Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Monty242

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    181
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

216 Ausgezeichnet

Über Monty242

  • Rang
    Monty242

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Letzte Besucher des Profils

852 Profilaufrufe
  1. @Fanille Hast ja recht, aber ich fummel gerne hier und da an meinen Bildern rum und hab bei RAW mehr Reserven. Wenn jetzt jemand sagt, die Reserven sind für Leute, die es beim Fotografieren nicht gleich richtig machen, den Schuh zieh ich mir an... Und allgemein freu ich mich auf einen aktuellen Rechner nächstes Jahr😀
  2. Mist, ich bin raus! Bisher konnte ich mit meinem 2011er iMac immer die neueste Version von LR nutzen, aber nun ist Schluß. Beim Mac wird mindestens MacOS 10.14 (Mojave) verlangt, aber ich hänge auf 10.13 (High Sierra) fest. In einem Jahr will ich einen neuen Rechner holen, bis dahin werde ich mit LR ohne weitere Updates leben müssen und sicher auch können.
  3. Danke! Überlege, Lightroom durch Apple Fotos und Affinity Photo zu ersetzen, aber so wie es bei mir läuft taugt es nicht. Affinity solo geht gut. Ich bleibe bei LR, bis ich einen neuen Rechner habe, dann Probier ich wieder rum...
  4. Funktioniert das bei Dir reibungslos? Bei mir nicht, muss fast immer abbrechen und es ist unbrauchbar langsam. Nach Edit in AP hatte ich auch schon das Problem, dass ich irgendein Limit überschritten habe und nicht abspeichern konnte. Ich hoffe, das liegt an meinem alten und mittlerweile nicht mehr zeitgemäß ausgestatteten 2011er iMac. Das würde ja mit Rechnerwechsel behoben... @Frank-san Sorry für OT, aber ich hoffe, Du verzeihst mir eine kurze Zwischenfrage.
  5. Hoffentlich hast Du mich nicht missverstanden, war nicht meine Meinung. Ich halte es auch für sehr attraktiv und werde es mir definitiv mal ansehen! @Schmidtze Danke für Deine Erfahrungen!
  6. Da ging es nicht um die Bildqualität, eher um die falsche Konstruktion, d. h. den fehlenden Sync-IS (oder war das bei Oly Dual-IS? Ich verwechsel das immer), natürlich relativ lichtschwach, ob Sigma als möglicher Hersteller gut oder schlecht ist hab ich noch nicht raus..., aber es hätte günstiger sein müssen und kleiner... Die Größenangaben haben mich zugegeben auch erschreckt, da ich das Pana 100-400 schon so groß finde und Oly hier noch was draufgelegt hat. Aber ich warte mal, bis ich selber damit rumgespielt habe, „gefühlte“ Größe ist wichtiger als echte Maße...
  7. Und ob das hierhin gehört! Bilder sowieso und an Deiner Begeisterung habe ich gerne teil! Schön, dass Du soviel Freude hast! Wie schlecht das Objektiv ist, konnte ich zu genüge im anderen Thread lesen, sogar schon vor Erscheinen des Objektivs... 🤔
  8. Jein. Ich würde es tun, aber wegen meiner Speicherprobleme im Zusammenspiel von Affinity Photo und Fotos nutze ich zur Zeit nur Lightroom, ggf. Photoshop oder Affinity.
  9. Nutze Lightroom. Bilder werden in einen Ordner (Jahr/Monat bzw. Jahr/Urlaub) importiert, unbrauchbare schnell gelöscht. Bilder, die mir gefallen, kommen in ein Fotobuch. Hierfür mache ich eine Sammlung und sammle dort die Bilder. Erst grob und sehr viele, dann werfe ich nach und nach wieder raus. Was übrig bleibt, wird bearbeitet. Mit der Cloud kann ich den Sortier- und teilweise sogar Bearbeitungsprozess auch am iPad erledigen. ich habe mal versucht, das mit Apple Fotos und Affinity Photo umzusetzen. Folgendes ist mir dabei aufgefallen: Bearbeiten kann ich nur entweder mit Fotos oder Affinity, durcheinander geht nicht. Wenn ich mit Affinity bearbeite, muss es in einem Mal erledigt werden, kehre ich später nochmal zum Bild zurück, startet Affinity wieder bei Null, die bisherigen Arbeitsschritte werden nicht gespeichert. Hierfür müsste ich erst das Bild exportieren und dann bearbeiten. Bis hierhin nur gewöhnungsbedürftig. Ein echtes Problem war für mich, als mir Fotos nach einer Bearbeitung mit Affinity gesagt hat, ich hätte ein Limit überschritten und ich die Änderungen nicht abspeichern konnte. Die Bearbeitung war für die Katz. Kennt das Problem jemand? So lange ich hierfür keine Lösung finde, bleibe ich bei Lightroom. Andere Programme probiere ich erst wieder aus, wenn ich einen neuen Rechner habe, mein 2011er iMac kommt an seine Grenzen und manche Programme machen schon deshalb keinen Spaß. Vielleicht liegt hier auch die Ursache für mein Speicherlimitproblem.
  10. Klar, kommt aber noch der Faktor Handhabung dazu. Für mich ist eine Kamera kein Werkzeug, sondern eher, na ja, Spielzeug, ich will damit Spaß haben, weniger Bildideen (habe leider nicht oft so gute...) oder gar Aufträge umsetzen. Ich habe mich für Olympus entschieden, weil die mir am besten in der Hand lagen, am meisten Spaß machten. In der Hinsichtlich halte ich Smartphones für eine Katastrophe, fotografiere damit nur im Notfall. Meine Nichte sähe das wieder ganz anders... Aber ich hör jetzt mal auf mit Off-Topic...
  11. @Hacon, @tgutgu Ihr habt beide recht, ich habe entwas vereinfacht, weil mich diese Sensorgrößendiskussion einfach ermüdet. Die theoretischen und manchmal sogar sichtbaren Unterschiede sind doch hinlänglich bekannt, aber m. E. überbewertet. Wenn ich mich frage, was ein tolles Foto ausmacht oder was einem nicht so tollen Foto fehlt, bin ich noch nie zu dem Schluss gelangt, dass es die „Farbdynamik“ oder das Rauschen ist, auch Schärfentiefe ist selten die Antwort. Eigentlich immer ist es die Bildidee, das Motiv etc.
  12. Bester Beitrag in diesem Thread bisher! Glückwunsch und viel Spaß!
  13. Na ja, die gehen zum großen Teil in die Richtung, dass MFT nicht High-End sein kann und man für gute Bilder einen größeren Sensor braucht. Finde ich jetzt weder neu, noch erhellend... Danke trotzdem für den Link!
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung