Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

franzders

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    680
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2.792 Ausgezeichnet

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über franzders

  • Rang
    franzders

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Die Idee finde ich gut. Würde aber gern mit dem Wohnmobil anreisen. Vielleicht könnte es so organisiert werden, dass auch ein Wohnmobilstellplatz in der Nähe zur Verfügung steht. Das wäre spitze! Gruß Franz
  2. Ulrike, deine Aktivitäten und deine Entwicklung sind einfach nur zu bewundern. Herzliche Gratulation zu deinem Buch. Liebe Grüße Franz
  3. Hallo Raymund, aus eigener Erfahrung kann ich sagen, es geht Fokusbracketing mit OMD E-M5 II und OMD E-M1 II ohne Einschränkung und mit der OMD E-M1 ab 1/8 s oder kürzerer Belichtungszeit. Fokusstacking geht mit OMD E-M5 II und OMD E-M1 wobei die Kamera fest eingestellt 8 Bilder aufnimmt und verrechnet. Bei der OMD E-M1 II kann bis max 15 Bilder vorgewählt und verrechnet werden. Ich würde, wenn es gebraucht sein soll, die OMD E-M5 II mit schnellen Speicherkarten empfehlen. Ein weiterer Vorteil, aus meiner Makropraxis, ist das ausklappbare Display. Viele Grüße Franz
  4. Danke Lars für die Erklärung. Die Belichtung wird so zu sagen nur durch den Blitz ausgeführt. Das gilt sowohl für die Lichtmenge als auch für die "Belichtungszeit = Abbrenndauer des Blitz". Werde mir das mal anschauen mit dem TaT. Viele Grüße Franz
  5. Hallo Lars, freut mich, dass du die Lösung gefunden hast. Ich habe aber noch eine Fragen zu meinem Verständnis. Der Trigger ist der MIOPS und dieser hat ein Kabel zum Blitz und ein weiteres Kabel zur Kamera, so dass beide zeitlich unabhängig voneinander ausgelöst werden können? Warum diese Trennung von Kamera und Blitz? Viele Grüße Franz
  6. Hallo Lars, kann es sein, dass du den Blitz bzw. den Sender auf TTL stehen hast? Dann wäre der erste Blitz der Messblitz für die Helligkeit und der zweite der Blitz für die Aufnahme. Oder betreibst du die Blitzstrecke im Master/Slave-Betrieb? Dann könnte der erste Blitz der Steuerblitz für den Slave sein und der zweite dann der Blitz für die Aufnahme sein. Eine dritte Möglichkeit die mir noch einfällt, wäre die Blitzeinstellung auf den zweiten Verschlussvorhang in der Kamera ist angewählt und der Blitz kommt deshalb zu spät. So meine Gedanken Franz
  7. Mit Hilfe der Suchfunktion mit dem Stichwort Makro werden weitere Treffer angezeigt Gruß Franz
  8. Das könnte entweder durch eine andere Pin-Belegung, oder wie bei mir durch eine Lötbrücke zwischen zwei Pins verursacht sein. Gruß Franz
  9. Baumstumpf M1 II Meike 6,5 mm f2,0
  10. franzders

    "Garzweiler Berge"

    Tolle Sicht auf den Abraum. Es fehlt nur die Kamelherde auf dem Kamm der Dünen und die Wüste wäre komplett. VG Franz
  11. Wenn ich mich richtig erinnere, hat Reinhard einen FP-fähigen Blitz auf die Kamera gesetzt. Dann den FP-Modus aktiviert, den Blitz entfernt und einen FP-fähigen Trigger(Sender) auf die Kamera gesetzt und damit den Blitz(FP) über einen FP-fähigen Empänger angesteuert. Soweit ich das verstanden habe, wird im FP-Modus kein Dauerblitz gesendet sondern über die Zeit werden Blitzimpulse hintereinander abgefeuert. Dies ist mit ein Grund, dass nicht die volle Blitzleitung des Blitzes als Licht zur Verfügung steht. Dies gilt zumindest für die Aufsteckblitze. jm2c Franz
  12. Ich verwende mehrere Methoden um die unscharfen Ränder im geringen Abstand zur Objektkante zu entfernen a) mit Helicon Focus plus die Nachbearbeitung einsetzen, bedeutet die jeweilgen Bilder aus dem Stapel herausfinden und nachfahren b) mit Helicon Focus plus die Mehtode C verwenden und gegebenfalls mit einem Stack aus anderer Methode überlagern c) in PS mit dem Kopierstempel die Halos weg retuschieren d) manchmal hilft auch die Stackrichtung umkehren von hinten nach vorn, um weniger Halos zu bekommen VG Franz
  13. Kastanie leicht angetrocknet (M1 II, 60mm Makro, 66 Aufnahmen, f3.2, 1/2 s, Schrittweite 2, Tageslicht (indoor))
  14. franzders

    SchwerOly 16.10 - 20.10.2019

    Bilder die rund um das Usertreffen in Schwerin entstanden sind. Hier noch einen Dank an die Organisatoren Dirk und Tom. Teilnehmer sind eingeladen in das Album ihre Bilder einzustellen. Gruß von Franz
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung