Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

Kauz

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    22
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

7 Neutral

Über Kauz

  • Rang
    Kauz

Persönliche Informationen

  • EinverstĂ€ndnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeigt.

  1. Was mir an den F-Stops nicht gefĂ€llt, ist dass man keinen Schnellzugriff hat und wenn ich an die Kamera möchte der Bereich fĂŒr die Nichtkamerasachen auch offen ist.
  2. Vielen Dank fĂŒr die ganzen Empfehlungen. Ich habe mir jetzt mehrere Modelle angesehen und mich fĂŒr den Tenba DNA 15 Kamerarucksack entschieden. Da ist guter Platz drin und wie ich dort mein Kameraequipment rausnehmen kann gefĂ€llt mir ganz gut. Statt Rolltop hĂ€tte ich zwar lieber einen Reißverschluss aber damit kann ich leben. Besonders gut gefĂ€llt mir, dass ich mein Reisestativ Waagerecht in das obere Fach legen kann und es nicht außen dran machen muss, aber kann. Meine Freundin stört an ihm der knisternde Stoff und die KlettverschlĂŒsse. Der Mantona hat mir vom Aufbau und der Funktion sehr gut gefallen aber ich muss sagen, dass man im Vergleich zu den anderen RucksĂ€cken die schlechtere QualitĂ€t gemerkt hat. Es wirkte nicht so langlebig und ich konnte da wenig vertrauen in die NĂ€hte aufbauen.
  3. Kauz

    Tiere

  4. Hallo, vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen. Ich bin auf der Suche nach einem Kamerarucksack bei dem meine M10 MarkII mit zwei Primelenses rein passt. Der Rucksack sollte seitlichen Zugriff bieten. Bis auf das LadegerĂ€t, möchte ich den Rest des Rucksacks fĂŒr andere Sachen wie Kleidung oder sowas verwenden. Kann mir jemand ein passendes Modell empfehlen? Die RucksĂ€cke die ich bis jetzt gesehen habe sind zu ĂŒber 50 Prozent auf Kamera ausgelegt.
  5. Das wĂŒrde mich auch brennend interessieren. Bin gerade auf der Suche nach einem Kamerarucksack fĂŒr meine M10MarkII. Bin bei dem Rucksack noch etwas skeptisch ob das mit einem Stativ gut funktioniert.
  6. Danke fĂŒr den Tipp. Das kannte ich gar nicht. Aber wenn ich das richtig sehe, wird das fĂŒr das 12mm 1.8 nicht angeboten.
  7. Ich lebe in Dresden. Bin aber eher der Typ, der gebraucht kauft.
  8. Kauz

    Dresden

  9. Ich wĂŒrde mich noch als Fotografienovize bezeichnen und ich denke, dass ich mich ohne Zoom mehr mit dem Bildausschnitt beschĂ€ftige als wenn ich den Zoom hin und her drehe. Außerdem mag ich die kleinen Objektive an der M10 Mark II. 😁 Das ist leider absolut nicht in meinen finanziellen Möglichkeiten. 😐 Dennoch vielen Dank fĂŒr den Tipp. Zwar keine Festbrennweite aber ich werde es mir trotzdem mal nĂ€her angucken. Danke auch dir. Das 17er ist wahrscheinlich wirklich zu nahe an den 25mm. Momentan favorisiere ich noch das 12er. Mal gucken ob ich das irgendwo mal austesten kann.
  10. Vielen Dank fĂŒr eure Antworten. Na dann werde ich mal ausschau nach dem 12er halten. 🙂
  11. Hallo, ich benutze an meiner M10 Mark2 bis jetzt die Oly Objektive 25mm 1.8 und 45mm 1.8. Da ich aber sehr gerne Architektur und Landschaften auf meinen StĂ€dtetrips fotografiere, möchte ich euch mal nach einem passenden Objektiv fĂŒr mich fragen. Ich bin mir nicht sicher, welche Brennweite die richtige fĂŒr mich wĂ€re. Momentan stört mich, dass ich auf PlĂ€tzen und Gassen nicht weit genug weg komme um alles ins Bild zu bekommen. Lieb wĂ€re mir, wenn es eine Linse wĂ€re, die sehr viel abdeckt und mit der man auch mal den Tag ĂŒber alleine auskommt. Zoom mag ich nicht so und Festbrennweite wĂŒrde ich bevorzugen. Mir sind als erstes die Oly Objektive 12mm 2.0 und 17mm 1.8 aufgefallen aber auch das Panasonic 15mm 1.7. Was denkt ihr, welches Objektiv das beste fĂŒr mich wĂ€re? Vielen Dank fĂŒr eure UnterstĂŒtzung.
  12. Hier nochmal mit Blende 4 :) Leider habe ich bei dem Bild das Ufer nicht ganz drauf. Ist mir erst zuhause aufgefallen. :/
  13. Haha, danke. Freut mich, wenn es nicht allzu schlecht geworden ist. ;-) Aber von den tollen Bildern, die man auf deinem Profil sehen kann, bin ich noch weit entfernt!
  14. Wenn ich es richtig verstanden habe, wĂŒrde ich bei meinem BrĂŒckenbeispiel hyperfokal fokussieren oder? Ich habe auf einen Punkt der BrĂŒcke scharf gestellt und der ist ca. 66m entfernt. Da mĂŒsste doch alles dahinter bis ins unendliche scharf sein, selbst bei f2.8 oder habe ich da was falsch verstanden? Also wĂ€re es doch wichtig zu wissen, wann dieser Effekt einsetzt oder bringe ich da etwas komplett durcheinander?
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer DatenschutzerklÀrung