Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

JUBFOTO

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    154
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

67 Ausgezeichnet

Über JUBFOTO

  • Rang
    JUBFOTO

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Danke und wie erwartet super Linse und der Preis relativiert sich - Jetzt muss es nur noch kontinuierlich lieferbar sein, warten wir ab.
  2. Machen wir uns nichts vor - das mft System gehört zum Randbereich in den Sensorgruppen, nochh weiter unten sind Kompaktkameras angesiedelt. Das hier diskutierte Objektiv wird auch nur Randgruppen interessieren - ist übrigens nicht anders bei den übrigen Herstellern. Ein Sony 600/4 oder Canon 600/4 kaufen sich nur die wenigsten. Die Gruppe bei mft ist jedoch noch um einiges kleiner als z.B. bei den genannten. Von daher meine ich - gut, das es wie die 1X produziert wurde - und einige Enthusiasten es sich leisten. Ein Preis zum Start um die 7000.- € wird realistisch sein. Selbst wenn es teurer wird, die potentielle Gruppe wird zwar kleiner aber es wird gekauft werden. Genau wie bei der 1X, wird mit dem Objektiv Olympus keine großen Gewinne erzielen. Dann kommt noch die Lieferbarkeit hinzu, das 100-400 ist nach Markteinführung mehr als 8 Wochen nicht lieferbar. Wann das wieder sein wird, steht offensichtlich auch noch in den Sternen (Händlerhinweise von 1 - 3 Monate, in der Zeit hat längst JIP das Zepter übernommen). In den Regalen vieler großer Händler (nicht nur die "Üblichen") wird das MFT - System nich mehr oder sehr gering bevorratet, man besorgt nach Bestellung. Wir gehen einer schweren Zukunft entgegen und sollten uns mit dem Vorhandenen sehr zufrieden geben - MFT ist und bleibt ein gutes Werkzeug und da kann es schon einmal etwas teurer sein - Leica light halt.
  3. ... wo stört hier "Rauschen", vorallem bei der eingestellten Größe und ich wette bis A3 ausbelichtet fällt es auch kaum auf.
  4. Sollte jeder für sich herausfinden - ich habe es und viele andere auch 😎
  5. Foto Wichern Berlin - auch Versand.
  6. Volle Zustimmung und an dem Punkt höre ich auf auf mft zu setzen - da gibt es geeigneteres.
  7. Kann ich bei meinem nicht fesstellen (Neuerwerb 2020) und ja, lässt am Ende etwas nach aber nicht dramatisch. Abblenden auf 8 löst das Problem bzw. gezielte Nachbearbeitung in PS. Bis 350mm sehe ich keinen Unterschied in der Abbildungsleistung, den Rest zu cropen ist dann auch kein Problem.
  8. Das kann man so sehen, muss man aber nicht. Analysiert man einmal die Aufnahmen der Wildlife Naturfotografen in den 1990er, kommt man zum Ergebnis, sehr viele Bilder wurden mit Blende 5,6 gemacht auf Kleinbildfilm (durch Konverter erreicht oder rein) und das bei ISO 100 oder 200. Heute können wir locker bei mft mit ISO 800 arbeiten. Fazit - ganz so lichtschwach sind wir mit solchen Objektiven doch nicht unterwegs. Ich glaube so mancher setzt sich hier künstliche Grenzen, die überhaupt nicht sein müssen. Oftmals ist es die Arbeitsweise, welche den Erfolg viel mehr beeinflusst.
  9. Was hilft´s, tatsächlich eine nette Plauderei mit teilweise deutlich klaren Worten (keine neue Kamera mehr in diesem Jahr, Pen Modelle bleiben,einige neue Objektive aus der Roadmap kommen, Test des 150 - 400 läuft, nach der Übernahme bleibt der Service erhalten). Nutzen wir, was wir haben und hören auf zu versuchen in die Glaskugel zu schauen. Die neuen Modelle der OMD 5 und OMD 10, sind ja technisch gut aufgestellt nur haptisch (in meinen Augen) nicht dolle. Ich habe trotzdem die 10 I gegen die 10 IV getauscht. Am Ende ist mir das fertige Bild wichtiger und da passt sie besser zur OMD 1 Mark II und die 5II ist für die Haptik zuständig. In der Zukunft wird es für mich wohl keine neue mft Kamera geben, auch mit Objektiven bin ich gut ausgestattet. Für klein und leicht habe ich alles und der 24x36 Sensor ist jetzt soweit, das ich auch bereit bin für dunkel und schnell mich diesbezüglich zu ergänzen.
  10. Da scheint etwas bei der Neugestaltung schiefgelaufen zu sein oder vorsorglich - auf jeden Fall nicht bei der Hybrid Messeaktion dabei 😎 Die - ist auch etwas kühn formuliert. https://www.fotoprofi.de/page/olympus
  11. Wie soll man das hier nur nach diesem Texte beurteilen. Welche Abmessungen hatte die Datei, Bild selbst von dir nachbearbeitet, Bildoptimierung an oder aus, gab es bei der Bestellung einen Warnhinweis, was bedeutet nähere Betrachtung.
  12. Geh zu Foto Wichern in Lichtenrade, der dürfte noch eines habe. Anrufen vorher wäre aber besser.
  13. Schönreden - so hab ich das auch nicht verstanden. Das Sucherbild ist definitiv auch mit einer Olympus "stabiler" - selbst probiert. Stack in Cam dürfte für viele die Ausnahme sein aber stimmt, vergaß ich.
  14. ... die beiden ergänzen sich im System sehr gut. Ich habe festgestellt - wer keinen Konverter benutzen möchte, kleinere Abmessungen und weniger Gewicht vorzieht, das stabilere Sucherbild möchte und dennoch auf 800mm nicht verzichten möchte, ist mit Pana sehr gut bedient.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung