Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

djypvatn

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    28
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

15 Gut

Über djypvatn

  • Rang
    djypvatn

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Hallo Karsten, das sieht doch in der Tat schon ganz gut aus... Klar, die Handhabung ist nicht ganz einfach, Deine Zeiten durchaus grenzwertig. Darf ich fragen, warum Du auf f10/f11 abgeblendet hast? Wegen DOF oder der "Grundschärfe" mit MC? Ich versuche meist, bei f9 zu bleiben um die Verschlusszeit etwas kürzer zu kriegen. Muss allerdings schärfemäßig den "sweet spot" im Bezug aufs Abblenden auch noch genauer austesten.
  2. Vor'm Verschrotten als letztem Mittel würde ich schauen, ob man den Verschluss irgendwie wieder auf bekommt und fortan nur noch mit elektronischem Verschluss fotografieren. Bei mir klemmte der Verschluss an der E-M1 mal im Urlaub: Mit Blasebalg beherzt "aufgepustet" und danach nur noch EV - hat mir seinerzeit den Urlaub gerettet. Da noch in der Garantiezeit passiert, kann ich zu den Kosten nichts sagen...
  3. Wenn Du Helmut's zweiten Satz dazu nimmst, stimmt's zumindest indirekt: Ohne MC würde wir die Aufnahme gar nicht machen, also ist der MC Schuld... 😉
  4. Stimmt, ich habe ungenau formuliert: Als sei der MC der alleinig Schuldige an der Abbildungsqualität auf Distanz Im Nahbereich und im All sieht das wieder ganz anders aus... 😉
  5. Da bin ich ganz bei Dir... Wobei das ggf. auch an den geringen Distanzen (und somit weniger Luft dazwischen) liegen kann.
  6. Sollte zwar eigentlich klar sein, aber ich stimme Dir zu ... So liest's sich unbedarft als sei der MC Schuld...
  7. Was hättest Du denn dort gern gelesen? Hinsichtlich der AF-Genauigkeit bin ich eher bei @Omzu Iko - aber vielleicht schafft's ja wer, uns von Reinhard's Überlegungen zu überzeugen. Sicherlich ist auch die Versuchung groß, mit dem MC-20 noch weiter Entferntes "ganz nah" ranholen zu wollen. Reinhard's Beispiel zeigt aber sehr deutlich, wohin das meist führt - die Luft dazwischen ist das Problem. Von daher seh' ich den Einsatzzweck auch eher auf in der kürzeren Distanz (auch wenn das zugegeben erstmal wenig intuitiv erscheint). Nach dem bisher gezeigten Bildmaterial und Kommentaren dazu vermute ich, dass nicht alle MC-20/Objektiv-Kombis optimal zusammenspielen (ähnlich wie damals beim MC-14), als wenn die Toleranzen von MC und Obi zum Nachteil der Abbildungsqualität auseinander laufen würden - was vermutlich der Service beheben könnte. Mein 300er und MC spielen unter optimalen Umständen zumindest ganz gut zusammen - Bilder reiche ich gerne nach, komme nur grad nicht dazu.
  8. @janni Da der MC-20 nur zu den genannten Objektiven kompatibel ist (die dafür auch ein FW-Update brauchen), funktioniert das eher nicht... Sollte es mechanisch passen (MC ragt hinten in das Objektiv, falls hinteres Linsenelement des Obis sehr weit hinten ist, passt's nicht), bekommst Du vermutlich die Meldung, den Status des Objektivs zu prüfen.
  9. Prozessor wäre dann ja aber doch die jpg-engine... Habe keine der beiden cams, ggf. ist die M10iii werkseitig auf mehr Kontrast und Schärfung eingestellt?
  10. Danke für den Vergleich! Interessant, dass die Unterschiede ohne MC-20 deutlich geringer ausfallen. - Allerdings vergleichen wir hier ggf. trotzdem noch unterschiedliche Kameraeinstellungen bzw. jpg-engines...
  11. Der Unterschied zwischen M10iii und M5ii ist schon frappierend. Ein Vergleich der beiden ohne MC-20 wäre daher in der Tat interessant. Ich vermute, die Bilder wurden aus ORF entwickelt, oder sind das ooc jpgs? Ggf. schärfen die Cams unterschiedlich...
  12. Nichts gegen Eure Diskussion, aber mit dem MC-20 (zur Erinnerung: Thema dieses Threads) hat das nur seeehr randlich zu tun...
  13. Setz' mal via A-Mode die Blende fix - ist das Geräusch beim Schwenken dann weg?
  14. @schapbacher Direkt auswählen kann ich preMF für die Tastenbelegung auch nicht (FW 3.1) ... Möglicher workaround: Du könntest Dir den AF-Homepoint auf L-Fn legen und für diesen im A2-Menü preMF festlegen. @Gartenphilosophin Ist Fn1 werkseitig nicht genau mit dieser Funktion belegt? Ansonsten wie Schimi schon schrieb...
  15. Gehen tut's - habe ich auch schon genutzt. Vielleicht geht da ja auch der Hypochonder mit mir durch 😉 Meinen Laptop würde ich bei modulierter statt reiner Sinuswelle zumindest nur ungern anschließen...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung