Jump to content

Die PEN, OM-D & E-System Community

dembi64

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    116
  • Benutzer seit

Reputation in der Community

302 Ausgezeichnet

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über dembi64

  • Rang
    dembi64

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Ja

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. und nun ? Um ehrlich zu sein kann ich dieses "Gejammere" nicht nachvollziehen. Was immer Du jetzt auch hast, ich kenne keinen Anbieter der Lebenslang eine Erstateilversorgung garantiert bzw. garantieren kann außer vielleicht (wirklich nur vielleicht, ich weiß es nicht) die Marke mit dem roten Punkt und die lassen sich diesen Service dann sicherlich extrem gut bezahlen. Irgend wann ist eben Schluss. Die Hersteller leben nun mal nicht vom lebenslangen vorhalten von Ersatzteilen sondern vom Verkauf neuer Kameras oder sonstiger Geräte. Von daher ist es doch OK wenn die Hersteller bis 10
  2. hast Du schon mal eine Schaum/Forex Platte in betracht gezogen. Inzwischen habe ich einige davon in der Wohnung hängen. Und die mit etwas Abstand zur Wand gehängt sieht wirklich edel aus. Das neueste Bild hängt erst seit ca. drei Wochen und hat die Maße 80x120cm. Direkt auf Forex gedruckt wird die Oberfläche matt. Es gibt aber auch Anbieter bieten Hochglanz an. Da wird zuerst das Bild auf hochglanz gedruckt und dann auf der Platte aufgezogen. Beides sieht sehr gut aus.
  3. ich denke mal so wird es ertmal werden. Ich habe die hier gesammelten Informationen weitergeleitet. Mal sehen wie die junge Dame sich entscheidet. Aber auch ich habe für mich einiges an Infos rausziehen können. Ich werde selbst mal mit meinem Achromat spielen. Mal sehen wie er sich am 75-300er verhällt und was sich damit machen lässt. Da ich in nächster Zeit immer mal wieder in Kurzarbeit bin sollte sich mal die eine oder andere Stunde zum testen finden lassen. Sollte das eine oder andere brauchbare Bild dabei herauskommen werde ich es natürlich hier Posten und zur Diskussion stellen.
  4. Na wenn Du Dich da mal nicht ziemlich weit aus dem Fenster lehnst. Wie hoch war doch nochmal der Marktanteil von Olympus am Kameramarkt ? Die Antwort auf Deine Frage möchtest Du ganz sicher nicht hören und von daher schenke ich sie mir, zumal Du sie ganz leicht selbst beantworten könntest. Bilderforen im Netz gibt es unzählige. Aber lass Dir gesagt sein. Olympus ist ganz sicher nicht der Nabel der Kamerawelt. Auch nicht in der Macrowelt. Auch wenn es da sicherlich den einen oder anderen Vorteil gegenüber den größeren Sensorformaten gibt.
  5. NÖÖÖÖÖÖ, wie kommst Du darauf. Apple besitzt in weiten Teilen des Volkes einen gottähnlichen Status. Und Götter machen nix falsch 😁
  6. @muena das ist doch mal eine Information 😃 Vielen Dank Raphael hierfür. Da werde ich mal recherchieren müssen wann das erscheint, oder gibt es da schon einen Termin ? Wie eilig ein Kauf ist kann ich nicht abschätzen, aber letztendlich wird es sicherlich nicht auf ein paar Wochen ankommen. Allerdings kann ich mir kaum vorstellen dass das 60er abverkauft wird. Dazu ist der Brennweitenunterschied schon fast zu heftig. Und vermutlich auch der Preisunterschied. Aber wenn es für das 60er dann eine Rabattaktion geben würde wäre doch auch was. . . . . . ...
  7. mal sehen, diese Entscheidung werde nicht ich treffen. Müsste ich für mich selbst entscheiden wäre es sicherlich das 60er.
  8. stimmt stimmt häufig stimmt ganz sicher nicht. Beim Stativ stimme ich Dir noch zu. Aber beim Stacking/Bracketing sicher nicht. Wieviele Kameras können das und wie lange schon ? Meine zwei Nikons können es nicht, meine E-M5III kann es. Und auch die ganzen Softwarelösungen sind sicher nichts mehr für so nebenher, zumal die mit nur einer Aufnahme eh nix bringen. Und irgend wie schaffen es bis zum heutigen Tag immer wieder fotografierende Menschen erstklassige Nah- und Macroaufnahmen zu machen ohne diese ganzen, zugegeben bequemen, Hilfsmittel zu machen. Und behaupte jetzt bitte ni
  9. ich glaube da liegt eine Fehlinterpretetion vor. Von einem "Kind" war, zumindest von meiner Seite aus, nie die Rede. OK, das hätte ich vieleicht etwas präziser mitteilen sollen, SORRY, mein Fehler. Es handelt sich um eine junge erwachsene Frau die neu und völlig unbedarft in die Fotografie eingestiegen ist. Von daher spielt die Größe keine Rolle. Letztendlich stellt sich für sie lediglich die Frage womit sie als Einsteiger am besten klar kommt. Und zum "reinschnuppern" möchte sie eben auch nicht zu viel investieren. Das kann ich äbsolut nachvollziehen wenn ich mir meinen eigenen fotografi
  10. Hallo Gerhard, ist mir schon klar, was Nieweg da sagen möchte. Aber das Mädel möchte eben ein Macro. Die Idee mit dem 50er und einem Adapter werde ich mal anbringen. Eine Alternative wäre auch ein Achromat zu einem bestehenden Objektiv. Zum "Reinschnuppern" in die Macrofotografie reicht es allemal. Danke für den Hinweis
  11. @Karsten H. guter Plan 👍 Und dann noch die Scheiben fortlaufend entsprechend der maximalen Parkzeit einstellen. Aber lass Dir sagen, ein Vollformat Tele ist nun doch nicht ganz so groß. Mein 500er passt locker auf den Rücksitz.
  12. Danke, das hilft mir wirklich weiter. 2,5cm ist allerdings nicht wirklich viel. Da werde ich bzw. mein Bekannter wohl mal in uns gehen müssen.
  13. ne, ist eben nicht egal. Es ist doch überhaupt der Sinn eines Macroobjektives eben die Nahrgrenze und somit die mögliche Widergabegröße von 1:1 bzw. beim 30er 1:1,25 zu erreichen. Ansonsten könnte man jedes andere Objekiv verwenden. Und ja, die Nahgrenze ist durchaus entscheidend wenn es darumg geht eben nicht nur Blümchen zu fotografieren (Fluchtdistanz). Ein weiteres Problem bei zu geringem Abstand könnte der (eigene) Schattenwurf sein.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung