Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

mccs

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    138
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von mccs

  1. Ganz allgemein: Besonders schöne Seifenblasen bekommt man nur bei Offenblende und wenn die Lichtpunkte für die späteren Seifenblasen weit ausserhalb vom Fokus sind. Oder konkret: Blatt nah im Vordergrund, Lichtpunkte (z.B. Rücklichter von Auto, Ampeln, Wasserwellen im Gegenlicht usw.) sehr weit dahinter und daher sehr weit ausserhalb vom Fokus. Die Fokusabweichung bestimmt den Durchmesser der späteren Seifenblase. Ein Tipp an alle: es gibt weitere Objektive mit diesen besonderen Eigenschaften. Bekannt ist das Pentagon AV 1:2,8/80mm (Made in GDR) oder der optisch gleiche Typ von Meyer Optic Görlitz. Man kann es verwendbar kaufen (rel. teuer) oder man kauft einen Diaprojektor Malicolor (billig) und baut das Objektiv selber aus. Vorteil dann: man bekommt einen Schneckentrieb gratis. Natürlich muss man das Kamerabajonett irgendwie passend basteln; es gibt ja billige China-Adapter mit dem M4/3 Bajonett auf der einen Seite und Klebefläche auf der anderen Seite. Und Plastik sägen sollte man auch können.
  2. mccs

    Klassisch...

    Novoflex-Balgen und Novoflexar 105mm mit Adapter für Minolta-Bajonett habe ich auch in Betrieb. Nix Automatik, alles manuell. Gut, wenn man noch altes Wissen hat über Tiefenschärfe usw. Die OM-D M5 unterstützt Macroaufnahmen sowieso gut: Gesamtausschnitt festlegen - mit Fingertip auf Display Ausschnitt bestimmen. Der darf irgendwo im Bild sein! - Scharfeinstellen durch leichtes vor und zurückbewegen der Kamera - Schuss wenn scharf. Freihändig ist der Ausschuss immer noch hoch, aber 25% Brauchbares reicht. Zum Bild: Schärfe und Ausschnitt perfekt. Das Weiss könnte etwas mehr Details zeigen. (Raw bzw. ORF hilft dabei). Das sind natürlich extreme Massstäbe...
  3. mccs

    Stockach - Treppenaufgang Kirche

    Aufnahme mit Minolta Rokkor 1.4/50mm bei Blende 1.4. Raw entwickelt mit Photoshop. Dabei etwas gespielt mit den Reglern "Dunst entfernen" - "Klarheit" und "Dynamik". Vorher Belichtung ermitteln lassen und nachkorrigiert. Beschnitten auf 3:2.
  4. mccs

    Stockach - Beim Treppenaufgang Kirche

    Aufnahme mit Minolta Rokkor 1.4/50mm bei Blende 1.4. Raw entwickelt mit Photoshop. Dabei etwas gespielt mit den Reglern "Dunst entfernen" - "Klarheit" und "Dynamik". Vorher Belichtung ermitteln lassen und nachkorrigiert. Beschnitten auf 3:2.
  5. mccs

    Basilika

    Uff! Ast vor dem Turm - geht nicht. Denkt man. Aber es geht doch! Interessant. PS.: der Kastanie geht's nicht gut. Die dürren Äster links und rechts von den Türmen zeigen die Klimafolgen schon jetzt.
  6. Schade, das Bild ist leicht nach links gedreht. Irritiert etwas, die Schiffs-Wasserlinie müsste waagerecht sein. Ist nicht viel. Zum Vergleich das Bild mal gedreht:
  7. mccs

    Bald gibt es Waffeln

    ... sieht aus wie ein Waffeleisen.
  8. Mittlerweile liebe ich die früher gehassten Schulfächer Schön- und Rechtschreiben. Nur: der Wunsch ist gar nicht nötig! Wir können ein vielfaches mehr an Energie verbrauchen - völlig ohne Risiko. Man darf dazu aber keine Kohle, Erdöl oder Erdgas nehmen, die Sonne allein muss reichen.
  9. mccs

    Hergatsrieder See

    Ich vermisse ausdruckstarke Regenwolken und Nebel... 🥁
  10. mccs

    Spaziergang im Regen

    Klasse die Schärfe getroffen. Mal 2 Fragen: 1. In den Baumkronen scheint es zu schneien. Staub? 2. Oft wage ich auch einen Blick in die Exif-Infos. Schliesslich will man wissen, welche Objektive besonders gut sind. Mir fiel auf, dass Dinge wie ISO-Verstärkung, Kontrast, Sättigung. Schärfe öfters unterschiedliche Parameter haben. Stellst Du das je nach Situation ein? Die E-M1X macht einen tollen Job; wenn sie nur nicht so gross wäre...
  11. mccs

    Insel Bäume

    Bei neuen Bildern versuche ich immer, die ersten Blickorte meiner Augen zu speichern. Das gibt wertvolle Hinweise, was im Bild ins Auge springt (oder noch ohne Hirnarbeit wichtig ist). Später kann man diesen Ort im Bild analysieren und bekommt so Erkenntnisse weit entfernt von den üblichen was-macht-ein-Bild-schön Regeln. Hier sprangen eindeutig die Birken und Ihr Spiegelbild ins Auge. Die dunklen Wolken wurden eigentlich erst durch den Beschnittwunsch bemerkt. Mehr Wolken finde ich nebenbei schöner.
  12. mccs

    Eibsee Insel

    Die Insel scheint wie ein Ufo zu schweben... Die ganze Serie Landschaftsbilder ist Augenweide pur. Melde mich schon mal an für einen (Nachhilfe-) Kurs... Spass beiseite. Diese schönen Bilder sind für sich schon Nachhilfe oder besser noch: Vorbild.
  13. mccs

    Buchsbaumzünsler

    Bei uns am Bodensee seit 3 Jahren. Ich mache nichts - nur beobachten. Mittlerweile freuen sich Meisen am neuen Futter. Befall ist natürlich noch sichtbar, aber der Buchs wird's überleben. Zum Bild: ...sprachlos - toll!
  14. mccs

    Ringelblume #2942

    Die ganze Serie ist toll. Dieses Bild hier, weil das Pancolor das "ausserhalb vom Fokus" so besonders extra darstellt. Den Verlauf der Unschärfe bekommt man mit den (zugegeben tollen) Pro-Objektiven einfach nicht hin. Beim Spinnennetz machen die Farbfehler das Bild besonders. Der Hintergrund der Blätter ist unruhiger, als ich das von meinem Minolta Rokkor gewohnt bin. Man muss sich mit viel Zeit beschäftigen, dann gewinnt man am Ende tolle Freunde, die grossen Spass machen. Und schön, dass man hier andere Altglas-Linsen sehen darf.
  15. mccs

    Wer kocht?

    Komisch: habe das schon 100-te Mal gelesen, erst hier fiel der Groschen. Danke für den Zugewinn an Weisheit...
  16. mccs

    Wer kocht?

    Komisch: habe das schon 100-te Mal gelesen, erst hier fiel der Groschen. Danke für den Zugewinn an Weisheit...
  17. mccs

    Griechenland, Kos

    "Marlboro Man..."
  18. mccs

    Allerhand

    ... auch bekannt unter "Mandelbrot". Tolle Idee. Aber: dann müsste auch der Daumen... Schliesslich gelten die Julia- oder Mandelbrot-Regeln für alle Einzelteile.
  19. mccs

    Giebel

    Bei extrem breiten Treppen sage ich immer: "laufende Honorarmeter". Passt hier auch. Aber: klasse gesehen!
  20. Derzeit habe ich ein regelrechtes Alt-Lieblingsobjektiv - mein Rokkor 1:35 50mm macro. Damit kann man tolle Sachen machen: z.B. Wanzen ablichten, die Balkonblumenkästen besuchen. Hier mal 2 Beipiele von heute... Das störende Haar habe ich leider erst im Photoshop gesehen.
  21. mccs

    Hochwasser am Rheinfall bei Schaffhausen (CH)

    Endlich Abend! Gegen 21:00 Uhr waren endlich auch lange Belichtungen machbar.
  22. mccs

    Hochwasser am Rheinfall bei Schaffhausen (CH)

    Detail. Das Getöse kann leider nicht übermittelt werden.
  23. mccs

    Hochwasser am Rheinfall bei Schaffhausen (CH)

    Das Schild weisst auf Vereisung und Trockenheit hin. Minolta Rokkor MD 1:2,8 135mm
  24. mccs

    Hochwasser am Rheinfall bei Schaffhausen (CH)

    Ausflugsboot unterhalb dem Rheinfall. Minolta Rokkor MD 1:4 200mm
  25. mccs

    Hochwasser am Rheinfall bei Schaffhausen (CH)

    Blick von der Schloss Lauffen Seite her.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung