Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

sarrafan

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    259
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

142 Ausgezeichnet

Über sarrafan

  • Rang
    sarrafan

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Aua. Das Zoomobjektiv 14-42 EZ kriegt da richtig einen Watschen ab. Ich habe sie beide und denke fast, dass die manuelle Kartoffel bis in die Ecken schärfer zeichnet. Aber ich bin sowieso nicht unbedingt ein Fan von Zooms.
  2. Dann dürfte auch klar sein, wo die Reise letztendlich bei Panasonic mit der Lumix und MFT hin gehen könnte, leider.
  3. Solche Bilder kommen aus dem Gimp raus ? Das ist beachtenswert und daran sehe ich, dass ich wohl dass ich nichts kann. Respekt. Ich habe Gimp 2.10.8 für Linux, aber das ist dann auch schon alles. Ahnung habe ich keine.
  4. und die Polizei fotografiert bei Unfällen mit Smartphones, das ist aber jetzt kein Witz, heute gesehen in Senftenberg bei einem Unfall mit ziemlichen Blechschaden
  5. Ich habe 25 Jahre Vorträge gehalten über die Aquarienfische, die waren ja so eine Art Reiseersatz für uns in der DDR, aber da habe ich immer wieder bemerkt, dass selbst gestandene Aquarianer und erfolgreiche Züchter "Sammler" statt Salmler gesagt haben. Mein Xiaomi hat den Salmler auch nicht drin, sondern macht Sammler draus, wenn ich aber einmal Salmler eingegebn und bestätigt habe, hat das Gerät es, aber dann muß ich aufpassen, dass ein Pilzsammler nicht plötzlich ein Pilzsalmer ist . So ist das mit der automatischen Worterkennung 😄
  6. Nur die Dateinamen der Bilder, alles andere incl. Datum etc. nicht
  7. Die Becken sind zu groß 🙂 Diese afrikanischen Cichliden eignen sich wirklich nicht für Fotobecken, die vielleicht 30cm x 20xm x 25cm sind und obendrein noch durch eine Trennscheibe verhindern, dass das Fotoobjekt nach hinten in die Pflanzen verschwindet. Meine Fische waren im Schnitt 1cm bis 5cm groß - also alles Frühstück für die Malawis. Leider gab es damals noch keine Digitalfotografie, alle Fischbilder waren Kleinbild-Dias, veröffentlicht wurde aber in der damaligen DDR nur 6x6, damit war ich raus. Meine Anleitung war Wolfgang Sommer: Aquarienfotografie, gibt es heute nur noch im Antiquariat für wenige Cent und das was ich ich damals in Leipzig bei Hajo Richter selbst gesehen hatte. Wobei mir aber das Buch von Kurt Quitschau anfangs echt viel mehr gegeben hatte. Danach habe ich das Buch von Sommer eigentlich gar nicht mehr gebraucht. Grüsse sarrafan
  8. Hallo, ich habe hier eine EM10, die reagiert seit einiger Zeit nicht mehr, wenn das Kabel zum Download der Bilder auf den PC einsteckt. Ich bin jetzt gezwungen die Speicherkarte immer heraus zu nehmen und in einem Kartenleser auszulesen. Dabei verschiebe ich die Bilder auf den PC, so dass die Karte quasi "leer" ist. Beim nächsten Fotografieren stellte ich fest, dass der Bildzähler dann immer wieder bei 0001 anfängt und es beim nächsten Download auf den PC in das gleiche Verzeichnis zu Überschreibungen der orherigen Bilder kommt. Ich habe im Menue die Option auf "Automatisch" stehen nicht auf "Zurücksetzen". Liegt das vielleicht daran, dass ich die Karte jetzt gezwungnermaßen aus der Kamera entnehmen muß ? Bei den beiden PENs die ich noch habe, habe ich das noch nicht beachtet, da entleere" ich die in der Kamera befindlichen Karten auch komplett auf den PC, mal mit Kabel, mal ohne, aber da vergißt keine Kamera den vorherigen Stand des Bildzählers. Mittlerweile habe ich mit shotwell auch ein Programm gefunden, dass die Dateien automatisch umbenennt und irgendwelche Suffixe anhängt. Danke sarrafan
  9. Ich hatte Melsnotaenia und Goodeiden fotografiert habe ich immer in kleinen Fotobecken
  10. Ich habe dich nicht angegiftet und persönlich schon gar nicht. Sorry wenn du das so verstanden hast
  11. Und manche kleben sie mit einem Tropfen Sekundenkleber an, was ist denn nun schlimmer? Halme abschneiden und die Halme samt Insekt dann wieder auf die Wiese zu bringen oder die angeklebten Viecher einen qualvollen Tod sterben lassen ? Ich habe z.B. meine Aquarienfische immer vor dem Wachwerden fotografiert, da waren sie noch bewegungslos und vor allem in einer Färbung, wie man sie sonst nie zu sehen bekam. Ich habe das nie als Betrug gesehen.
  12. Ich frage mich aber jetzt - bin ich zu blöd, das zu finden, oder hat die neue Kamera keine Option mehr, enfesselt zu blitzen ?? Selbst mit den Pens kann ich meine Metzblitze auslösen, aber hier hat man die Funktion so versteckt, dass man sie nicht findet - oder ist sie weg rationalisiert worden ? Auf Digitalkamera. de steht zwar "Masterfunktion (4 Kanäle und 3 Gruppen)", aber wo ?
  13. Das Ganze ist zwar schlüssig aber sinnlos. Der Masse reicht die Bilder Qualität aus den Smartphones egal mit welchen Tricks und Apps man die hinzaubert. Deiner Argumentation müssen Millionen folgen, wenn das Ruder herum gerissen werden soll. Und das ist eine utopische Vorstellung. Im Fotomarkt war zu hören, daß ja inzwischen Panasonic auch herum eiert. Ich will nur sagen, wir ändern es nicht mehr. Aber meine Olympus verkaufe ich trotzdem nicht. Die müssen jetzt mit mir durchhalten bis zum Ende.
  14. Ich auch nicht. Ich habe in den letzten 30 Jahren auch zuviel Federn lassen müssen. Die letzte große Blase war die Nikon 1. Jetzt machen die Oly's es bis zum Ende. Ich hatte zwar noch die Lumix GX9 im Visier, aber da hat mich der Sucher total enttäuscht ,
  15. Wenn ich diese Beträge hier so lese, dann will ich mal anfragen: Kann ich bei Euch beim Gelddrucken mal mit machen? 😄 Ich nehme auch nur das, was hinten oder der Seite runter fällt.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung