Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

TorstenR

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.759
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2.769 Ausgezeichnet

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

5.373 Profilaufrufe
  1. In der Frage bin ich ganz bei Blitz: FT 14-35 und 35-100 Gruß aus Lüneburg
  2. TorstenR

    Mai

  3. TorstenR

    April

  4. Moin. Ich wollte für die Aufnahmen nur vorhandenes Equipment verwenden, größere Investitionen waren nicht geplant. Die weiteren anfallenden Kosten (Mast, Kleinmaterial, Fahrtkosten (!) usw.) sind schon hoch genug. Gruß Torsten
  5. Hallo, danke für die schnellen Antworten, ihr habt mir sehr geholfen. Btw: Die Kamera zeigt nur die möglichen weiteren Aufnahmen an, sofern deren Zahl nicht über 10.000 liegt. Daher bleibt unbekannt wieviele weitere Bilder darüber hinaus möglich sind. Gruß Torsten
  6. Moin. Bin gerade unterwegs und kann leider nicht selbst nachgucken, daher frage ich hier: Wie groß sind die RAWs der E-M1.1 bzw. wieviele Bilder passen bei der Einstellung „LSF + RAW“ auf eine 256 Gb Speicherkarte? 🤔 Viele Grüße, Torsten
  7. Hallo Klaus, die Stromverversorgung hatte ich tatsächlich zuerst via Akkudummy geplant, allerdings hat keine Powerbank lang genug durchgehalten (ich komme nur einmal pro Woche vorbei, um Speicherkarte und Batterien im Auslöser zu wechseln). Gruß aus Lüneburg
  8. Moin. Für eine Ferndiagnose gibt es zu viele potentielle Fehler- bzw. Störungsquellen. Außerdem teilst du keine Infos zu Hardware, Software, Einstellungen und Arbeitsumfang des Projektes mit. Was soll man dir da also raten? 🤔 Gruß aus Lüneburg
  9. Moin. Ich wollte nicht versäumen euch über den Fortgang des Projekts zu informieren. Hier also der Zwischenstand. Aufbau: Ein ca. 5,30 hoher Holzmast in Bodendübel, mit vierseitiger Abstützung, umlegbar. Die Kamera befindet sich mit dem 14-54 II Objektiv und einem ND 803 Filter auf einem Kugelkopf in einem Plastikeimer mit Deckel, der Deckel bekam eine Öffnung für das Objektiv. In dem Eimer befindet sich das Netzteil und der programmierbare Auslöser von Pixel. Strom kommt vom Baustromverteiler in ca. 50 m Entfernung. An der Zuleitung befindet sich eine mechanische Schaltuhr, die die Energiezufuhr auf die Tageszeit begrenzt, so das die Kamera auch tatsächlich nur bei Tageslicht aktiv ist. Kameraeinstellungen: Die Kamera löst alle 10 Sekunden aus, mit 1/15 Sekunde bei Blende 8 und ISO 200. In der Kamera befindet sich eine 256 Gb Speicherkarte, die wöchentlich ausgetauscht wird. Gleichzeitig bekommt der programmierbare Auslöser frische Batterien. Bis jetzt hat die Kamera ohne Murren über 50.000 Auslösungen überstanden. Der Mast ist einmal gebrochen, da ein Segment morsch war, und die Batterien im Auslöser halten leider nicht so lange durch wie erhofft. Nachtrag: Leider geht mit Abschaltung des Netzstromes die Erfassung von Datum und Uhrzeit flöten. Einen Kameraakku als Pufferbatterie einzulegen geht nicht, denn der ist bestimmt auch schon vor Ablauf einer Woche tiefentladen.
  10. Ich bin ja eher ein stiller Teilnehmer, aber es hat schon seinen Grund warum ich so lange hier bin. Und ja, diese Community ist im besten Wortsinne eine Gemeinschaft, die ihresgleichen sucht. 👍 Gruß aus Lüneburg
  11. TorstenR

    Das sind die Beine....

    Moin. Ich finds klasse, das jemand mal ein „Teilportrait“ aus der Tierwelt zeigt! Finde ich sehr gelungen, obwohl ich die Beine mehr links von der Mitte angeordnet hätte. Gruß aus Lüneburg
  12. TorstenR

    März

  13. Noch einmal die Eisenbahnbrücke bei Dömitz an der Elbe. Im Februar 2012 fotografiert mit E-5 und 12-60 SWD.
  14. Alte Eisenbahnbrücke über die Elbe bei Dömitz. Mai 2015, mit E-5 und 7-14/4.0.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung