Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Ernst Wilhelm Grueter

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    114
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

39 Ausgezeichnet

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über Ernst Wilhelm Grueter

  • Rang
    Ernst Wilhelm Grueter
  • Geburtstag 26.05.1956

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Ja Hermann @Nieweg das geht mit auch so. Viel lebendiger und auch kreativer.
  2. Ernst Wilhelm Grueter

    Noch eine Krähe

    ...des Fotografen 🙂
  3. Was für eine Aggression hier teilweise herrscht. Ignoriert, blockiert, lest toleranter und nehmt nicht alles so ernst oder eine kleine Pause, vielleicht wird das Teilnehmen hier am Forum auch für die Mitleser leichter. Allen einen schönen Sonntag,
  4. Ernst Wilhelm Grueter

    Andrea....

    Gefällt mir gut. Das Bild suggeriert mir einen Menschen, der bei sich ist, selbst wenn er gerade für dich da ist. Ein kleiner Gedanke am Rande. Gerade bei Portraits finde ich Bildbearbeitung sehr schwierig. Eine starke Bearbeitung gibt häufig eine Richtung in der Betrachtung vor. Hier fühle ich mich relativ frei in der Betrachtung.
  5. Ernst Wilhelm Grueter

    spontan.....

    Die Aufnahme gefällt mir, diese "monströse" Brille. jeder Versuch, einen Blick auf das Gesicht zu erhaschen, wird zunichte gemacht. Und du selbst bist nur sehr dezent im Bild
  6. Ich liebe ja meine Kreativität und meine Kunst (ha ha), aber ich würde Technik nicht unterschätzen. Eine der Olympus Visionäre (Landschaftsfotografie) war wohl ehrlich begeistert über die Handheld High Res Shot Funktionalität, der E-M1X. Die erlaubt es ihm, mit leichtem Gepäck und ohne Stativ unterwegs zu sein und trotzdem 50MP-Fotos zu machen. so etwas kann Kreativität begünstigen, kann ich mir vorstellen.
  7. Herzlich Willkommen aus Hamburg Wandsbek
  8. Hallo @pit-photography. Ich bin auch näher an einer dokumentarischen Bildsprache (Vielleicht ändert sich das mal, aber das tut jetzt nichts zur Sache). Mit Kreativität verstehe ich eigentlich meine Fähigkeit, etwas in Fotografien auszudrücken, was mir wichtig ist. Und fällt mir nicht leicht und so suche ich nach neuen Wegen, Möglichkeiten, nach Erweiterungen meiner Bildsprache, so ich denn eine habe. In meinen Bildern würde man erst nach längerer Zeit eine Veränderung sehen, denke ich.
  9. @pit-photography. Du schreibst da etwas, was mir wichtig scheint. Auch für Kreativität. Vertrautheit, etwas kennen, vielleicht hast es mit dem sich auf etwas - wirklich - einzulassen.
  10. Hallo @Schauplatz. Danke für deinen Beitrag und den Einblick in dein vertrautes Land. Beide Serien von 2008 und 2018 sind sehr nah an wesentlichen "Dingen". Sehr schön, sie zu betrachten. 2011 kann ich leider nicht aufrufen. Dein Hinweis auf internationale Sommerakademien oder ähnliches ist interessant.
  11. Hallo @Subhash. Ich kann je nach Tagesform schon viele Bilder machen und gebe dir gerne Recht. Bei so vielen Bildern ist es für mich aber lehrreich, die eigenen Bilder zu erkennen und auszusortieren, die für mich doch nur Mittelmaß sind.
  12. Wie nutze ich Kreativität? Ich versuche von anderen zu lernen. Wenn ich nicht selber rausgehe, nehme ich gerne ein Buch in die Hand, heute ist es ein Jahrbuch für Pressefreiheit (2017) der Reporter ohne Grenzen. Ich versuche, eigene Muster zu erkennen, um ggf davon abzuweichen. Z.B. benutze ich nicht mehr selbstverständlich die Autobahn, sondern nehme auch gerne die Landstraße, wenn es sich anbietet. Das weite Thema des Sehens, anders sehen, anderes sehen. Eigene Regeln in Frage stellen. Ich versuche zu verstehen, warum ich bestimmte Bilder mache. Welche Beziehung ich zu der Situation, der Szene oder den Motiv habe. Gleiches gilt für die Frage, warum mich bestimmte Bilder berühren.
  13. Moin. Auf jeden Fall ein Street, das mir gefällt. Für mich haben minimalistische Bilder auch etwas mit "Ruhe" zu tun. Ich "scanne" das Bild nicht so sehr. Bei deinem Bild scanne ich überraschend viel. Dir einen schönen Sonntag, Ernst Wilhelm
  14. Das hast du aber gut hingekriegt.
  15. Schön, wie konzentriert und "wissend" er arbeitet.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.