Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

Geschütteltnichtgerührt

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.507
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Geschütteltnichtgerührt

  1. Ist das das "halbmatte" Papier? Sorry, das ist einfach potthässlich in der Oberfläche. Matt habe ich noch nicht ausprobiert, und "glanz" verwende ich höchstens für billige Hochzeits-Ausdrucke. Die Profile bei Calumet waren bei mir immer daneben. Das hat kein Spaß gemacht. Mein Tipp: Artidomo Cotton Fineart 270 Das ist zwar "matt", aber macht unglaublich realistische und leuchtende Drucke auf dem Epson. Das Papier ist günstiger als Hahnemühle und trotzdem überzeugend. Ich werde demnächst auch andere Papiere von Artidomo probieren.
  2. Das Bokeh in Zweigen ist deutlich schlechter als bei den TopPros der FT-Reihe. Bei MFT spart man sich wohl generell die guten asphärischen Linsen, die man früher verwendet hat. Bei Panasonic funktioniert das (oft) besser.
  3. Das ist bedenklich. Vielleicht hat man bei Olympus ja doch so effektiv wie möglich gearbeitet. Es also gar nichts zu optimieren gab. .Und jetzt macht eine halbe Manschaft eben halbe Arbeit. Trotzdem möchte ich für das Objektiv eine Lanze brechen. Man sehe sich nur die unfassbar riesigen Klumpen an, als die sich äquivalente Objektive in Vollformat manifestieren: https://www.the-digital-picture.com/Reviews/Sony-FE-40mm-f-2.5-G-Lens.aspx Wer möchte schon so einen Foolformat-Brocken mit seinen 173g durch die Gegend schleppen?
  4. War das mit dem WOW nicht plötzlich ein (Zitat) "Übersetzungsfehler? Man sehe sich mal das Umfeld an. Einige Geräte wie z. B. Audiointerfaces sind auf Monate nicht lieferbar, Hardware ist teuer geworden. Elektronik wird in 2022 relativ gesehen Mangelware sein. Und bei Corona haben die Leute noch weniger Lust auf eine Kamera. Insbesondere auf Outdoor-fähige Kameras im Frühlings-Lockdown. Ich sage mal 50 zu 50, dass überhaupt keinen nennenswerte Kamera mehr kommt. Das wäre logisch, da OMDS auf jeden Fall Verlust damit machen wird. Möglicherweise hat sich diese Erkenntnis durchgesetzt, was die totale Funkstille erklärt. Wenn doch, dann erst zum Mai/Juni. Oder gleich im Oktober zum Weihnachtsgeschäft...
  5. So ist es. Bilder veröffentliche ich grundsätzlich ohne Metadaten.
  6. Vor 10 bis 12 Jahren hatte ich wirklich daran geglaubt, dass der KB-Sensor keine Zukunft hat. Und dann kam Poly, äh Sony.
  7. MFT ist mittlerweile das neue Kompaktformat. Eine Drohne hats ja jetzt auch drin. Würde ich allerdings nicht als Hoffnungsschimmer sehen. Vielmehr wird das Feld von unten aufgerollt. Leica hatte wohl eine sehr gut gepflegte Glaskugel, als es das Kleinbild-Format erfand, denn das wird letztendlich überleben.
  8. Es ist wohl eher so, dass es die Kamera geschenkt zu dem Objektiv gibt. Wird nur nicht so propagiert, denn wie sieht es aus, wenn ein Kamerahersteller seine Kameras verkauft...?
  9. Ich wüsste bei manchen meiner Fotos auch gerne, wo ich es gemacht habe. Absolut sinnvoll, und jedes Handy hat es ja auch an Bord. Nur habe ich keine Lust, meine Kamera mit dem Handy zu koppeln. EDIT: Ich werde es aber trotzdem mit meiner A7R III probieren, scheint ziemlich einfach zu sein und das Smartphone ist ja immer mit dabei.
  10. Der SSWF ist wirklich ein starkes Argument, ProCapture sicher auch. Das wars aber auch schon, jedenfalls für meine Einsatzgebiete. Leichter und kleiner als KB ist man sehr oft nicht mehr, da sehe ich z. B. die neuen f2,5er-Objektive von Sony... Nicht ganz mein Fall, aber mit Sicherheit ist so ein System mit Sony A7 IV nicht "2-3kg" schwerer, wie jemand in einem anderen (gesperrten) Thread schrieb. Jedenfalls nicht mit den genannten 2 Objektiven im eher unteren Brennweiten-Bereich. Wahrscheinlich hatte derjenige nicht mal die Kamera in der Hand... oder das Stativ mitgerechnet... Die von Dir gewünschte Kamera wird Minimum 3000€ kosten und somit unweigerlich ein finanzieller Fehlschlag werden. Selbst bei Panasonic wartet man noch mit der GH6 schon seit 12 Monaten. Das sieht auch nicht so aus, als wenn man da einen Kassenschlager erwartet. Bei Olympus ist man ja auch nicht blöd und hat damals die Erfolgsaussichten sicherlich durchgerechnet.
  11. Mit einer Olympus gibt es kein schlechtes Wetter.
  12. Gefällt mir gut! Und schön, wenn jemand mal bei "Wetter" rausgeht. Solche Bilder hebt man gerne auf.
  13. OM hat eine ganz schlaue Tatktik: Man wartet bis nach Weihnachten, wenn die meisten kein Geld mehr haben und/oder eine andere Kamera gekauft haben. Darauf muss man erstmal kommen! Im Ernst, vielleicht wartet man auch bis zum Jahresanfang mit Details, da jetzt viele im Weihnachtsstress sind. Und Corona wieder unkalkulierbare Risiken birgt. Oder es gibt Probleme von Zulieferen, bei Sony werden momentan 3 aktuelle Modelle nicht geliefert. Und da kommt der Sensor her. Das stimmt. Ein Kameramodell kann das nicht alles unter einem Hut bringen. Mittelfristig müssen mindestens 2 Modelle angeboten werden. Mittlerweile bin ich gar nicht mehr sicher, ob sich die Technik weiter so sehr verbessern wird. Es gibt ja fast niemanden mehr, der "richtige" Kameras benutzt. Da muss man sich zudem nicht wundern, wenn sogar Einstiegsmodelle über 2000€ kosten.
  14. Das stimmt, und ich finde den Brennweitenbereich 8-25mm wirklich sehr gut gewählt. Top für Städte und "Street" und auch Natur. Ein Superweitwinkel, welches bis in den klassischen Normalbereich reinreicht. Ich bin allerdings bereit, etwas mehr Gewicht zu tragen. F2,8 sind für mich bei einem Zoom so halbwegs ok und sicherlich auch tragbar... Aber ich denke, man versucht jetzt möglichst kompakte Objektive zu bauen. Klappt ja auch alles für den Normalo, aber wenn man kommerziel (oder auch so) auf Hochzeiten, Parties usw unterwegs ist, kann man die f4 getrost vergessen. Das funktioniert nicht. Aber wie gesagt, für Stills, schönes Wetter oder einfach im Urlaub ist das völlig legitim.
  15. Vielleicht ist es ja gar nicht so geheim. Könnte doch sein, dass der Händler eine Bestellung oder Anfrage gesendet hat. Und die wurde negatv mit Begründung beantwortet. Ich habe von meinem Händler auch schon manches "gehört", ist aber schon länger her. Wenn noch alles bei Olympus wäre, würde ich das nicht glauben. Aber speziell das 17mm dürfte ein Ladenhüter sein und fällt somit der Verschlankung zum Opfer. So langsam kommt raus, was mit "schlanken Strukturen" gemeint war. Das hat noch nie irgendwo was Gutes bedeutet, jedenfalls nicht bei den von mir (ehemals) geschätzten Marken.
  16. Genau so würde ich es auch beschreiben. Ein gutes Gegenbeispiel ist das 45mm/1,8. Das ist so klein, dass es gerne mitnimmt, im Gegensatz zu vielen Vollformat-85mm.
  17. DEN Gag hatten wir jetzt aber schon gefühlt 500 mal im Forum 🙄
  18. Nein, das wird nix bis zum 10.12. Aber mal eine andere Frage: Hotline am Samstag/Sonntag...? Bisschen viel verlangt.
  19. Wenn dir das schon 2 mal passiert ist: Warum lässt du nicht an eine Postfiliale liefern? Neben der zweifelhaften, aber für DHL einträglichen Praxis des Einfach-Hinstellens mit Ausrede "Corona" hasse ich es auch, wenn Pakete ohne meine Einwilligung bei einem Nachbarn abgibt. Ich habe nie für sowas mein Einverständnis gegeben. Oder wie sagte schon Gandalf zu OM: https://www.youtube.com/watch?v=Jymrnx5riXQ
  20. Die f4-Objektive sind halt klein und ziemlich ertragreich für OMDS, weil sie billig zu bauen sind. Ich kann verstehen, dass einige das wollen. Kleine bauweise macht ja auch Sinn. Mich reizt es nicht, bestenfalls bei Superweitwinkel-Objektiven ist das ok. Ich finde f4 schon bei Vollformat nicht so klasse. Bei MFT ist das was für einen halbwegs sonnigen Tag.
  21. Frauen jammern im Allgemeinen weniger über ihre Hardware!
  22. Vor fast 10 Jahren hat jemand aus dem DSLR-Forum eine A7R zum Fliegen gebracht. Das dürfte auch heute noch qualitativ unerreicht sein im Hobby-Sektor. Das sollte doch mit einer kleinen Oly noch einfacher gehen, und dann sogar mit Stabi. 2100€ sind ja echt kein Sonderangebot...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung