Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

JUBFOTO

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    95
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

21 Ausgezeichnet

Über JUBFOTO

  • Rang
    JUBFOTO

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Genau das ist ja das Thema - der Preis ist dafür sehr hoch und es braucht nicht jeder. Von daher hatte Oly auch das 100 - 400 mit Stabi im Programm als Alternative, auch zum 100 - 400 von Panasonic. Ich freu mich definitiv auf das 100 - 400 !
  2. Was mich an den Aktualisierungen etwas verwirrt ist, das 100-400 ist drin geblieben, sollte es doch noch in diesem Jahr vor dem 150 - 400 erscheinen ?
  3. Drucke oder lasse sie mal ausbelichten auf A2 - du wirst keine Unterschiede finden und das ist schön so 🙂
  4. Nicht mehr habe ich für mich in Anspruch genommen. in der Tat 🙂
  5. Blasbalg + automatische Sensorreinigung der Kamera (keine Druckluft aus der Dose ! ) Beim benutzen des Blasebalg Sensorfläche nach unten halten - dabei beachten mit der Düse nicht an den Sensor kommen. Das dürfte schon genügen. Anschließend mal mit Blende 8 oder größe eine weiße Fläche fotografieren, sind dann immer noch Flecken stark sichtbar ab zur professionellen Sensorreinigung ( 50€ - 70 € ).
  6. Aha - dann macht das und dich werden "Unschärfen" nicht stören. Keine der hier gezeigten Bilder haben den Anspruch. Ich möchte damit nicht ausschließen, deine Linse könnte optimaler justiert werden. Ganz subjektiv, ich würde den Preis für die hier gezeigte Leistung/Qualtät nicht zahlen.
  7. Ich hab den Sinn dieser Linse im Bereich Fotografie noch nicht verstanden - evtl. bei Sternen. Beim Filmen sieht das auf Grund der Lichtstärke etwas anders aus aber auch nicht erforderlich, denn es gibt preiswertere und vorallem leichtere Alternativen. "Die Linse ist angekommen und heute war das erste mal gutes Licht zum testen." - Du solltest sie bei schlechtem Licht testen 1,7 ist dafür prädestiniert 🙂
  8. ... wenn dir 14 genügen, das 14-150. Ansonsten würde ich zum 12-60 von Panasonic raten (das lichtschwächere) + dem 75 -300 oder auf das 12-45 von Olympus warten.
  9. ... gibt es nicht als mft 🙂 Warum nutzt du den deine PanaObjektive nicht einfach weiter - ich sehe keinen Sinn darin außer man möchte sich Qualitätsmäßig verbessern. Wenn dem so ist sind hier zwei gute Vorschläge gemacht Oly 12-40 oder das neue 12-45 oder eben Festbrennweiten. Zum anderen schreibst du nicht - was zu deinem Objektivpark "Panasonic" gehört.
  10. "Wenn also ein gewisser Hersteller, der mit S anfängt und mit Ony aufhört damit wirbt, dass man auch bei ISO 25.600 tolle Fotos macht, frage ich mich, was da für Fotos mit gemacht werden sollen...." Na dann nimm mal ein RAW der Sony ILCE-7RM3 bei 25600 rechne es auf die Bildgröße eines 20er mft Sensor runter und vergleiche es mit dem einer OMD 1 Mark II bei 3200 ISO - du wirst staunen ... da liegen keine Welten zwischen.
  11. @ Justus H "Ähem. Also ich hab hier Zuhause neben einem MfT Arsenal auch noch Canon rumstehen. Die Brennweite von 24-200 abzudecken geht bei VF nur mit zwei Objektiven. Son 24-70 und 70-200 wiegen zusammen knapp das Dreifache vom 12-100, sind dafür schlechter stabilisiert ohne optisch anders zu sein. Dazu dann noch ein Kilo Body." ... daran zweifelt niemand, war aber nicht Thema. Genau so gut hätte ich vorschlagen können, sich eine Sony RX 100 VI oder VII zu kaufen. Noch kleiner, noch leichter und die Bildqualität für den vorgesehenen Zweck (ers Recht nach den eingestellten Ergebnissen) mehr als ausreichend.
  12. ... bezüglich Darß einfach, abwarten. Sollte man zu Urlaubszeit nicht auf die Inseln, können die Inhaber den Vertrag eh nicht einhalten.
  13. Völlig korrekt - meine Feststellung bezog sich aber etwas umfassender. Der geneigete Zuschauer hätte es nicht bemerkt - da den "Filmschnipseln" wesentlich andere Dinge fehlen. Nochmals zur Ausgangsfrage, die war - "Wie sinnvoll ist der Umstieg vom PanaLeica 12-60 auf das Olympus 12-100/4" Wenn ich als Benutzer genau diese Frage beantwortet haben möchte und ich auf diese Ausführungen hier stoße - komme ich zum Schluß, könnte drauf verzichten. Die Stärken dieser Linse sind zu wenig in den Vordergrund gerückt (außer vielleicht dem Objektivwechsel).
  14. ... ich beziehe meine Erläuterungen immer auf den Ausgangspost - hier von janni Dein Beitrag hast du selbst gewählt - wenn jetzt einiges nicht passt, da bin ich raus ...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung