Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

cimfine

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    295
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

138 Ausgezeichnet

Über cimfine

  • Rang
    C at light

Persönliche Informationen

  • Wohnort
    Kirchberg 14, Aachen, NRW, 52076, Deutschland

Letzte Besucher des Profils

664 Profilaufrufe
  1. Ich schlage vor dass wir diesen Thread stattdessen sterben lassen. Das geht am besten wenn niemand mehr was schreibt ...
  2. Meine Kamera steht auf Englisch.
  3. Nur um sicher zu gehen, du hast die EM 1 gekauft, nicht etwa die EM10? Dann würde die auch der Adpater nicht viel nützen.
  4. Super, vielen, vielen Dank!
  5. Hallo Thorsten, hallo Severino, vielen Dank für die guten Anregungen - und das so schnell! Der Anspruch ist nicht all zu hoch, es geht um Youtube Videos mit Tipps zum Reiten – allerdings steigen die Ansprüche doch langsam in dem Maße wie der Kanal etwas bekannter wird und ich denke auch einfach weil man sich ja immer verbessern will. Bei diesem Video hier kam ein Tascam dr-05 Audiorekorder zum Einsatz um die Tonspur einzusprechen und für meinen Laienohren klingt das durchaus brauchbar: Bei den normalen Videos wie dem von gestern kommt der Ton nur von den einbauten Mikros der EM1.2 und fällt deutlich ab: Natürlich könnte man da auch den Rekorder nehmen, aber der Aufwand sollte sich in Grenzen halten, deshalb dachte ich, dass ich ihnen ein bisschen unter die Arme greifen könnte und so ein Ansteckmikrofon beschaffe, was nach dem was ich in der Kürze der Zeit gelesen hatte recht einfach eine Verbesserung bringen sollte. Das Paket mit dem Zoom F1 klingt gut, aber da wir den Tascam schon haben, passt das nicht so. Die Funklösung scheint mir nach dem, was ihr schreibt, dann übertrieben, ich dachte nur dass, wenn es wenig Mehrkosten sind, bei Außeneinsätzen praktisch sein könnte. Ich werde mich als mal bei den kabelgebundenen Lösungen umschauen. Gruß, Christoph Edit: ich brauche für die EM 1.2 einen 3.5 mm TRS Anschluss (nicht TRRS) richtig?
  6. Also erstmal auch von mir nochmal vielen Dank für die großartigen Information! Und dann doch noch eine Frage ... ich hoffe ich habe es nicht überlesen: aber ich könnte eine Empfehlung für ein Lavalier Mikrofon gebrauchen. Taugen die mit Funkübertragung in der 100 Euro Klasse schon etwas oder sollte man mehr ausgeben, bzw auf Funk verzichten? Gruß, Christoph
  7. cimfine

    Sleipnir

    o.k. wir schauen mal ☺️ Gruß, Christoph
  8. cimfine

    Sleipnir

    Ja gute Idee ... Wie sahen die Hemden damals aus? Ich könnte das sonst mal in die Requisite weitergeben 🙂
  9. Mir ist das seitlich ausklappende Display auch zum Fotografieren lieber.
  10. Stimmt, wenn man nicht gerade im Tunnel ist klappt GPS im Auto.
  11. Nö, da unten ist das Stativ. Ich finde seitwärts ausklappenden Monitore viel besser.
  12. cimfine

    Sleipnir

    Ja, die Szene war auch der zentrale Wunsch - um den dunklen Hintergrund zu haben waren sie Abends in der dunklen Reithalle. Das Pferd (übrigens ein Wallach) war toll - interessiert und geduldig und ich war nicht das erste mal beeindruckt wie gut sich Mensch und Tier verstehen können. Ich hoffe mal, dass es ihn nicht stört, dass der etwas später auch die Rolle als "wunderschöne Stute" spielen durfte 😅.
  13. cimfine

    Sleipnir

    "Oha! So nette Kommentare bekommen wir sonst nicht!" - Zitat Ende. Vielleicht ist das oly-forum doch nicht so schlimm 🙂 Sonst filmen sie mit einer einfachen kleinen Videokamera - für Dokumentarisches, um das ein im dem Kanal hauptsächlich geht, reichte die auch - aber nicht für die dieses Mal gewünschte Bildwirkung - ich denke mal die Olympus darf noch öfter ran 🙂 Danke auch von mir für die netten Rückmeldungen!
  14. cimfine

    Sleipnir

    Vielen Dank Wilfried, Das gebe ich gleich an Regie, Sprecher, Autor, Beleuchtung und Kamerafrau weiter 🙂
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung