Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

SusanneJ

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    122
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Reputation in der Community

189 Ausgezeichnet

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über SusanneJ

  • Rang
    SusanneJ

Persönliche Informationen

  • Einverständnis Bildbearbeitung
    Nein

Letzte Besucher des Profils

868 Profilaufrufe
  1. Oh sorry, mir war nicht bewußt, das Du wissen wolltest, was das bedeutet, dann hätte ich das gerne auch erklärt. Es sollte nicht so wirken, das ich nicht darauf antworten wollte!
  2. Sehr schön, ... ob sie sich überlegt, wie sie sich revangieren kann ... 😉
  3. Hey! 😄 Mein [Hauptrechner|Server] läuft auch unter FreeBSD, ZFS und Dataset-Freigaben über Samba. Meine Bildbearbeitung habe ich bis vor kurzem noch mit einer BHyve-Windows VM gemacht, was aber (ich nutze DxO-Photolab) nicht super-performant war. Jetzt ist es ein Laptop im Netzwerk (17", i7) den ich momentan über RDP bediene. Die Bilder werden aber auf dem FreeBSD Server gespeichert. (der Vorteil, den Laptop kann ich auch zu Aufnahmen mitnehmen oder auch in den Urlaub und spiele die Bilder danach dann auf die ZFS Freigaben) Bei Nutzung der "lokalen Anpassungen" (U-Point) wird es aber scheinbar über RDP recht schleppend, so das ich in Zukunft entweder meinen lokalen Windows-Rechner noch ausbauen möchte, oder über einen KVM-Switch dann direkt daran arbeiten werde... Ich bin von DxO-PL sehr angetan, weswegen ich meine Bildbearbeitung auch in Zukunft eher nicht direkt unter *BSD/Linux erledige. Früher habe ich PhotoNinja über Wine und davor noch Bibble bzw. Aftershot nativ unter Linux genutzt, aber DxO-PL hatte dann die schnelleren und besseren Ergebnisse geliefert.
  4. Ich finde das Olympus 100-400 ist ein echt super Wurf! Momentan spare ich auf das 300/4, deswegen werde ich erst einmal das 100-400 nicht in betracht ziehen, aber gegenüber dem Pana 100-400 würde ich es unbedingt vorziehen. a) ist von Olympus, genau wie meine Kamera b) es bietet die Nutzung von Pro-Capture (im Gegensatz zum Pana) [wahrscheinlich wäre das einer meiner Hauptgründe] c) es soll eine etwas bessere Bildqualität liefern [theoretisch bei einem Objektiv ein vielleicht nicht ganz unwichtiger Punkt] d) es läßt sich sogar - muß man nicht aber man hat die Möglichkeit - mit den Konvertern nutzen [auch noch ein SEHR interessanter Punkt] e) Zoom-Drehrichtung genau wie beim 40-150 f) bietet es nicht - oder hatte ich ein Aufmerksamkeitsdefizit - einen Dual-IS? [Kein Sync-IS] -> bei Nutzung des Pana habe ich nur einen von Beiden Das sind jetzt nur mal die Gründe, die mir spontan einfallen. Pre-Capture ist da mein Hauptgrund ... und das mit den Konvertern finde ich für Einzelfälle vielleicht auch noch interessant.
  5. ... Gab es eigentlich schon eine Aussage, wie das mit "Pro-Capture" aussieht? ... (Sorry falls das eine blöde Frage ist!)
  6. Heute morgen mal ein wenig im Garten herumgespielt... oder besser gesagt aus dem Wohnzimmer gemütlich mit Kaffee, nur die Kamera stand draußen... (aber wozu gibt es die SmartPhone Verbindung mit einer Oly-Kamery von Olympus 🙂
  7. SusanneJ

    Oh, wunderschöne Stimmung! Die Wolken und dann die Sonne die durchbricht! 🙂
  8. SusanneJ

    In der Früh' 2

    Das war heute mal "Vogeljagd für Faule". Habe die Kamera im Garten ausgerichtet und auf den Ast scharf gestellt, Wifi an und dann mit dem Smartphone ins Wohnzimmer gesetzt und gewartet. Leider hat sich nach 2 Stunden nur dieser kleine Kerl so kooperativ gezeigt, seine Kollegen sind durch den ganzen Garten spaziert, haben nur meinen schönen Ast ignoriert... War noch etwas früh, daher mußte leider die ISO ziemlich hoch und ein Stück Schärfe fehlt mir auch noch. War aber bequem so zu fotografieren, ein warmer Kaffee in der Hand, schön im Ohrensessel, nur das meine Kamera so alleine im Garten stand hat mich hin- und wieder beunruhigt 🙂 Hach! jetzt habe ich gesehen, das meine "Asthalterung" auf diesem Foto noch zu sehen ist 😄 Den Ast hatten wir gestern im Wald gefunden und mitgenommen, da hatte ich mir gestern schon überlegt, den ein wenig in unserem Garten zu "drappieren"...
  9. SusanneJ

    In der Früh' 1

    Das war heute mal "Vogeljagd für Faule". Habe die Kamera im Garten ausgerichtet und auf den Ast scharf gestellt, Wifi an und dann mit dem Smartphone ins Wohnzimmer gesetzt und gewartet. Leider hat sich nach 2 Stunden nur dieser kleine Kerl so kooperativ gezeigt, seine Kollegen sind durch den ganzen Garten spaziert, haben nur meinen schönen Ast ignoriert... War noch etwas früh, daher mußte leider die ISO ziemlich hoch und ein Stück Schärfe fehlt mir auch noch. War aber bequem so zu fotografieren, ein warmer Kaffee in der Hand, schön im Ohrensessel, nur das meine Kamera so alleine im Garten stand hat mich hin- und wieder beunruhigt 🙂
  10. Sorry, das hat mich auf die falsche Fährte gebracht.
  11. 🙂 Ja, ja, Diskussionen in Foren ... Und ich meinte nicht das plündern von Olympus-Lagern, sondern das der lokale Handel eher nicht begeistert ist, wenn die Artikel auf der WEB-Site des Lieferanten günstiger angeboten werden als im lokalen Handel... 😉
  12. Sorry, da hatte ich Deine Aussage: falsch gedeutet ...
  13. Na ja, aber anscheinend hindert mich doch nichts daran, im Olympus Shop zu bestellen. Kann ich dann sogar "auf Rechnung" erledigen... Eine E-M1 II mit dem Rabatt liegt doch genau in dem Preisrahmen ...
  14. Olympus möchte durch seinen eigenen Shop ja auch nicht alle anderen Anbieter unterbieten. Das wäre ziemlich schlechtes Geschäftsgebaren und auch ziemlich kontraproduktiv für die allgemeine Verfügbarkeit in den Fotoläden...
  15. Nur mal so, als Einwurf... Kennt Ihr Turboprint Damit habe ich früher unter Linux einen - meiner Meinung nach - ziemlich sauberen Druck hinbekommen. Kann Druckerprofile, etc. Druckerprofile kann man sich z.B. erstellen lassen - unter anderem auch von der Firma hinter Turboprint (~ 15,-- €), gillt dann aber immer für die Kombination Tinte/(Drucker?)/Papier), oder auch von farbenwerk . Ilford hat - früher zumindest - auch Druckprofile für Ihre Papiere angeboten, aber die waren zwar nicht 100% passend, aber für den Test schon einmal gut ausreichend...
×
×
  • Neu erstellen...

Wichtige Information

Wenn Sie diese Seite nutzen, stimmen Sie den Community-Regeln zu. Wir haben Cookies gesetzt, um die Bedienung des Forums zu verbessern. Du kannst deine Cookie-Einstellungen anpassen, andernfalls gehen wir davon aus, dass du damit einverstanden bist. Mehr Informationen in unserer Datenschutzerklärung