Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Olyphant

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    48
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über Olyphant

  1. Olyphant

    Pan Leica 15mm an OMD em 10II

    Also ich sehe solche Farbsäume nur in Szenen wie bei meinem Beispielbild oben. Bei den allermeisten Bildern sehe ich davon überhaupt nichts. Das Objektiv ist meine meistgenutzte Festbrennweite, praktisch alle Innenraumaufnahmen habe ich damit gemacht. Da stört im Normalfall nichts. Und wenn, dann lässt es sich mit DXO z.B. entfernen, oder man blendet direkt einfach etwas ab (schon bei 2,2 sind die Säume deutlich schwächer).
  2. Olyphant

    Pan Leica 15mm an OMD em 10II

    Schlechtes Beispiel, da Reflex und kein Farbsaum. So was habe ich noch nicht geschafft. Ich sprach von Farbsäumen, nicht von Reflexen. So was hier z.B. (f /1,7):
  3. Olyphant

    Pan Leica 15mm an OMD em 10II

    Ja, schon, aber das ist ein Zusammenspiel zwischen UV-Filter vor dem Sensor und optischer oder digitaler Objektivkorrektur. Wenn man mehr vom nahen UV durch lässt, muss man die Korrektur entsprechend anpassen. Die Korrekturinfos im Objektiv sind halt für die Pana-UV-Filter ausgelegt, und bei Olympus lässt das UV-Filter wohl noch etwas mehr vom (nahen) UV durch. Allerdings bekomme ich Farbsäume bei Offenblende bei hellen Lichtern auch bei meinen beiden Oly 25/1,8 und 45/1,8. Scheint mir bei diesen beiden zwar etwas weniger ausgeprägt zu sein, müsste man aber mal genauer untersuchen. Wie gesagt, abblenden hilft - bei 2,2 sind es schon deutlich weniger Farbsäume.
  4. Olyphant

    Pan Leica 15mm an OMD em 10II

    Ich verwende die Kombination E-M10.2 / 15mm 1.7 ebenfalls und bin sehr zufrieden. Einen nennenswerten Abfall der Randschärfe kann ich allerdings nicht feststellen. Es gibt bei 1.7 eine leichte Vignettierung, die aber mit jedem Drittelschritt, den die Blende geschlossen wird, schwächer wird. Bei 2.8 kann ich sogar beim Testchart so gut wie keine Vignettierung mehr sehen. Allerdings neigt es bei Offenblende etwas stärker zu lila Farbsäumen um helle Lichter. Ob das was mit den unterschiedlichen UV-Filtercharakteristika zu tun hat, die Oly und Pana verwenden, kann ich nicht sagen. Edit: Dass der Blendenring an Oly-Kameras nicht funktioniert, empfand ich anfangs als Nachteil, finde es aber mittlerweile sogar gut, da man den sonst doch relativ leicht versehentlich verstellt.
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.