Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

horstschulz

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    18
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

0 Neutral

Über horstschulz

  • Rang
    horstschulz

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

608 Profilaufrufe
  1. Nun denn, ich suche Adapter für Objektive mit M42 Bajonett für Anschluß auf Four Thirds Kamera (E-510), NICHT MICRO Four Thirds Auf einschlägige Seiten, Ebay und Co., bin ich nicht fündig geworden. Vielleicht hat ja noch jemand in seiner Asservatenkammer einen Adapter ohne zukünftige Verwendung herum liegen? Würde ich dann abkaufen.
  2. Wie funktioniert das? Kamera Olympus E-510 daran Adapter für Objektive mir M42 Bajonet hier Objektiv Asahi-Pentax 55mm, 1:1.8, m42 Fragen dazu: Formatfaktor von 2,0 (entspricht 110 mm) ? Wie handhabe ich das in der Praxis Fokussieren Manuel! Belichtungszeit automatisch möglich? Blendenvorwahl automatisch möglich? Ich denke, die Einstellungen (sollten) manuell erfolgen! Vorab: Vielen Dank für eure Antworten! H.Schulz
  3. Super vielen Dank! Evtl. sollte man einmal eine Fehlerdatenbank einrichten. Wahrscheinlich zu aufwendig!
  4. Zeigt beim einschalten auf dem Display "D: 5C81" Kennt einer die Meldunng, was ist dagegen zu tun Für Hilfe und Infos bin ich dankbar, H. Schulz
  5. Hallo, nun bin ich im Urlaub. Nordseewind, Sand, und Wasser hat meine Olympus E400 bisher bestens überstanden. Leider hat sie aber im Strandpavillon ein volle Bierdusche abbekommen. Heute vor 3 Tagen. Die Kellnerin ist ins stolpern gekommen, leider. Ich konnte sofort mit Hilfe von Servietten anfangen zu trocknen, die Kellnerin besorgte trockene Tücher, und so war erst einmal der äußere Schaden behoben. Ach ja,.. meine Frau und ich wurden zu einem Abendessen, auf Kosten des Hauses, eingeladen. Ich hätte mir lieber die Versicherungsunterlagen des Hauses zeigen lassen sollen. Abbekommen hat das Objektiv, Sigma Tele, Frontobjektivkappe war aufgesetzt. Kamerabody von oben im Bereich Objektivanschluß, Programmwahlschalter oben, Ein- / Aus- Schalter, Drehrad, Fazit: durch sofortigem Eingriff, trocknen mit Tücher, kann ich sagen, daß die Kamera voll funktionsfähig geblieben ist. Problem habe ich mit dem Objektiv, es lässt sich nur sehr schwer auf- / ab- montieren. Aber es ist voll funktionsfähig. Ich sehe Schleifspuren an den Oberflächen der Metallringe (Kontaktfläche zwischen Objektiv und Body.) Die kann ich mit einem Tuch wieder weg reiben, sind aber nach der nächsten Montage wieder da. Klebt, getrocknete Rest der Bierdusche? Der Hebel zu Kamera ein- / aus- schalten, er lässt sich nur sehr schwer bewegen. Auch hier vermute ich, das einige Kontaktflächen verklebt sind. Wie wieder gangbar machen ohne teure Werkstatt.
  6. ich habe die Olympus E-400. Weitere Details in meinem Profil. Ist glaube ich öffentlich.
  7. Hallo, der Urlaub steht an. Dazu eine Frage: Wie schützt ihr euer Equipment (an der Nordsee)? An der Nordsee ist ein heftiger Wind, oft in Sturmstärke. Als Brillenträger sehe ich sehr schnell das Ergebnis, bzw. auch nichts mehr. Die Gläser sind mit einem Film aus Feuchtigkeit, vom Schaum der Gischt, der von den Wind microfein in der Luft transportiert wird und den feinen Sand, der vom Boden aufgewirbelt wird, überzogen. Das alles in feinen, kleinen Partikeln. Ist eine Kamera diesen Bedingungen lange, etwa 1 Std, über mehrere Tage, ausgesetzt, hat man bestimmt bald ein Problem. Was sind eure Tipps, wie geht ihr damit um?
  8. Ok. Ich nehme es dann auch mit einem Augenzwinkern.
  9. Altglas finde ich etwas, sagen wir mal; etwas herab lassend. Ich bin mit meiner E400 unterwegs, und bekommen kein Nasenrümpfen.
  10. Ich bedanke mich für die Tipps und verschiedene Angebote. Ich habe jetzt mehr Informationen, um mich im Fachhandel, 2 gute Fotogeschäfte im Landkreis Stade mit Neuware, aber auch gebrauchte Artikel, weiter beraten zu lassen.
  11. hallo, nein, ich nehme es Dir nicht übel. Aber ich verstehe Deine Antwort nicht. Jedes Gerät von Metz, Nissin, ......, oder von Panasonic, leica, .... ist auch für meine E400 geeignet?
  12. hallo, ich suche für o. g. System ein alternatives Blitzgerät. In den Begleitunterlagen zur Kamera werden die Blitzgeräte FL - 50 / - 36 / -20, RF - 11 und TF -22 empfohlen. Diese sind für mich, wenn ich in mein Geldbeutel schaue, etwas zu teuer. Also habe ich mir gedacht, es gibt bestimmt kompatible Geräte, welche auch preisgünstiger sind. Wobei, die Systemvorzüge der empfohlene Blitzgeräte von Olympus, möchte ich schon nutzen. Vielleicht bekomme ich ja hier im Forum ein paar Tips. Dafür vorab schon einmal, vielen Dank.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung