielleicht 1x bis 2x im Jahr ein super Tele benötigt lohnt sich ein Kauf nicht. Gruß Daniel
  13. Du hast es für mich auf den Punkt gebracht. Tolle Erklärung mit anschaulichen Beispielen.
  14. Bezüglich Test and WoW. Ich hab bereits am Freitag eine Anfrage für eine E-M1iii gestellt. Bisher aber noch keine Antwort bekommen. Wenigstens eine Anfragebestätigung hätte ich erwartet. Nicht, dass meine Mail im Spam landet 😉
  15. Meine E-M5iii hat es sofort automatisch erkannt und synchronisiert. Gruß Daniel
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung