Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

jsc0852

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    155
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von jsc0852

  1. Siehe hier: http://atomaffe.de/blog/index.php/2015/02/die-typologie-der-forenbenutzer-eine-dokumentation-des-grauens/ Da finde ich den Omzu mindestens dreimal wieder. Und es ist ja nicht so, dass wir hier unbedingt Personen benötigen, welche immer (in letzter Zeit deutlich vermehrt) andere User mit mehr oder minder "tollen" Aussagen versuchen auszubremsen.
  2. Was bitte soll das sein? Meine Suche im Fluß und in der Bucht haben nichts ergeben.
  3. jsc0852

    Black Friday

    Der ganze Black Friday Hype dient doch nur dazu, die Lager der Händler etwas vom Überflüssigen zu befreien. Die Angebote auf Amazon führen kaum was zu Tage, was es nicht in gleicher Ausführung bei anderen Herstellern zum gleichen Preis oder günstiger gibt. Andere Onlinehändler genauso. Und wenn ich mir die angeblichen Schnäppchen unter Kameras anschaue wird mir übel. Da frage ich mich, ob Amazon und andere meinen man warte nur auf den Black Friday um über den Tisch gezogen zu werden, wo es doch das ganze Jahr über diverse Möglichkeiten gibt das eine oder andere Schnäppchen zu machen.
  4. Wer den Anspruch hat, irgendwas und überall zu posten um u.a. Likes zu bekommen, der ist in der Kategorie Smartphone bestens aufgehoben. Wer jedoch Fotografie als Hobby oder beruflich betreibt, der braucht eben doch besseres Equipment als ein Smartphone. Es gibt übrigens auch noch einen Markt für Plattenspieler, weil viele eben meinen, dass nichts über den Originalklang der Vinylscheiben geht. Muss man sehr gute Ohren für haben, ich selber höre auch keinen Unterschied zwischen Platte und MP3, genauso benötigt man aber auch gute Augen beim fotografieren.
  5. Dem kann ich nur zustimmen, selbst die Testversion 4 macht bei meinem Rechner die gleichen Fehler wie die Vorgängerversionen. PS, LR, DXO laufen bei mir ohne Probleme. Luminar braucht zum starten schon ewige Zeiten, beim öffnen einer einzigen Datei werden scheinbar erstmal alle Dateien im Verzeichnis neu eingelesen, dass ist dann die nächste Kaffeepause. Dann wird das RAW geöffnet oder eben nicht, dass Programm verabschiedet sich einfach mal so, ohne Fehlermeldung. Reproduzierbar immer bei gleichen Fotos, welche andere Programme ohne Fehler öffnen. Meine Meinung nach passiert das immer bei Fotos mit hohen Grün- oder Blauanteil. Von daher werde ich neue Testversionen gerne testen, wenn es denn mal stabil laufen sollte ist es nicht verkehrt, zu Zeit allerdings ist das, zumindest auf meiner Systemkonfiguration ein Risiko, denn wer möchte schon, dass sich ein Programm am Ende einer Bearbeitung einfach so beim speichern verabschiedet.
  6. So wie ich die Beschreibung des Filters, den es übrigens nicht in Größe 37 gibt, gelesen habe, ist das riesengroßer Blödsinn und Geldschneiderei. Deine Bilder werden mit dem Filter sicher nicht ein bischen besser als ohne. Zumal du mit der M10 schon interne Möglichkeiten hast, um vernünftig, Stativ vorausgesetzt, Nachtaufnahmen zu machen. Beschäftige Dich doch zuerst mit den Möglichkeiten der Kamera und stelle ggf Fragen hier im Forum bevor Du was nutzt was nicht hilfreich ist. Und wie @Uli´s Oly bereits sagte, probier zuerst, wenn überhaupt, den vom ihm empfohlenen Filter.
  7. Nein es ist nicht der Durchmesser der Linse sondern der vom Objektivtubus vorne. Wenn da also steht 37 benötigst Du einen Filter von eben dieser Größe, steht da 42 oder 67 oder 72 benötigst Du eben Filter der abgegebenen Größe.
  8. Vor Jahren gab es im Radio eine Sendung, welche immer mit den Worten begann "Papa, Charlie hat gesagt, sein Bruder hat gesagt..... ". Mit stellt sich hier die Frage, ob wir ein Forum sind um Gerüchte anzuheizen oder um über Fotografie zu diskutieren? Meiner Meinung nach werden solche Diskussionen über die Zukunft nicht benötigt, zumal diese, ob im Olympus- oder jetzt im Nikonthread nur auf Gerüchten beruhen. Wenn dann irgendwann ein definitives Statement vom Hersteller X kommt, dass ab dem Datum keine Kameras, Objektive, Stative, Blitze mehr entwickelt, produziert oder geliefert werden, ab genau dem Zeitpunkt kann man, muss man aber auch nicht unbedingt, sich (auch hier) Gedanken machen.
  9. Mache ich mir auch, allerdings am anderer, wichtigerer Stelle und garantiert nicht in welche Richtung mein Hobby eventuell, vielleicht "abdriften" könnte.
  10. Weihnachtszeit ist Spekulatiuszeit. Nichts anderes kann man machen als abzuwarten, was und ob überhaupt was passiert. Da können alle hier gerne interpretieren, Weissagungen treffen oder die Bilanzen auseinandernehmen, ich gehe fotografieren und das auch noch die nächsten Jahre mit Olympus. Ist ja nicht so, dass wenn wirklich was eingestellt wird, dass dann alles plötzlich neu gekauft werden muss.
  11. Offer valid until 01/01/19? Schade, schon abgelaufen 😉
  12. Komisch, mir wird nur das 14-42 EZ für 100Euro Aufpreis (699) angezeigt.
  13. Danke, dann werde ich das Objektiv morgen reklamieren.
  14. Moin, ich habe bei Foto Mindus für kleines Geld ein MFT 12-50 erworben. Die zugehörige Anleitung habe ich mir aus dem Netzt geholt. Was ich nun festgestellt habe, der bewegliche Ring ganz vorne am Objektiv hat keine Funktion. Ich dachte, das mit diesem im manuellen Modus eine Nachregulierung der Schärfe erfolgen kann. Meine M10II vergrößert bei Betätigung des Ringes das Bild, Fokus Peaking ist sichtbar aber eben keine Veränderung. Bei anderen Objektiven funktioniert das bei gleicher Kameraeinstellung einwandfrei. Liegt das daran, dass das Objektiv ja elektronisch parfokal ist und die manuelle Einstellung nicht unterstützt oder soll ich das Objektiv reklamieren?
  15. Das machen aber weder Samsung, Apple oder Huawai, geschweige denn Sony, Nikon, Canon Olympus. Eine Kamera für immer dabei, ohne groß zu überlegen, einfach Knipsen und die Bilder im Web veröffentliche, ggf auch auf einigen Homepages, dass ist meiner Meinung nach die Intrnsion der Smartphonehersteller. Sicherlich wollen diese nicht, wissentlich das sie es in absehbarer Zeit auch nicht können werden, den professionellen oder den Markt der "Hobbyknipser" erobern. Umgekehrt werden, abgesehen von Sony, die Hersteller von Kameras auch nicht unbedingt in Smartphones investieren. Und Sony, obwohl es möglich wäre, füttert die Smartphone Sparte auch nicht mit tollen Features aus der Imaging-Division. Ansonsten, meine Meinung, wären Sony Smartphones bzgl. der Kamera immer unter den Top 10. Was nicht der Fall ist.
  16. Hast Du Dir den Artikel eigentlich mal in voller länger, inklusive der Bettelei am Ende, "erstellen der kostenintensiven Artikel" eigentlich komplett durchgelesen. Sind Dir da die Unstimmigkeiten, nicht logische Folgerungen und Lügen (Olympus geht es seit Jahren finanziell sehr schlecht?) nicht aufgefallen? Klar, ich kann auch alles aufnehmen und die für mich logischen Schlussfolgerungen ziehen, muss diese aber nicht in die Welt posaunen ohne jegliche Verifizierung. Aber wenn Du glaubst, eine Smartphone rechnet seine Bilder zusammen, mit gleicher Lichtstärke wie ein echtes Objektiv, wenn Du glaubst ein Smartphone wird durch brachiale Rechenleistung ein annähernd so gutes Bild produzieren wie eine MFT oder APS-C , dann kaufe Dir ein Smartphone was das kann und freue Dich. Hier tue ich das ganz einfach in den Bereich Wunschdenken ab, zumal ich beides nutze, ein P30 Pro als auch Olympus Equipment. Nun rate, was an Ende die besseren Bilder produziert
  17. Aha, industrielle Prüfgeräte für Ultraschallprüfung , Wirbelstromprüfung und Geräte zur visuelle Prüfung stellen für Dich also Kunststoffbehälter dar? Da ist mehr Hightech drinnen als Du glaubst oder meint Du das läuft ohne Linsen, Prozessoren usw.?
  18. Mea Culpa, da bin wohl über das Ziel hinausgeschossen, in der Annahme dass die Kameras auf Grund der Beschreibung eben diese Klasse haben. Erst nach euren Beiträgen musste ich feststellen, dass das ja anscheinend nicht zutrifft. Die in den Dokumenten vage erwähnte IPX1 ist dann aber so gesehen überhaupt kein Schutz im Sinne von Schutz, der Käufer geht hier ein Risiko ein wenn er die angeblich wetterfesten Kameras in Kombination mit einem ebensolchen Objektiv einsetzt und es kommt zum Ausfall, da Olympus sich dann ja auf die nicht vorhandenen Spezifikation rausreden kann. Das gibt mir jetzt arg zu denken.
  19. Dann hoffe ich, dass Du a.) denn Kauf ggf. rück-abwickeln kannst wegen des nicht bekannten Defektes oder b.) die Kamera war recht günstig und Du sendest diese zur Reparatur zum Olympus Service. Kostet pauschal 171,36€ lt. Preisliste 07/19
  20. Wo steht das geschrieben? Und wofür gibt es wohl die IP-Klassifikationen? DIe E-M-1 als auch die E-M5 werden von Olympus mit "Kältebeständiges sowie Staub und spritzwassergeschütztes Gehäuse" beschrieben. Das entspricht der Schutzklasse 65 also Schutz gegen starkes Strahlwasser und Schutz gegen Staub in schädigender Menge. Bei der PEN-F ist nicht dergleichen angeben, entspricht also Schutzklasse 0 = Kein Schutz und damit eben auch nicht gegen Nieselregen. Wie aber bereit geschrieben, jedem das seine auf eigenes Risiko, die auch bereits beschriebene Kapillarwirkung ist auch bei Niesel gegeben.
  21. Ist immer die Frage, welches Spannung das Netzteil des Hubs liefert, wie viele aktive Geräte angeschlossen sind und ob wirklich alle in Betrieb sein müssen. Zum Thema Tastatur, da gibt es doch gute und günstige Bluetooth-Tastaturen. Spart den USB Port, da Dein Notebook sicherlich BT integriert hat.
  22. Wo immer da Objektiv gekauft wurde, ich würde den Verkäufer kontaktieren und um Rückabwicklung bitte wegen falsche Beschreibung. Wenn über Ebay/PayPal notfalls den Käuferschutz in Anspruch nehmen. Ansonsten viel Glück...........
  23. Auf welchen Modus ist den das Moduswahlrad gestellt? Im IAuto und in den, ich glaube auf C1 und C2 hinterlegten Szenenmodies, ist das Kreativrad ohne Funktion.
  24. Die von Dir genannten Dinge halte ich auch nicht bewusst längere Zeit vor meine Augen. Aber natürlich kann man immer Dinge verwenden, wofür diese eigentlich nicht gemacht sind. Das Risiko liegt dann eben beim Benutzer. Zum Beispiel mit dem Rennrad Downhill fahren oder mit ner Harley Motocross. Geht alles, nur wie lange?
  25. Hat nichts mit dem Geschlecht zu tun, glaube ich. Habe ja selber nach der M5II gesucht, eben wegen der Wetterbeständigkeit. Allerdings ist der Kosten-/Nutzenvergleich dann doch eher in Richtung neue Objektive umgeschlagen. Wenn ich wirklich mal im Regen fotografieren muss, dann muss eben erstmal mein Smartphone, dass ist IP67 zertifiziert, herhalten.
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung