Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

onawroc

Members
  • Content Count

    15
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About onawroc

  • Rank
    onawroc

Personal Information

  • Location
    Buddenkamp 69, Coesfeld, NRW, 48653, Germany

Recent Profile Visitors

242 profile views
  1. Hallo Uli, weißt Du denn schon, wann denn der nächste Kölner Termin zu dem Themenschwerpunkt stattfindet? Der 13. April ist ja gerade vorbei, und so wie ich das interpretiere, geht‘s fotografisch bei gutem Wetter wohl (fast) immer ins Freie ...
  2. Ja, das wäre auch mal ein interessantes Detail. Ich als Nutzer würde ja eigentlich erwarten, dass die Kamera diese erst unter Strom setzt, wenn das Zubehörteil montiert ist bzw sogar erst dann, wenn der Batteriegriff eingeschaltet wird. Das fände ich gut konstruiert/konzeptioniert. Aber vielleicht spricht da ja physikalisch oder elektrisch etwas dagegen?
  3. Sorry, eigentlich hätte ich in Olympussprache HLD schreiben müssen: https://www.olympus.de/site/de/c/cameras_accessories/pen_om_d_cameras_accessories/pen_om_d_power_supplies/power_grips/index.jsp BP war der Versuch batterypack abzukürzen, aber es heißt hier ja powergrips... Und wieso irrlichtern, für solche und andere Detailfragen ist ein Forum doch auch da!
  4. Danke. Hatte ich auch so vermutet. Bleibt in meinem Fall noch das mentale Hindernis, aufgrund der Optik ein silbernes Gehäuse mit einem schwarzem Griff zu ‚verunstalten‘, wobei mich garnicht der Griff selber stört, sondern die Bodenplatte.
  5. ... ich nutze inzwischen meine PEN-F auch häufiger als die E-M5 Mk2. Auch eine tolle Einheit zusammen mit dem 1,8 / 75 mm (beides in silber sieht dann auch noch toll Retro aus). Vom Handling für meine Hand richtig prima und mit echt schönen Ergebnissen. Mit dem Pro 7-14 mm nicht ganz so handlich, hier wäre ggfs der zusätzliche Handgriff hilfreich, aber dabei stört mich der Bruch mit der optischen Reinheit der PEN-F. Hat jemand Erfahrung mit dem Zusatzhandgriff? Lohnt der ??
  6. Hallo, habe das 75-300 mm seit knapp einem Jahr für den „leichten“ Einsatz neben dem Schwergewicht Panasonic 100-400 mm. Eine etwas ‚weiche’ Abbildung bei offener Blende kann ich bestätigen, abblenden hilft. Wasserfest ist es nicht, halt normal gut verarbeitet. Beim Sturm am Strand mit viel Sand und Gischt in der Luft hatte ich kürzlich keinerlei Probleme. Früher hatte ich auch mal zusätzlich das 45er Makro von Panasonic; mit beiden P- Objektiven gab es keinerlei technischen oder sonstigen Probleme beim Fotografieren. Mich nervte beim Transport nur etwas das leichte ‚klappern‘ des objektiveigenen Anti-Verwacklungssystems.
  7. Hallo, mein Oly Pro-Händler im Ort hat diese im Original vorrätig, spart im Zweifel Portokosten, die für so ein Kleinteil ja überproportional hoch sind. PS: Seit dem zweiten Verlust verzichte ich nun auf diese Abdeckung wenn kein BP drunter montiert ist, und kann nicht erkennen, dass das den Kontakten schadet.
  8. Hallo, viel Energie für den Körper, aber nur 3 Akkus? Wäre mir -je nach Tour- zu wenig.
  9. Hallo, ich bin grundsätzlich an einem Treffen und Austausch interessiert, allerdings nicht so der erfahrene Spezialist. Tierfotografie sehr gerne, Equipment ist auch vorhanden, die Ergebnisse mal so mal so... Der AF meiner M-5 Mk2 bzw Pen-F nervt mich oft, aber vermutlich bin ich als User falsch/zu unerfahren unterwegs. Nutze meine Oly seit knapp 3 Jahren. Die Objektive finde ich top, ich ‚liebe’ mein Pro 7-14 mm. Plane über meinen guten lokalen Pro-Fotohändler demnächst mal die E-M1 Mk2 zu leihen und testen Auch wenn ich Dir bei Deinem Schwerpunkt wohl kaum weiterhelfen kann würde ich mich freuen, wenn wir im Münsterland etwas hinbekommen; >der Dortmunder Club hat mit seinen 6 eingetragenen Usern zwar auch schon breiteres Interesse geweckt, doch da hat sich leider noch nix konkretisiert. PS: Mein Wohnstandort ist Coesfeld, bin aber mobil...
  10. Das sieht aber wirklich nicht PRO aus, puh. Ich wäre -wie das Objektiv- am Boden zerstört. Und wenn dann noch der Konverter dazwischen ist wird‘s ja noch instabiler...
  11. Habe auch das LumixLeitz 100-400 mm, finde den AF auch etwas -na, nicht träge aber- zäh. Auch ist bei meinem Objektiv die Zoomverstellung trotz einmaligem Serviceaufenthalt bei Panasonic nach wie vor schwergängig, zuviel Widerstand beim Drehen. Also trotz der tollen Daten und extremen Bildwinkel ist noch nicht der Funke wie erhofft übergesprungen, das läßt Raum für alternative Tele-Wünsche...
  12. Hallo! Also ich mag weiße Objektivtuben ! Den Prototypen-Status kann man auch gut an den noch unbeschrifteten Schiebeschaltern erkennen. Insofern können sich ja noch einige Details verändern ... Schade, ich hatte auf weitere neue Objektve gehofft, da gab es ja vorab auch Gerüchte zu. Gruß - Oliver
  13. onawroc

    onawroc

  14. Hallo Wolfgang, Danke für Deinen schnellen und ausführlichen Beitrag. Dieser Link http://www.onzesi.de/erfahrungsberichte/punkt_und_schuss.php war tatsächlich schon im Forum zu finden und ist sehr umfangreich. Gerade das Thema Kalibrierung war für mich vorab völlig unklar. Ich finde es eigentlich schon ärgerlich, daß Olympus so etwas garnicht in den Produktunterlagen dokumentiert. Na ja, dafür haben wir wohl auch dieses Forum ...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.