Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Dominique

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    778
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

1.480 Ausgezeichnet

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Dominique

  • Rang
    Dominique

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

1.841 Profilaufrufe
  1. Dominique

    14 C-585...

    je nach Handschrift. Kleine enge Handschrift = B nein. F ja, sehr kleine und enge? B=Nein F=nein, EF ja. "Normales" Schriftbild = M usw. Unterschriften? Neue Sortierung (weil hier wegen der Geschwindigkeit mehr Tinte benötigt wird, abhängig vom Papier) Goldfedern garantieren den Wert der Feder, nicht aber den Härtegrad (Schreibgefühl). Es gibt Stahlfedern, die können das auch oder sogar besser, Felx. Aber ich denke, wir wissen was gesagt werden wollte.
  2. die Frage nach dem richtigen Portraitobjektiv erübrigt sich, wenn ein Objektiv in den richtigen Händen und bei dem Motiv landet.
  3. die Frage nach dem richtigen Portraitobjektiv erübrigt sich, wenn ein Objektiv in den richtigen Händen landet.
  4. irre gut, ich liege auf dem Boden - lach****
  5. Danke für die Klärung. Nun, das eine (Oly 300/f4) ist ein System mit Linsen und das andere eines mit Spiegeln (Hanimex f8). Vollkommen unterschiedliche Gegenüberstellungen, abhängig von dem, was ich Frage. Aber dein Bild, um deine Aussage zu untermauern, ja, kann sich doch sehen lassen. Und sicher kann der Mond mit viel günstigeren Mitteln abgelichtet werden, doch auch hier gibt es Qualitätsunterschiede. Auch wieder, je nachdem, was ich für Anforderungen habe. Mit einem Refraktor über die Okularprojektion und einer mäßigen Digiknipse..................
  6. was nicht zwingend am Objektiv liegen muss. Wer sich mit der Mondfotografie auskennt weiß, da spielen noch ganz andere Faktoren eine Rolle. Der von dir aufgestellte Vergleich und die resultierende Schlussfolgerung ist hinsichtlich der Argumentationslogik getrübt, als das zwei unterschiedliche Systeme gegenübergestellt werden.
  7. ................... für was du dich auch immer entscheiden magst, die Bildern sind Visite deiner selbst. Will sagen, vll. sagen die Bilder mehr über dich als über den Ort aus. Und weil es ein Zeitzeichen ist, mit der Realität so seine Probleme zu haben, käme ich nicht auf den Gedanken sie zu verfälschen. Reicht es nicht ein Ort zu sein?
  8. Sicher auch, aber ist auch nur eine Vermutung. Bevor die Frage, wer sich hinter Kamera befinden könnte gestellt wird, erblicken die Leute das Werkzeug. Wer was aus welchem Grund wie interpretiert ist kaum vorhersehbar. Es gibt Auber auch noch einen unerwähnten Aspekt, weil der Sachverhalt keine Einbahnstraße ist: ICH, als jener der auf der Straße versucht Bilder zu machen, muss mich auch wohl fühlen. Dieser rein subjektiver Faktor löst Anspannung und Verkrampfung und ist keine Gewähr für den Zugang zum Gegenüber, vermittelt aber Sicherheit in der Begegnung, somit ein guter Schritt näher zum Auslöser. Es gibt wie immer keine Faustregel und ein verallgemeinertes Regelwerk. Da muss jeder seinen Weg finden. Ich werde mir das 45er einmal im Laden ansehen, die Fotos sprechen ja schon eine recht eindeutige Sprache. Die Unterschiede zum 1,8er sind in wie weit wie gravierend? Danke nochmals für die Unterstützung.
  9. naja, Lichtstärke gibt es nun einmal nicht im Miniformat. Es geht mir auch nicht um Gewicht und Baugröße. Wer hier im Kombinat die PEN-F als Bewertungsreferenz ansetzt, verfehlt glaube ICH die richtige Position der PEN-F. Ich nutze sie wie z.B. super gern auf der Straße, wie bei dem Projekt Maskenbildner Corona. Aus der Leica M Aera habe ich die Erfahrung gemacht, je größer das Werkzeug zwischen dem Mensch und mir, je schlechter geht die Tür auf. In der Regel bekommt die Straße meine Anwesenheit nicht mit, daher eigentlich egal. Für künftige Ideen aber, muss ich eine Ansprache auf der Straße machen und da ist es nun mal so, sehen die Lieben Bürger einen Trümmer mit Linsen, ist die erste Bariere gestellt. Die PEN-F mit kleiner Linse erweckt da fast vertrauen und wirkt infantil süß schüchtern und ohne Diebesabsichten darf sie sich zwischen mir und Gegenüber erheben. Das 1,2er benötigt da wohl noch mal eine Charmeoffensive on top 😁 DANKE 😊für die Visualisierung !!!! Hilft mir sehr.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung