Jump to content
Oly-Forum Testbericht: Olympus E-M1X Weiterlesen... ×
Test: Olympus M.Zuiko Digital ED 12-200 mm 1:3.5-6.3 Weiterlesen... ×
Die PEN, OM-D & E-System Community

ViviKimi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    214
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

85 Ausgezeichnet

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über ViviKimi

  • Rang
    ViviKimi

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. ViviKimi

    ( Mitmachen-Thread ) - Hunde/Katzen in Action

    Macht mit der EM1M2 und dem 40-150 Pro auch echt Spaß. Muss mit dem C-AF zwar noch üben, aber bei meinem älteren Hund ist die Performance von der Canon-DSLR zumindest nicht weit entfernt und wenn der AF sitzt, dann auch richtig und das Foto ist knackig 🙂 .
  2. Ich hab die gleiche Erfahrung gemacht. Fand das grundsätzlich mit dem monatlichen Wettbewerb auch klasse, aber die Umsetzung ist nicht gut gemacht. Ich hab am Anfang gedacht, ich bin zu blöd, aber das ist echt kontraintuitiv und langsam.
  3. ViviKimi

    Redakteur Johannes stellt sich vor

    Herzlich Willkommen, Johannes! Viel Spaß hier!
  4. ViviKimi

    Das Forum ist ein Success

    Genau das hab ich auch gestern noch gedacht. Das ist echt schön zu sehen!
  5. ViviKimi

    Hallo aus dem Rheinland

    Herzlich Willkommen und Grüße aus der Aachener Euregio! Viel Spaß hier!
  6. ViviKimi

    welches Objektiv kaufen (Standardausstattung)

    Denk Dir noch eine Em1-M2 die inzwischen eingetrudelt ist dazu... und dann hilft auch keine Selbsthilfegruppe mehr LOL .
  7. ViviKimi

    welches Objektiv kaufen (Standardausstattung)

    Schau Dir mal das 45 mm 1,8 oder auch das 75er 1,8 an, wenn letzteres in Dein Budget passt. Wunderbare Portraitlinsen mit viel Qualität fürs Geld, bekommst Du gut auch auf dem Gebrauchtmarkt. Gerade das 45 mm ist günstig zu haben. Was mehr Weitwinkel angeht, wirds da etwas schwierig. Das 12-40mm 2,8 pro ist ein wunderbares Objektiv, möglicherweise oder sehr wahrscheinlich aber übertrieben groß an der EM10. Was die Weitwinkel-Festbrennweiten angeht, hab ich keine Erfahrung außer dem Bodycap 9 mm, das ein lustiges Objektiv ist, auch mit weniger Fisheye-Effekt, als man vielleicht denkt, aber wahrscheinlich nicht das, was Du Dir vorstellst, vermute ich. Ich selber habe mit dem 17mm 1,8 und dem 45 mm 1,8 an der PEN-F angefangen, und wenn mich nicht der Olympus-Virus erwischt hätte, wäre ich auch auf lange Zeit mit nur den beiden Objektiven mehr als glücklich gewesen.
  8. ViviKimi

    Vielen Dank und auf Wiedersehen ...

    Hartmut, danke noch mal für das 40-150 Pro und den TC, die bei mir ein gutes Zuhause gefunden haben. Ich bin gespannt, wie ich mit meiner neuen Kombi und dem C-AF zurecht komme, das werde ich sicher hier im Forum noch mal berichten. Wenns mal aufhört zu regnen, könnte man ja auch mal wieder nett fotografieren... Ich wünsche Dir viel Spaß mit VF und bin gespannt, wie Du das in einigen Monaten siehst. Berichte doch mal, ich finde das total spannend. Meine Freundin, mit der ich viel zusammen auf Fototour gehe, hat die Sony A72R glaube ich, und bisher hat sich da zwischen der Oly und der Sony noch nicht so viel Unterschied gezeigt, interessanterweise auch nicht, was low light angeht, vielleicht auch, weil sie z.T. viel mehr croppen muss... Hat alles seine Vor- und Nachteile. Wichtig ist, das man selber mit dem System SPaß hat und es gerne in die Hand nimmt. Und wenn das bei Deiner Sony so ist, dann ist es auch richtig so. Freue mich, wenn Du hier ab und zu mal wieder reinschaust.
  9. ViviKimi

    Wie wichtig ist Euch die Größe

    Also für mich ist die "Kleinheit" neben der wirklich guten BQ das Argument für mich gewesen, zur PEN-F die EM1M2 dazuzuholen und das komplette Canon-System zu verkaufen. Probleme im Handgelenk... führen dazu, die APSC-DSLR mit den größeren Objektiven nur noch sehr ungern in die Hand zu nehmen. Da ist MFT einfach toll, macht Spaß und ist so flexibel mit einfach richtig tollen Objektiven in absolut tragbarer Größe. Und da die Fotos mit Oly sogar noch besser wurden, sowohl was die Kreativität als auch die BQ angeht, war es dann gar kein großer Schritt mehr, den Umstieg zu machen. Also: die "Größe" ist für mich entscheidend.
  10. ViviKimi

    12-40 PRO gekauft

    Ich drücke Dir auch die Daumen! Eigentlich müsste bei dem Objektiv direkt der "ach wie cool-"Effekt eintreten. Wenn nicht, dann stimmt da irgendwas nicht.
  11. Hermann, ich finde das RICHTIG klasse von mir, ganz herzlichen Dank, aber das geht bei mir leider nicht. 😊
  12. Manches muss man in der zwischenmenschlichen Kommunikation nicht verstehen. Frage mich, ob das im persönlichen Kontakt auch so zugehen würde. Hermann, ich war letztes Jahr beim CHIO, war in den kleineren Hallen bei den Jugendprüfungen unterwegs und dann auch noch mal bei den Quarter Horses, die auch jedes Jahr in Aachen ihr Treffen und ihre Prüfungen haben. Damals hatte ich das 40-150 Pro noch nicht, und auf den kleineren Plätzen bin ich erstaunlicherweise mit dem 75er 1,8 ziemlich gut zurecht gekommen. Das aber nur so als Neben-Erfahrungsbericht. Heute würde ich wohl auch da 40-150 Pro mitnehmen. Ist einfach sehr variabel und von der Lichtstärke kann man wirklich profitieren. Viel Spaß mit dem neuen Objektiv, und viel Spaß auf dem CHIO. Ich hab mich entschieden, da nicht mehr aufzuschlagen, nachdem ich und tatsächlich auch meine Freundin, die seit 50 Jahren in der Reitszene unterwegs ist und auch selber reitet, den Eindruck hatten, dass beim Nachwuchs derjenige gewonnen hat, der am meisten an den Zügeln gezogen hat und den Kopf-Hals-Winkel möglichst eng gestellt hat... happy Rollkur. Das hat mich echt traurig gemacht. Als Aachener auf den CHIO zu verzichten...
  13. ViviKimi

    Grüße aus der Nähe von Köln

    Herzlich Willkommen! Ich würde sagen, gute Entscheidung mit dem Systemwechsel! Viel Spaß weiterhin!
  14. ViviKimi

    Em1-M2 und 40-150 Pro + Konverter

    Hallo Roland! Ich bin inzwischen schon versorgt, aber Danke fürs Bescheid sagen!
  15. ViviKimi

    Welche Speicherkarte?

    Ich hoffe, es ist ok, wenn ich mich in dem Thread mal dranhänge, bevor ich dafür einen neuen aufmache. Die EM1-Mark2 kann ja in einem Slot UHSII. Nach dem ich mal Preise gecheckt habe, sind die SD Karten dafür ja nicht gerade günstig und ich frage mich, ob ich das wirklich benötige? Wann merke ich da einen wirklichen Unterschied? Ich mache keine Videos, und High-Res-Shots sicherlich auch nicht ständig. Habt ihr da eine Empfehlung? was habt ihr in Euren MK2s?
×

Wichtige Information

Wir haben Cookies auf Ihrem Gerät platziert, um die Bedienung dieser Website zu verbessern. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.