Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

TorstenR

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.093
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Kommentare zu Bildern erstellt von TorstenR

  1. abgedrängt

          2

    Naja, es war schon recht zugig (s.a. die Kleidung der Zuschauer).

    Das Spiel ist in Viertel eingeteilt, jedes dieser "Chukkas" dauert zwischen 6 und 7 Minuten, nach denen die Pferde ausgewechselt werden. Jedes Pferd kommt also nur für diese kurze Zeit zum Einsatz. Der Boden ist sehr tief und daher jede Bewegung für die Tiere sehr anstrengend.

    Gruß aus Lüneburg

    Torsten

     


  2. Hallo Dieter,

    ja, irgendwo war eines und ich hatte sogar ein paar Bilder von ihm/ihr gemacht. Allerdings waren die alle unscharf, denn ich hatte kein Stativ dabei....

    HG aus LG

    Torsten

  3. abgehoben

          3

    Guten Morgen.

    Ich weiß nicht, ob ein Besuch dort gegenwärtig zu empfehlen ist. Das Bauwerk wird massiv eingerüstet sein, so das man nicht viel davon sieht. Der Beton ist marode und muß großflächig saniert werden.

    Gruß aus Lüneburg!

    Torsten

    • Gefällt mir 1

  4. vor 3 Stunden schrieb JKoch51:

    Mir kommt das Bild sehr bekannt vor, war der Meinung es vor einigen Jahren schon gesehen zu haben hier im Forum....aber nach den Exifs ist es neu. Hast Du es schon einmal gepostet oder war es ein anderer? Ist ja egal, tolle Darstellung. 

    Gruß Jürgen

    Hallo Jürgen,

    es ist durchaus möglich das ich das Bild schon einmal hochgeladen habe. Es entstand am 04.03.2012 bei einem Fotoausflug mit Frank (Eyeview) in der Hamburger Hafencity. Verwendet wurde das 7-14er, das ich kurz zuvor von einem Forumsmitglied gekauft hatte.

    Danke für eure positiven Kommentare!

    🙂 Gruß Torsten

     


  5. Hallo Ajax,

    sicher reproduzieren kann ich das Ergebnis nicht mehr. Das Original wurde in PSE planlos bzw. intuitiv in mehreren Ebenen bearbeitet. Dabei wurden verschiedene Stilisierungs- und Konturenfilter in Kombination mit Kontrast- und Tonwerteinstellungen verwendet. Es war nur eine Spielerei.

    HG aus LG

    Torsten


  6. Hallo Georg,

    danke für deinen Kommentar. Tatsächlich wollte das Pferd nicht ÜBER das Hindernis (links ausserhalb des Bildes), sondern lieber seitlich daran vorbei. Das Bild entstand beim CIC1*, welches hier eine eher kleine und von der Öffentlichkeit weitgehend unbemerkte Veranstaltung ist. Daher ist bei solchen Turnieren i.d.R. der Einttritt frei. Viele Teilnehmer sind dem Nachwuchs zuzurechnen, daher gehen schon öfter mal welche baden oder steigen über den Hals des Pferdes ab...

    HG aus LG Torsten

  7. Hufgetrappel

          7

    Hallo alle miteinander.



    Vielen Dank für eure Kommentare, ich freue mich sehr über euer positives Echo! Das Bild ist eine Impression von einer Vielseitigkeitsprüfung (CIC*) in Luhmühlen. Ich fotografierte es auf beinahe klassische Art, indem ich auf einen Punkt vorfokussierte und das Pferd hineinlaufen ließ.



    VG aus LG



    Torsten



    :-)

  8. Voll im Bild

          3

    Hallo Hermann.



    Am Meßmerteich geht das. Außerdem ist das Bild ja auch eine Ausschnittvergrößerung. Danke auch für deine kritischen Anmerkungen zu den anderen Bildern (ist ernst gemeint, nicht sarkastisch)!



    HG aus LG



    Torsten

  9. C-Falter

          25

    Moin. Die Schärfe sitzt, die Farben sind ausgewogen, der Hintergrund bezügl. der Hell/Dunkelverteilung und Unschärfe ebenfalls. Ja, das Licht empfinde auch ich als etwas unnatürlich, aber dafür entschädigt etwas die angedeutete Diagonale, die einen sehr guten räumlichen Eindruck vermittelt. Von mir drei *. HG aus LG Torsten

  10. Goldlichtspirale

          23

    Hallo, so wie rjordan habe ich meine Probleme mit dem Bild. Es verwirrt mich, wo ist bei dem Objekt oben - wo unten? Was ist das? Es ist mir zu abstrakt. Technisch ist es zweifellos 1a, daher von mir drei *. HG Torsten


  11. Hallo, ich stimme wgang zu. Das Hauptmotiv ist etwas zu klein und befindet sich zu dicht am Rand. Ansonsten stimmt das Bokeh, die Knospe ist schön freigestellt und auch die Farben gefallen mir. Von mir drei*. HG aus LG Torsten

  12. Ohje Bokeh 2

          17

    Moin. Hanno und Thomas bringen es auf den Niet - äh, Punkt. Die rechte Bildhälfte ist mir zu eintönig und gleichmäßig. Der Übergang von der ersten Niete zur nächsten ist zu sprunghaft, derr Körper der zweiten Niete ist nur noch schemenhaft erkennbar. Dadurch fehlt eine Brücke zur Diagonalen. Es wäre sicher eine Möglichkeit gewesen, auch den Untergrund (Oberfläche des Stahlträgers) mit ins Bild zu nehmen, dann wäre leichter eine Beziehung der "Darsteller" untereinander zu erkennen gewesen und die Schärfe wäre nicht gesprungen, sondern verlaufen. Weiterhin ist von der ersten Niete zu wenig zu sehen, und der Anschnitt derselben wäre auch spannender wenn es nicht gerade ein Viertelkreis geworden wäre. Genug gemeckert - das Bokeh ist super, die Diagonale macht auch aus größerer Entfernung neugierig. Von mir gibt es drei *. HG aus LG Torsten

  13. Besteck

          14

    Unglaublich. Idee: 5 Sterne Arrangement: 5 Sterne Perspektive: 5 Sterne Bild/Flächenaufteilung: 5 Sterne Beleuchtung: 5 Sterne Das Bild ist zuerst rätselhaft ("Was ist denn das?"), dann ästhetisch und verblüfft den Betrachter schließlich mit seiner Enthüllung ("Ach so!"). Herzliche Grüße Torsten

×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist.