Jump to content
Die PEN, OM-D & E-System Community

ulipl

Members
  • Content Count

    10
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

14 Good

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Je länger die Brennweite, umso unkritischer wird der Bildkreis als konstruktiver Parameter. Wenn Du in diesem Bereich erst mal die üblichen Fehler auskorrigiert hast, dann erstreckt sich der Bereich der guten bis akzeptablen Abbildungsleistung oft weit über den nominalen Bildkreis hinaus. Das liegt einfach an dem kleinen Bildwinkel, das ist völlig konträr zu den Bedingungen, die im Weitwinkelbereich vorliegen. Daher wird bei Teles der konstruktive Aufwand von der Leistung bestimmt, die man erreichen möchte, und weit weniger vom Bildkreis, den man auszeichnen muß. Gruß Uli
  2. Und ich kenne Spitzenfotografen, die zusätzliche Filter scheuen wie der Teufel das Weihwasser. Und jetzt? Gruß Uli
  3. Hallo! Suche (genau diesen) einen Adapter von K&F Concept für die (einstufige) Adaption von Tamron Adaptall-2 Objektiven an Olympus/Panasonic MFT ("Tamron - M4/3"). Leider ist das Teil im Augenblick nicht lieferbar, aber vielleicht hat einer von Euch einen über... Viele Grüße! Uli
  4. Naja, das ist nicht unbedingt so wörtlich zu nehmen... Was macht der 4/600mm Nutzer? 🤔 Habe selber je ein Gitzo der Serie 3, 4 und 5. Ausschlaggebend für die Stabilität ist eher die Anzahl der (genutzten) Auszüge. Lieber eine Stufe niedriger und weniger Auszüge, als umgekehrt. Wobei mein 4er von der Länge der Auszüge und der Maximalhöhe eindeutig für die Anwendung "Mittelformatkamera mit Lichtschachtsucher" konstruiert wurde. Gruß Uli
  5. Die hatte ich auch ca. 10 Jahre lang, unterschreibe ich sofort... Aber wenn wir hier noch länger in Erinnerungen schwelgen wird's arg OT...😁 Gruß Uli PS: warum habe ich die K-1? Hier hatte ich beim ersten Mal in die Hand nehmen ein ähnliches Gefühl, wie damals bei der RTS III, nur nebenbei...
  6. Hallo Thorsten, mag ja vieles stimmen, aber ich habe als ehemaliger Contax Nutzer (645 System mit allen Festbrennweiten von 35 bis 350mm, Blitzsystem, Makrozubehör) und Contax N deren plötzliches Ende durch den Beschluß von Kyocera voll abbekommen, während man sehnlichst auf eine Nachfolger der 645 und/oder der missglückten Digital N gewartet hat. Da schrecken mich heutzutage keine Unkenrufe mehr ab, die Systeme zu benutzen, welche mir im Augenblick am meisten Spaß machen. Oder sollen alle nur noch Canon kaufen?😱 Gruß Uli
  7. Ach je, Pentax stirbt doch schon seit Jahren ... 😄 Was schert mich das Geblubber irgendwelcher Analüsten, wenn's nach denen ginge, dann dürfte ich weder mit dem linken "Schatz", noch mit dem rechten "Schätzchen" Spaß am Bildermachen haben... Gruß Uli
  8. Naja, zwischen "irgendwie stillhalten" und bombenfesten Halt ist schon ein gewisser Unterschied. Nachdem ich mir vor über 35 Jahren mein erstes Gitzo gekauft habe ist der Vorgänger im Altmetall gelandet. Das Problem bei Ratschlägen zum Stativkauf ist eher der, es gibt kein "Universalstativ", welches ohne Einschränkungen für alle Zwecke geeignet ist. Und sowas suchen diejenigen meist, welche sich ein erstes Stativ anschaffen wollen. Für ein schweres, langes Tele auf einem Gimbal Head brauche ich einen anderen Unterbau als für Blümchen 3cm über den Boden. Daher ist es meiner Meinung nach sinnvoller, die Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau gar nicht erst anzufangen, sondern für unterschiedliche Anforderungen unterschiedliches Werkzeug vorzuhalten. Das muß im Endeffekt vom finanziellen Aufwand her gar nicht teurer sein, als eine kompromißbehaftete Einzellösung. Gruß Uli
  9. Also ich finde, mit Abstand eines der interessantesten Bilder zum Thema "Mögliche Artefakte bei Nutzung des elektronischen Verschluß" die ich bisher gesehen habe...😀 Gruß Uli
  10. Oh, oh, ich rechne da mit dem doppelten Preis plus/minus Tausend €... Gruß Uli
  11. Türkentaubenpärchen, OM-D E-M1, Novoflex/Leica Telyt 6.8/400mm
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.