Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

AkimaFutura

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

2 Neutral

Über AkimaFutura

  • Rang
    AkimaFutura
  1. AkimaFutura

    Punta Brava (Tenerife) HD

    Hallo Jörn, Dieses Foto ist unter abenteuerlichen Bedingungen zustande gekommen, ich war überhaupt nicht darauf fokussiert an diesem Abend irgendein Sonnenuntergangsfoto zu schießen, hatte nur mein kleines Taschenstativ im Rucksack, aber auch meine HD Filter und immer dabei die Fernauslösung. Um diesen Ausschnitt zu bekommen, (es wurde extrem schnell so lilafarben und es geht hier auf TF auch extrem schnell alles wieder weg und wird plötzlich dunkel) bin ich über dicke Lavasteine gekraxelt und habe fast mit den Füßen im Seichtwasser das kleine Stativ auf einen Stein aufgebaut, Fernbedinung dran, alles eingestellt und dann den ND Filter aufgeschraubt. Es war kommende Flut und ein wenig Gischt. Der Himmel und das Wasser waren fast in einer Farbe, die Sonne gerade vor ein paar Sekunden untergegangen, aber noch verhältnismäßig hell und Lichtintensiv. Die Zeiten: ISO 100 Belichtung: 3,6 Sekunden Blende 10 ND Filter 3.0 OLYMPUS M.12-50mm F3.5-6.3 Fernbedinung mit Antischock Voreinstellung und ausgeschalteter I.S. Dieses Bild ist auf meinem Shutterstock Portfolio angenommen worden und wurde schon sehr oft erworben. liebe Grüße Akima
  2. AkimaFutura

    perfekte Welle mit Gischt

    Hallo Martin, stimmt absolut, dass habe ich verpasst. werde ich beim Original sofort machen... LG Akima
  3. >Hallo Martin, ja, ein sehr einfach zu machendes Foto gewesen, bei super Licht und solch einem Anblick auch keine Meisterleistung ...und dieser Barranco hat es wirklich in sich, vor allem, wenn man ihn zu Fuß erklimmt.... lG Akima
  4. AkimaFutura

    perfekte Welle mit Gischt

    Hallo Martin, stimmt absolut, dass habe ich verpasst. werde ich beim Original sofort machen... LG Akima
  5. AkimaFutura

    Nachtreiherweibchen

  6. AkimaFutura

    Öltropfen auf Wasser

    Danke, ja, ich gebe mir Mühe meine Öltropfen auch mal so rund hin zu belommen.... LG
  7. AkimaFutura

    romantic cocktail

    Hallo MoPet, danke für dein Feedback., dein Empfinden. Fest steht, ich hatte die Wahl, hätte es auch weiter mittig setzen können, in diesem Falle wollte ich es aber bewusst nicht, war also gezielt so eingesetzt. Ich denke, es kommt da auf den Geschmack eines jeden Einzelnen an. LG Akima
  8. Hallo Eric, danke für deinen Tipp. Ich hätte es dann direkt beim Fotografieren machen müssen. Ich habe da leider keine guten Erfahrungen gemacht mit verkeleinern des Ausschnitts in der Nachbearbeitung, wenn man das Bild dann in einer Mindestgröße auf mein Portfolio laden möchte. Ich habe bisher noch keinen wirklich guten Weg gefunden ohne wirklichen Qualitätsverlust das Bild nach dem Verkleinern wieder durch die Erhöhung der Pixel auf die alte Größe zu kommen. Damit war ich nie zufrieden. Aber direkt bei der Fotografie muss ich vielleicht den Zoomausschnitt besser im Auge behalten. Mir hatten einfach die Steine im Vordergrund so gut gefallen. LG Akima
  9. AkimaFutura

    romantic cocktail

    Hallo MoPet, danke für dein Feedback., dein Empfinden. Fest steht, ich hatte die Wahl, hätte es auch weiter mittig setzen können, in diesem Falle wollte ich es aber bewusst nicht, war also gezielt so eingesetzt. Ich denke, es kommt da auf den Geschmac keines jeden Einzelnen an. LG Akima
  10. Danke Eric, bin jetzt froh über dieses positive Feedback, es fördert meine weitere Kreativität, da ich sonst keinerlei Feedback privat zu meinen Fotos bekomme. Deine Anregung die Millimeter weg zu nehmen mache ich doch prompt, ehrlich, ich habe das Löchelchen nicht gesehen.. Gruß Akima
  11. Hallo Siegfried, Danke für sein ehrliches Feedback. Ich dachte mir schon, dass dieser erste Versuch nicht gut ankommen würde, aber ich will ja lernen.... Deine Ausführungen zur Bildbearbeitung sind für mich momentan noch verwirrend, da ich zum Teil gar nicht weiß wovon du da sprichst. Ich muss mich erst mehr belesen und bilden auf diesem Gebiet. Ja, ich fotografiere alles ausschließlich in RAW, verarbeite bis zur TIF Version nur im OLY...Ich habe keine Ahnung, ob das ausreichend ist von der Vielfalt her. Ich komme mit dem bekannten Lightroom von Adobe nicht klar. Meide, wenn ich nur kann, alles was in Englisch ist. Ich glaube, es ist generell ein Fehler von mir persönlich, die Bilder letztendlich so sehr zu kontrastieren und herauszuarbeiten. Ich denke, ich muss da umdenken, ich habe es gerne plastisch. Was ich aber nicht verstehe: warum ist ein Stativ nicht gut bei der Sternenfotografie??? Wie soll es denn sonst gehen??? Hier ist ein weiteres Bild, dies hatte eine Belichtung von fast 30 Sec., ich finde es auch überhaupt nicht gut. Vielleicht liegt mein Problem auch zum großen Teil an falscher Bearbeitung, ich finde das auch ganz schön schwierig, da alles richtig und ausgereizt zu machen.
  12. Hallo Peter, habe mir deine Worte zu Herzen genommen und das ganze Prozedere wiederholt. Hoffe, es ist nun besser, das mit dem "Horizont in der Waage" weiß ich nicht wirklich und sicher wie das Prozedere geht, werde hier mal im Forum suchen... LG Akima
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung