Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

franzders

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    700
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von franzders

  1. viele, viele Festmeter mit dem Vollernter abgeholzt
  2. Ursprünglich war dies ein schwedischer Teelichtträger aber die Analogie zu Toilettenpapierheizer durch den Bügel find ich spitze. Aber hier noch mal zwei weitere Varianten. Die erste Aufnahme gestern bei "Dunkelheit" und die zweite heute bei Tageslicht (von rechts)
  3. mal ein Versuch mit Blitz und ND-Filter mit dem 40-150 f2,8 und Brennweitenverschiebung Objekt
  4. Hallo Jürgen, der war aber schnell. Hoffentlich hat er nicht bei Corina ein Zwischenstop eingelegt. VG Franz
  5. der kleine Fuchs, heute in (meinem) Schmetterlingsrevier entdeckt
  6. Ich empfinde dies eher als Verunstaltung durch die Erntemaschinen im Wald.
  7. Atlantikküste Bassin d' Archachon (noch aus der Zeit vor Olympus)
  8. Leberblümchen von der Rückseite (M1 II, 30mm Makro F4,5)
  9. Hallo Ulrike, habe über die ortsansässige Buchhandlung die Besorgungsanfrage virtuell gestartet. Bin gespannt was dabei rauskommt. Bin gespannt auf dein Buch. LG Franz
  10. Ist das der Patient 0? Schade, dass das Treffen ausfallen muss. Aber dies erhöht auch bei mir die Chance bei einem späteren Termin. VG Franz
  11. Hallo Andreas, stand das Stativ während der Aufnahme auf einer Brücke? Meine Erfahrung ist, dass Brücken schwingen, selbst dann, wenn nur Fußgänger sie benutzen und bei Fahrzeugen noch mehr. Dies könnte dann ein Grund für gewisse Unschärfe sein durch die Bewegung der Stativ/Kamera-Kombination bei der Aufnahme bei 2.5 s Aufnahmezeit. So meine Idee. VG Franz
  12. Habe heute bei der EM1 Mark II entdeckt, dass der Ausschalter auch auf den FN-Schalter konfiguriert werden kann. Denke ist bei der EM1 X auch möglich. Nur mal als Idee zum Überprüfen. VG Franz
  13. Habe mal, da ich mich mit der Bedienung der M1 Mark II tiefer auseinandersetze, die Bedien- bzw. Einstellmöglichkeiten der Kamera mit MindMap dargestellt. Und ich bin total überrascht ob der Vielfalt. Die eine Datei zeigt die Elemente an der Kamera und die zweite Datei schlüsselt den Menuebaum auf. Dies zeigt die Mächtigkeit der Konfigurierbarkeit der Kamera und dabei sind die zusätzlichen Optionen die mit dem vorderen bzw. dem hinteren Wahlrad noch angewählt bzw. eingestellt werden können oder auch die Möglichkeiten über das Super Contro Panel noch nicht einmal berücksichtigt. Jetzt glaube ich ermessen zu können, welchen guten Job die Programmierer und auch Tester der Kameraentwicklung machen, da doch sehr wenig Fehler im Feld auftauchen. OMD E-M1 Mark II.pdf E-M1 Mark II Menue.pdf
  14. Ostsee, Insel Poel, Timmendorf (Strand), Oktober 2019
  15. Technik und Wattenmeer, Burhave April 2018
  16. Die Idee finde ich gut. Würde aber gern mit dem Wohnmobil anreisen. Vielleicht könnte es so organisiert werden, dass auch ein Wohnmobilstellplatz in der Nähe zur Verfügung steht. Das wäre spitze! Gruß Franz
  17. Ulrike, deine Aktivitäten und deine Entwicklung sind einfach nur zu bewundern. Herzliche Gratulation zu deinem Buch. Liebe Grüße Franz
  18. Hallo Raymund, aus eigener Erfahrung kann ich sagen, es geht Fokusbracketing mit OMD E-M5 II und OMD E-M1 II ohne Einschränkung und mit der OMD E-M1 ab 1/8 s oder kürzerer Belichtungszeit. Fokusstacking geht mit OMD E-M5 II und OMD E-M1 wobei die Kamera fest eingestellt 8 Bilder aufnimmt und verrechnet. Bei der OMD E-M1 II kann bis max 15 Bilder vorgewählt und verrechnet werden. Ich würde, wenn es gebraucht sein soll, die OMD E-M5 II mit schnellen Speicherkarten empfehlen. Ein weiterer Vorteil, aus meiner Makropraxis, ist das ausklappbare Display. Viele Grüße Franz
  19. Danke Lars für die Erklärung. Die Belichtung wird so zu sagen nur durch den Blitz ausgeführt. Das gilt sowohl für die Lichtmenge als auch für die "Belichtungszeit = Abbrenndauer des Blitz". Werde mir das mal anschauen mit dem TaT. Viele Grüße Franz
  20. Hallo Lars, freut mich, dass du die Lösung gefunden hast. Ich habe aber noch eine Fragen zu meinem Verständnis. Der Trigger ist der MIOPS und dieser hat ein Kabel zum Blitz und ein weiteres Kabel zur Kamera, so dass beide zeitlich unabhängig voneinander ausgelöst werden können? Warum diese Trennung von Kamera und Blitz? Viele Grüße Franz
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung