Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Olaf-D

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    242
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

741 Ausgezeichnet

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Olaf-D

  • Rang
    Olaf-D

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

998 Profilaufrufe
  1. Olaf-D

    Night of Light

    Hallo, am Montag war ja bundesweit "Night of Light". Wer das Thema verpasst hat kann hier mal nachlesen: https://night-of-light.de/. Ich bin gegen 22:00 Uhr mal los gezogen und ein paar Bilder mit dem 12-100 gemacht. Vielleicht ist ja der ein oder andere auch los gezogen und hat paar knallrote Gebäude abgelichtet...? Tschüss Olaf
  2. Olaf-D

    Sonnentau

    Tolles Motiv sehr schön umgesetzt. Viele Grüße Olaf
  3. Hallo Kurt, Eventuell ist die Entwicklung der Bilder nach tif nicht optimal im rechten Bereich des Histogramms verlaufen und / oder du hast Methode C in Helicon verwendet. Hier habe ich die Problematik und deren Vermeidung der Spitzenlichter ab Absatz 4 mal beleuchtet: https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?t=153357 Tschüss Olaf
  4. Olaf-D

    Macro und Micro

    In diesem Album werden Bilder aus der Macro- und Microwelt gesammelt. Teilweise sind dies Outdoor- aber auch Indooraufnahmen.
  5. Hallo Peter, schau doch mal hier: https://www.heliconsoft.com/helicon_focus_benchmark/table_view.php Da gibt es doch genügend Beispielkarten mit den entsprechenden Leistungsmerkmalen. Tschüss Olaf
  6. Nimm doch einfach einen Stapel Bildern, rechne ihn einmal mit der CPU durch, stell um auf deine GPU, starte Helicon neu und berechne noch mal durch. Dann siehst du, ob deine Grafikkarte besser läuft als die CPU. Tschüss Olaf
  7. Hallo, für das Eigenstudium habe ich mal die wichtigsten Punkte zusammengetragen. Kannst du hier nachlesen: https://www.makro-forum.de/viewtopic.php?t=153357 Wenn du Fragen hast, melde dich einfach. Gern auch als PN. Tschüss Olaf
  8. Hier wurden die Linsen mit und ohne Zwischenringen mal getestet. Kein Labortest, aber schon ein Richtwert. https://youtu.be/KzpFFycv0gs Tschüss Olaf
  9. also, ich habe jetzt mal versucht Informationen zu sammeln. Ist gar nicht so einfach. Im Netz steht fast gar nichts. Den einzigen Beitrag den ich nach wirklich langem Suchen finden konnte und welcher wenigstens ein wenig Background hatte war dieser: https://foto-paletti.de/allgemein/speicherkarten-in-kameras-loeschen-oder-formatieren/. Was ich allerdings nirgends finden konnte, waren Aussagen, welche deine Aussage bekräftigen. Selbst wenn das stimmt und wir von einer Lebensdauer von 100.000 Überspielungen ausgehen, dann heißt das ja, dass man 100.000 mal die Karte komplett füllen und löschen könnte, bevor die Lebensdauer erreicht wird. Selbst wenn man das Löschen als separaten Vorgang mit zählt, kann man also 50.000 mal Bilder aufnehmen. Rein rechnerisch kann das kein Fotograf in einem Fotografenleben realistisch erreichen. Ehrlich gesagt mache ich mir da jetzt noch weniger Gedanken als vor der Diskussion. Oder ich habe einen Denkfehler oder eine Wissenslücke. Tschüss Olaf
  10. hmm.. okay, danke. Ich bin mir nur nicht sicher, ob dass auf aktuelle Karten auch noch zutrifft. Wenn ich mir die lebenslange Garantieleistungen von z.B. SanDisk Extreme Pro abschaue, ist mein Vertrauen grundsätzlich erst mal vorhanden. Wenn ich dann noch meine Erfahrungen dazulege, dann kann ich nur sagen, dass ich die letzten Jahre noch nie ein Problem hatte. Oft gehe ich früh zum Stacken raus und komme meist mit zwei vollen 64GB Karten heim. Alles verschoben auf den PC und Karten wieder rein in die Schächte. Bisher hat es immer super geklappt. Vielleicht habe ich aber auch nur Glück gehabt... Tschüss Olaf
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung