Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Dominique

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    848
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.660 Ausgezeichnet

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Dominique

  • Rang
    Dominique

Persönliche Informationen

  • EinverstĂ€ndnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

2.206 Profilaufrufe
  1. Dominique

    Fotografie

    warum solltest du dies tun? Es dĂŒrfen in diesem Thema alle Ansichten und Argumente nebeneinander existieren, weil es hier kein richtig oder falsch, sondern mehr ein sowohl als auch und alles darf und nichts muss sich die Hand reichen. Je grĂ¶ĂŸer die Vielfalt, desto besser fĂŒr den Suchenden.
  2. Dominique

    Fotografie

    ............ mein Sohn schreibt seine Dr.-Arbeit in Jura und ich kann alles ohne ihn nachvollziehen 🙂 Er (3.Person nicht gut, besser menscheln und Namen nennen), also Dobby, hat glaube ich ein Problem des RĂŒckstandsgefĂŒhl. Die Emotion der RĂŒckstĂ€ndigkeit kann sich einstellen, wenn ein Mensch sich in einer z.B. technologischen Beschleunigungskrise sieht, denkt, er MÜSSE mithalten können. Höher, schneller weiter, grĂ¶ĂŸer, stĂ€rker.........besser, fitter........ Dem Motto, ich fote, also bin ich? Wer dem Glauben verfallen ist, dass die Technologien ein Fortschritt im Sinne der persönliche
  3. Dominique

    Fotografie

    Ich bin mir gar nicht sicher, ob es hier um den Vergleich geht. Mir nicht, da ich ihn nicht ziehe und die Diskussion darĂŒber ist ja im Wesen auch ein Loop. Ich fĂŒr mich sehe deine Aspekte respektabel, fĂŒr mich vollkommen anders, da fĂŒr mich die Fotografie als solches nicht Werkzeug (wohl auch) eines Produktes ist. Vermutlich reden wir von zwei Standpunkten, die fĂŒr sich genommen richtig sind aber sich in der Gravur unterscheiden.
  4. Dominique

    Fotografie

    das tut es, keine Frage, aber es m.E. nicht um Funktionen. FĂŒr mich besteht aber hier ein ganz differenzierter Unterschied, der sich damit begrĂŒndet, als das in einer Digitalkamera die analoge Vorgehensweise eine Option ist und nicht ihr Wesen. In der Charakteristik, ob du einen Prozess kopierst oder sein Original praktizierst, stehen sehr variable Merkmale mit jeder fĂŒr sich betrachtet abweichenden Aussagen und Auswirkungen. In dem einem Fall tust du unbewusst so als wenn, in dem anderen kannst du nur bewusst dieses tun. Nimm einen Digipen und ein Tablet und schreibe einen Brief und
  5. Dominique

    Fotografie

    ............ in der Kernaussage steht denke ich nicht deine Reklamation an Video, oder gar an Innovation. Ich vermute du möchtest darauf hinweisen, als das generell die Fotografie nicht mehr dran gemessen wird, was sie kĂŒnstlerisch im Stande ist auszudrĂŒcken, sondern sich mehr und mehr dadurch definiert, was sie technisch zu leisten vermag. Ich mag auch die digitale Welt, wenngleich sie mir steril und ohne Seele erscheint, ihr fehlt der look. Wenn dem so ist, ja da bin ich bei dir und da rate ich dir zwingend die vertraute Fremde aus alten Zeiten durch eine Neuanschaffung in Forum ei
  6. verstehe ich das richtig, dass du zuerst die Kamera und dann den Guss Wasser in die Hand genommen hast ?
  7. Froschperspektive 🙂 Die Hassi stand mit der Rolleiflex auf selber Entscheidungshöhe, letztendlich war es BauchgefĂŒhl. Ein GehĂ€use mit Wechseloptik hĂ€tte nur weitere LĂŒcken in der Kasse gerissen. Aber die 500CM habe ich immer noch auf dem Radar!
  8. ja, sie finden glaube ich, zumindest meinerseits, zu wenig Beachtung. Dies wird sich Ă€ndern 🙂
  9. ............. kĂŒrzlich eingetroffen............ :), dazu wie neu..............
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer DatenschutzerklÀrung